Heute: October 20, 2018, 4:47 am
  
Wirtschaft & Industrie

Vista Global übernimmt XOJET, das führende Abruf-Luftfahrtunternehmen in Nordamerika mit 43 Flugzeugen, und festigt dadurch seine globale Präsenz mit 115 eigenen Geschäftsreiseflugzeugen

PR-Inside.com: 2018-09-21 14:45:01
  • Vista Global übernimmt die Flugzeugflotte und den Geschäftsbetrieb von XOJET.
  • Die Übernahme der Dienstleistungen im Bereich der Geschäftsluftfahrt von XOJET stärkt die Marktposition von Vista Global in Nordamerika.
  • Die Technologie und die weltweite Reichweite von Vista Global beschleunigen das Wachstum von XOJET.
  • Die Asset-Light-Lösungen von Vista Global, um überall und jederzeit von Ort zu Ort zu fliegen, werden jetzt von zwei komplementären marktführenden Marken, VistaJet und XOJET, angeboten.
  • XOJET beschleunigt die umfassende Abdeckung von Geschäftsluftfahrtlösungen durch Vista Global.

NEW YORK, Sept. 21, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Um seinen Vorsprung im fragmentierten und expandierenden Geschäftsluftfahrtmarkt weiter auszubauen, gibt Vista Global, der von Thomas Flohr gegründete Luftfahrtkonzern, die Übernahme der Geschäftsflugzeugflotte und des Geschäftsbetriebs von XOJET bekannt. Das regulierte Luftfahrtgeschäft von XOJET wird weiterhin unabhängig in einem Joint Venture unter US-amerikanischer Kontrolle und Führung gemäß den Kriterien des US-Verkehrsministeriums betrieben.

XOJET ist die führende Abruf-Plattform für private Luftfahrt in Nordamerika und das innovative Modell des Unternehmens ist in der Branche einzigartig. Die vier verschiedenen Mitgliedschaftsprogramme von XOJET decken das gesamte Spektrum des Geschäftsluftfahrtbedarfs mithilfe der eigenen Flotte des Unternehmens ab. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden zusätzliche flexible Alternativen außerhalb der eigenen Flotte. Alle Produkte von XOJET sind sogenannte „Asset-Light“-Lösungen, ein Geschäftsmodell, das vollständig den vorherrschenden globalen Makrotrends entspricht und sowohl von Unternehmen als auch von besonders vermögenden Privatpersonen bevorzugt wird.

Getreu seiner Innovationskultur setzt XOJET die Technologie des maschinellen Lernens ein, um seine dynamische Preisgestaltung voranzutreiben und seinen Mitgliedern und Abruf-Kunden einen außerordentlichen Wert zu bieten. Mit einer Flotte von 43 Super-Mid-Businessjets hat XOJET in den letzten Jahren sehr gute Geschäftsergebnisse erzielt. In der ersten Hälfte des Jahres 2018 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatzanstieg von insgesamt 12 %, während das Geschäft außerhalb der eigenen Flotte um 22 % zulegte. 

Die Übernahme ist ein wichtiger strategischer Schritt für Vista Global, mit dem die Gruppe ihr bestehendes globales Angebot ausbauen und ihre bereits etablierte Position in Nordamerika, dem größten Markt für Geschäftsluftfahrt der Welt, stärken kann.

Die Flotte und das kommerzielle Angebot von XOJET (mit Ausnahme des Luftfahrtgeschäfts unter US-amerikanischer Kontrolle) werden Vista Global, der weltweit umfassendsten Geschäftsluftfahrtsgruppe, angegliedert. Vista Global ist die erste Gruppe, die über die Kapazitäten verfügt, weltweit private Fluglösungen für alle Kunden anbieten zu können. Damit setzt Vista Global einen neuen Maßstab für die Branche. Nach der heutigen Ankündigung und dem Abschluss dieser strategischen Übernahme wird Vista Global mehr als 1.500 Mitarbeiter in 20 Niederlassungen weltweit haben.

Die Vista Global-Gruppe basiert auf vier Säulen, die einen allumfassenden Service für Verbraucher und Handel anbieten:

  1. garantierte Verfügbarkeit von Flugzeugen in seinen Flotten, Bereitstellung von Asset-Light-Lösungen, um jederzeit und überall von Ort zu Ort zu fliegen
  2. weltweite Flugabdeckung auf Abruf
  3. der weltweit erste Leasing- und Finanzierungsservice für Flugzeuge
  4. modernste Technologie zur Unterstützung des Kundenservice von Luftfahrtunternehmen

Der Gründer und Vorstandsvorsitzende von Vista Global, Thomas Flohr, sagte: „Die Reise begann, als ich zum ersten Mal eine Chance in dem fragmentierten und inkonsistenten Angebot über die Branche hinweg sah. Vista Global hat es sich zur Aufgabe gemacht, kundenorientierte Lösungen für jedes Segment der Geschäftsluftfahrt anzubieten, und die heutige Ankündigung ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Diese Übernahme ist die perfekte Ergänzung unseres globalen Geschäfts. Die Stärke von XOJET in Nordamerika und der Ruf, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten, ergänzen VistaJet und die anderen Unternehmen der Gruppe perfekt.“

Bradley Stewart, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer von XOJET, sagte: „Ich bin unglaublich stolz darauf, die heutige Ankündigung machen zu können, dass unser Unternehmen Teil einer fantastischen Markenfamilie wird. Ein Teil von Vista Global zu werden, wird es XOJET ermöglichen, unseren Traum wahr werden zu lassen, ein wirklich globales Unternehmen zu werden und Zugang zu der besten Technologie und Infrastruktur zu erhalten. Ich glaube, dass Vista Global und XOJET in Bezug auf unser Engagement, für unsere Kunden dazusein, grundlegend gleich ausgerichtet sind. Ich freue mich darauf, in Zukunft mit dem Team von Vista Global und seinen Unternehmen zusammenzuarbeiten.“

Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich dem Ablauf oder der Beendigung der geltenden Wartefrist nach dem Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act. Es gibt keine Finanzierungsbedingung für die Transaktion. Die Transaktion wird derzeit voraussichtlich im vierten Quartal 2018 abgeschlossen sein. Das regulierte Luftfahrtgeschäft von XOJET wird weiterhin unabhängig in einem Joint Venture unter US-amerikanischer Kontrolle und Führung gemäß den Kriterien des US-Verkehrsministeriums betrieben.

Jefferies LLC fungiert als exklusiver Finanzberater und Latham & Watkins LLP als Hauptrechtsberater von Vista Global. Perella Weinberg Partners fungiert als exklusiver Finanzberater der Mubadala Investment Company (Mubadala) und White & Case LLP fungiert als Hauptrechtsberater von Mubadala. Übernahmefinanzierungen ohne Rückgriff auf die anderen drei Geschäftsbereiche von Vista Global wurden unter der Leitung von JP Morgan mit Jefferies LLC bereitgestellt.

Über Vista Global Holding
Vista Global Holding ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen im Bereich der Geschäftsluftfahrt. Als globaler Konzern mit Sitz im DIFC in Dubai integriert Vista Global ein einzigartiges Portfolio von Unternehmen, die innovative Lösungen für alle wichtigen Aspekte der Geschäftsluftfahrt anbieten: garantierte und globale Flugabdeckung auf Abruf, Flugzeugleasing und -finanzierung sowie hochmoderne Luftfahrttechnologie.

Die von Thomas Flohr gegründete Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, die fragmentierte Branche der Geschäftsluftfahrt weiter zu industrialisieren und zu konsolidieren und den Wandel anzuführen, um Kunden die fortschrittlichsten Fluglösungen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten – überall und jederzeit auf der ganzen Welt. Die Gruppe ist Eigentümer von VistaJet, Vista Lease, TechX und nach dem Abschluss der hier beschriebenen Transaktion des Flotten- und Geschäftsbetriebs von XOJET. Das Wissen von Vista Global um alle Facetten der Branche und das Verständnis der Gruppe davon bieten das beste durchgängige Angebot, den besten Service und die beste Technologie für jeden Kunden oder jede Plattform in der Geschäftsluftfahrt.

Ein Foto zu dieser Pressemitteilung ist unter folgendem Link verfügbar: http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/490501e2-795f-4566-b60b-06e014c21779




# 1169 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Bentall Kennedy auf Platz 1 in Kanada, [..]
Im achten Jahr in Folge hat der Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) Bentall Kennedy aufgrund seines Engagements für [..]
Autoreifenonline.de zufrieden mit Premiere der REIFEN-Messe auf [..]
Autoreifenonline.de : „Nach der Tire Cologne im Mai haben wir mit der REIFEN im Rahmen der automechanika bereits die zweite [..]
Pierre Fabre erhält EU-Zulassung für BRAFTOVI® (Encorafenib) [..]
Pierre Fabre gab heute bekannt, dass die Europäische Kommission (EK) die Genehmigung für die Einführung der Kombination von [..]
BCW ernennt Marktverantwortliche in Lateinamerika
BCW (Burson Cohn & Wolfe), eine führende global tätige Kommunikationsagentur, gab heute die Ernennung der Marktverantwortlichen in [..]
Braidy Industries akquiriert Aluminium-Technologieführer NanoAl
Braidy Industries, Inc. („Braidy“) hat NanoAl LLC (NanoAl) akquiriert, einen weltweiten Marktführer im Bereich wissenschaftlicher Nano-Kristall-Verstärkungstechnologie, [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Mutaree-Studie zeigt: nur 23 Prozent aller Change-Projekte [..]
Die Erfolgsquote durchgeführter Veränderungen in Deutschland liegt lediglich bei 23 Prozent, so ein Ergebnis der aktuellen Chan-ge-Fitness-Studie [..]
Erstes IMDS-Anwendertreffen trifft Erwartungen der Teilnehmer
Weilrod, 19.10.2018 – Zum ersten IMDS-Anwendertreffen kamen Teilnehmer aus ganz Deutschland und sogar der Schweiz, um über [..]
Daten können jetzt mit VORTIX in Echtzeit [..]
Daten können jetzt in Echtzeit im LTE-Netz übertragen werden. Mit VORTIX LTE Serial Data Bridge braucht niemand mehr CSD Modemverbindungen. [..]
Vertrieb 4.0 Workbook: Die Herausforderungen von morgen [..]
Vertrieb 4.0 ist mehr als ein Schlagwort. Es ist ein sich ständig weiter entwickelnder Prozess, da die Kundenbedürfnisse im [..]
Seminarprogramm der ifsm-Akademie 2019
Mehr offene Seminare bietet das Institut für Sales und Managementberatung (ifsm) 2019 in ihrer Akademie in Höhr-Grenzhausen im [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.