Heute: December 11, 2018, 12:41 am
  
Banken & Finanzen

Sonderkündigungsrecht der Autoversicherung bei Beitragserhöhung

PR-Inside.com: 2018-12-04 14:56:17
04.12.2018. Viele Autobesitzer erhielten mittlerweile die Beitragsrechnung für ihre Autoversicherung mit Ankündigung einer Beitragserhöhung für das Jahr 2019. Wer die Autoversicherung deswegen wechseln möchte und den üblichen Stichtag für die Kündigung Ende November versäumt hat, besitzt mit dem Sonderkündigungsrecht nach Beitragserhöhung eine zweite Chance, darauf macht die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) aufmerksam.


Siegfried Karle, Präsident der GVI, weist auf ein außerordentliches Kündigungsrecht bei Beitragserhöhung der Autoversicherung hin. Bedingung für das Sonderkündigungsrecht ist, dass sich der Beitrag der Autoversicherung ohne höhere Einstufung aufgrund eines Schadensfalles erhöht hat. Somit haben betroffene Autofahrer noch einen Monat nach Erhalt der Beitragserhöhung Zeit, ihre Autoversicherung zu kündigen.


Eine Beitragserhöhung ist manchmal auf der Beitragsmitteilung der Autoversicherung nicht sofort erkennbar, weil sie sich hinter einer günstigeren Einstufung in der SF-Staffel, also Schadensfreiheitsrabattstaffel, versteckt. Bei Änderungen der Typ- und Regionalklassen kann es ebenfalls zu einer Beitragserhöhung kommen. Auch in diesem Fall gilt ein Sonderkündigungsrecht, informiert der Experte. Daher empfiehlt Siegfried Karle eine genaue Kontrolle der Beitragsrechnung.


Auch bei einem Sonderkündigungsrecht nach einer Beitragserhöhung sollte generell vor einer Kündigung der Autoversicherung der Versicherungsschutz im Einzelnen genau geprüft werden. Es bestehen Unterschiede, die im Schadensfall teuer sein können. Beispielsweise zählt der Versicherungsexperte die Wildschadenklausel und die Regelungen von Marderbissen auf. Auch kann die Rückstufung im Schadensfall generell im neuen Tarif schlechter sein, was vor allem für junge Fahrer wegen der höheren Schadenshäufigkeit oft Auswirkungen hat.


Weitere Informationen zum Thema „Autoversicherung – Tipps für Kostensenkung und Wechsel“, Musterbriefe „Kündigung Autoversicherung mit Sonderkündigungsrecht bei Beitragserhöhung“ und Online-Vergleichsrechner Autoversicherung“ finden Wechselwillige unter www.geldundverbraucher.de, Rubrik „Gratis“.

(Text: 2.151 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)

(Überschrift: 63 Zeichen)


Schlagwörter:

Sonderkündigungsrecht, Beitragserhöhung, Autoversicherung


Über uns:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.


Presse-Service:

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.

Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.


Ansprechpartner Presse:

Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12


GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;

Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;

Fax: (0 71 31) 9 13 32-119

E-Mail: info@geldundverbraucher.de;

Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90

74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
http://www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
http://www.geldundverbraucher.de


# 443 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Tag des Ehrenamtes – Ehrenamtliche sollten ihren [..]
29.11.2018. Sehr viele Institutionen und Vereine wären ohne ehrenamtliche Helfer ihren Aufgaben nicht gewachsen. In Deutschland engagiert [..]
Weihnachtsmärkte öffnen – Tricks der Taschendiebe haben [..]
27.11.2018. Die Zeit der Weihnachtsmärkte und damit die Zeit der Taschendiebe ist da. Für Taschendiebe ist das Gedränge auf [..]
Sicherheitstipps für den Schulweg – dunkle Jahreszeit [..]
22.11.2018. So schön der Herbst auch ist, so hat er auch seine Schattenseiten. Die frühe Dämmerung, Nebel und wenig Helligkeit [..]
Achtung Hochspannung - Gefahren beim Drachen steigen [..]
20.11.2018. Zum herbstlichen Vergnügen gehört es auch, auf einem Stoppelfeld Drachen steigen zu lassen. Zunehmend ist dies [..]
Haus mit Winter-Checkliste winterfest machen - Frostschäden [..]
15.11.2018. Das Novemberwetter zeigt sich jetzt schon trübe und nasskalt und in Höhen von über 1.000 Metern fiel auch schon [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Cyberangriffe und Datenverlust sind größte Risiken für [..]
London / Frankfurt, 06. Dezember 2018 – Cyberangriffe und Datenverlust sind 2018 die größten Risiken für Führungskräfte. Das [..]
Mit ResQ Financial Reporter sind Versicherer den [..]
Köln, 5. Dezember 2018 — Willis Towers Watson hat seine im Markt etablierte Reservierungssoftware ResQ ausgebaut und führt [..]
Unfallschutz für Kinder? NÜRNBERGER empfiehlt Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)
Geht es nach den Wünschen der Eltern, dann sollte die Kindheit eine sorglose Zeit sein, während der Nachwuchs ungehindert die [..]
Rund 840.000 Firmenchefs bis 2023 im Ruhestand: [..]
Der deutsche Mittelstand sieht sich in den kommenden Jahren mit tiefgreifenden Umwälzungen konfrontiert: Zahlen der KfW-Förderbank zufolge [..]
Unchained: Utocat will international wachsen
Sein Ziel: Das Rollout in Frankreich beschleunigen und den europäischen Markt mit seiner Software-Lösung Catalizr zu erobern. Sie [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.