Heute: December 14, 2018, 3:32 am
  
Personalien

Rüttger-Azubi ist Deutscher Estrichleger-Meister

Christian Kohr von der Rüttger Fußbodenbau GmbH in Iphofen hat nach den Auszeichnungen als unterfränkischer Kammersieger und bayerischer Landessieger auch den Bundeswettbewerb des Deutschen Handwerks gewonnen
Von links: Rudolf Rüttger (Geschäftsführer Rüttger Fußbodenbau GmbH) und Christian Kohr. Foto: Rüttger GmbH
Von links: Rudolf Rüttger (Geschäftsführer Rüttger Fußbodenbau GmbH) und Christian Kohr. Foto: Rüttger GmbH
PR-Inside.com: 2015-11-24 14:08:32
Iphofen. „Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will“, lautet eine Aussage von Frank Lloyd Wright, die auch für den folgenden Fall einmal mehr ihre Gültigkeit beweist. Christian Kohr hatte seine Gesellenprüfung als Jahrgangsbester gemeistert, woraufhin er im September als unterfränkischer Kammersieger unter den Estrichlegern geehrt wurde.


Am 23. Oktober erhielt er als Bester des bayerischen Landesentscheids eine Urkunde. Damit nahm der Marktstefter automatisch auch am Bundeswettbewerb des Deutschen Handwerks teil – und entschied auch diesen für sich. Am 9. November wurde er über den Gewinn der Deutschen Meisterschaft benachrichtigt, die Urkunde erhält Christian Kohr im Dezember. „Deutscher Meister zu sein, fühlt sich gut an und eröffnet mir für meine Berufskarriere sehr viele Möglichkeiten“, so der 19-Jährige.


Christian Kohr setzt sich gegen seine Konkurrenz durch


Beim Wettbewerb musste er unter anderem folgende Aufgaben meistern: Den Unterboden mit Schüttungen ausgleichen und Randdämmstreifen stellen. Anschließend wurde die Wärme- und Trittschalldämmung verlegt und der Zementestrich höhengenau eingebaut. Darüber hinaus galt es, den Estrich zu spachteln und für das Verlegen des Oberbelages vorzubereiten. Anschließend wurde der Bodenbelag verklebt.


Bereits am 25. September 2015 wurde der Marktstefter als unterfränkischer Kammersieger in der Handwerkskammer Würzburg ausgezeichnet. Mit dabei waren Michael Bissert, der Kreishandwerksmeister aus Iphofen, sowie Rudolf Rüttger, der Geschäftsführer der Rüttger Fußbodenbau GmbH. Michael Bissert, der besonders erfreut darüber war, dass ein Ortsansässiger diese Auszeichnung erhalten hat, wünschte dem frischgebackenen Gesellen alles Gute für seine Zukunft. Der Kreishandwerksmeister hofft darauf, dass Christian Kohr damit ein Anreiz für weitere Jugendliche ist, im Handwerk Fuß zu fassen und sich für diese Branche zu motivieren.

Presseinformation
Rüttger Fußbodenbau GmbH
Bahnhofstraße 45


97346 Iphofen

Frau Monika Baußenwein
kaufmännische Leiterin
09323 – 8729 - 0
email
http://www.ruettger-fussboden.de


# 325 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Personalien
PROJECT Investment Gruppe zu den besten Arbeitgebern [..]
Bamberg, 04.12.2018. Der Bamberger Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe ist als »Top Arbeitgeber Mittelstand [..]
Potenziale entfesseln durch Teambildung
In umfangreichen Experimenten wurde untersucht, was mit Menschen geschieht, die in einem Team zu arbeiten glauben. Während der [..]
Teambildung im Rahmen der Personalentwicklung!
Von Natur Events Ihrer Eventagentur Im Rahmen der Arbeitsorganisation wird die Teamarbeit seit den 1970er Jahren erprobt, um [..]
Fairmas expandiert – Firmenrepräsentanz in Amsterdam eröffnet
Ellen Huerst übernimmt die Vertretung des Berliner Hotelsoftware Entwicklers Fairmas im Raum Benelux 23. April 2018: Ellen Huerst, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.