Heute: October 21, 2018, 8:44 pm
  
Reise, Freizeit & Sport

Proindex Capital AG über die Qualität Paraguays

Proindex Capital AG über die Qualität Paraguays
Paraguay hat vor allem landschaftlich viel zu bieten. Viele fürchten jedoch die Sicherheitslage. Andreas Jelinek klärt auf.

 

PR-Inside.com: 2017-12-12 09:59:24
Suhl, 12.12.2017. In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG, mit den Qualitäten Paraguays. „Wenn es beispielsweise um Reisen geht, schrecken immer mehr Menschen vor instabilen politischen Lagen, der Gefahr von Terroranschlägen sowie einer hohen Kriminalitätsrate zurück“, so Jelinek. „Im Fall Paraguay braucht man sich über solch unkalkulierbare Risiken jedoch eher weniger Sorgen machen“, so der Proindex-Vorstand und bezieht sich auf den sogenannten Die Travel Risk Map 2018, der jährlich von SOS International und Control Risk veröffentlicht wird und die Sicherheit von Reiseländern für das kommende Jahr analysiert. Als messbare Parameter dienen hierbei medizinische Versorgung, die Straßenverhältnisse sowie das Gefühl der Sicherheit von Touristen im Land. Demnach weisen nur wenige Länder dieser Erde das Reisesicherheitsrisiko “unerheblich“ auf: Dänemark, Finnland, Grönland, Island, Luxemburg, Norwegen, Slowenien und die Schweiz. Allerdings schneidet Paraguay im Südamerika-Vergleich nicht schlecht ab, wie Andreas Jelinek betont. Im Sektor „medizinisches Risiko“ liegt ein mittleres Risiko vor, die Kriminalitätsrate ist laut Travel Risk Map 2018 sogar „gering“. Einziges Sicherheitsmanko sei die Sicherheit auf den Straßen.


Des Weiteren macht der Vorstand der Proindex Capital AG darauf aufmerksam, dass Paraguay zudem auf Platz 47. der Länder mit den besten Lebensbedingungen liegt. Das Land konnte sich im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze verbessern. Spitzenreiter sind hier Deutschland, Dänemark, Finnland, Norwegen und Island. „Natürlich muss man bedenken, dass es einen enormen Unterschied zwischen diesen hoch entwickelten Ländern und Paraguay gibt. Hinzu kommt, dass solche Werte in Lateinamerika ohnehin meist etwas schlechter ausfallen. Paraguay ist stabil und hat viel Qualität und Potential sich in Zukunft von anderen Ländern in Südamerika abzuheben“, so Andreas Jelinek. Hierbei zählen Faktoren wie menschliche Entwicklung, Wirtschaftskraft, Frieden und die Reisefreiheit der Menschen.

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Rebekka Hauer
03681-756614
e-mail
www.proindex.de



# 321 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Reise, Freizeit & Sport
So schmeckt Brasilien! 4 kulinarische Pfade für [..]
Belém – die Amazonas-Küche Mitten im Amazonas-Regenwald können Reisende eine der geheimnisvollsten Metropolen Brasiliens entdecken: [..]
Raus aus dem Winter in die hochsommerlichen [..]
Bei sommerlichen Temperaturen mag man an den Winter noch nicht denken. Aber er wird wiederkommen – hoffentlich zuerst noch [..]
Guyana: Sportliche Abenteuer im Naturparadies
So wie auf den zahllosen Flüssen des Landes. Ob entspanntes Paddeln auf dem mächtigen Essequibo oder Rafting in den Stromschnellen [..]
SELBST IST DIE FRAU! STUDIE VON BRITISH [..]
Rund 9.000 Frauen und Männer im Alter von 18 – 64 Jahren aus verschiedenen Ländern wie den USA, Frankreich, Indien, [..]
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zu Gast beim Automobilclub [..]
München, den 9. Oktober 2018 – Am letzten Freitagabend, 5. Oktober 2018, lud der Münchner Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.