Heute: January 22, 2018, 11:08 am
  
Gesundheit & Medizin

Prävention von Altersdemenz – Vitalstoffe können einen wesentlichen Beitrag leisten

Prävention von Altersdemenz – Vitalstoffe können einen wesentlichen Beitrag leisten
PR-Inside.com: 2017-12-08 12:25:24
Die Altersdemenz wird zunehmend zu einer Herausforderung der industriellen Gesellschaft. Mit steigender Lebenserwartung nimmt auch die Wahrscheinlichkeit zu im fortgeschrittenen Alter an Demenz einschließlich Alzheimer zu erkranken. Trotz intensiver Forschungen ist bisher ein signifikanter therapeutischer Durchbruch nicht gelungen. Umso wichtiger erscheint es, auf Prävention zu setzen. Viele der möglichen Maßnahmen kann jeder selbst gestalten. Sozialkontakte, Lesen, Bewegung und Ernährung gehören dazu. Gerade zum Thema Ernährung und Vitalstoffe gibt es hoffnungsvolle neue Erkenntnisse.

Es wird geschätzt, dass in Deutschland etwa 1,5 Millionen Menschen der Generation Ü65 an Demenz leiden. Eine schon jetzt hohe Zahl, die mit der älter werdenden Bevölkerung weiter zunehmen wird. Was kann der Einzelne tun, um sein persönliches Demenzrisiko zu senken. Auf jeden Fall sollten vermeidbare Risiken reduziert werden. Dazu gehören erhöhte Cholesterinwerte, Übergewicht, zu hoher Blutdruck und Rauchen. Andere Faktoren können das Demenzrisiko senken. Ganz oben auf der Liste stehen eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung, Sozialkontakte und Bildung. So gilt es als Erwiesen, dass körperlich fitte und geistig rege Menschen seltener an Demenz erkranken als „Couch-Potatos“. Ganz aktuelle wissenschaftliche Studien nehmen sich der Frage an, ob neben der gesunden Ernährung auch der Verzehr von Vitalstoffen das Risiko für Demenz senken kann. Nach heutigem Stand der Erkenntnis ist es so, dass einzelne Vitamine, Spurenelemente und bioaktive Naturstoffe durchaus ein unterschiedliches Potential haben die geistige Fitness zu fördern. Deshalb ist es von Vorteil, auf eine sinnvolle Kombination verschiedener Vitalstoffe zurückzugreifen und diese zur Basis der Demenz-Prävention mit Vitalstoffen zu machen. Das Präparat MemoVitum basiert auf einer der grundlegenden wissenschaftlichen Studien zur Demenz-Prävention und enthält die 18 Vitalstoffe, mit der es gelang, bei älteren Menschen die geistige Leistungsfähig zu fördern und das Immunsystem zu stärken. Zwei Kapseln MemoVitum täglich entsprechen der Menge an Vitalstoffen, die erfolgreich in der Studie wissenschaftlich untersucht wurde. Zusätzlich wird von Wissenschaftlern häufig darauf hingewiesen, dass bei älteren Menschen auch die Versorgungslage mit Omega-Fettsäuren nicht optimal sei. Das kann direkt zu Funktionseinschränkungen von Gehirnzellen führen, da die Omega-Fettsäuren essentielle Bestandteile von Nervenzellmembranen sind. Ohne diese ist eine störungsfreie Informationsübertragung im Gehirn nicht möglich. Wenn eine ausreichende Versorgung mit Omega-Fettsäuren durch Verzehr von Fisch und pflanzlichen Ölen nicht gewährleistet ist, kann eine Ergänzung mit rein pflanzlichen Leinöl-Kapseln sinnvoll sein, die einen hohen Anteil an Omega-Fettsäuren aufweisen. Solche auch für Veganer geeignete Kapseln stehen als OmVitum zur Verfügung. Navitum Pharma stellt auf Basis von zukunftsweisenden Forschungsergebnissen mit MemoVitum und OmVitum Präparate zur Verfügung, mit denen die Forschungsergebnisse in praktische Gesundheitsvorsorge umgesetzt werden können. MemoVitum enthält in einer Kapsel genau die von Forschern erfolgreich eingesetzten 18 Vitalstoffe und OmVitum enthält die rein pflanzliche Omega-3-Fettsäure ALA in einer leicht zu schlucken Weichkapsel. Die Präparate MemoVitum und OmVitum sind direkt bei Navitum Pharma immer versandkostenfrei zu beziehen. Auch über Apotheken oder Internetapotheken stehen die Präparate zur Verfügung. Ausführliche Information und wissenschaftliche Hintergründe zu Memovitum und OmVitum Kapseln gibt es auf der neu gestalteten Webseite des Unternehmens unter http://www.navitum.de.

Navitum Pharma GmbH

Tel: 0611-18843740

FAX: 0611-18843741

Presseinformation
Navitum Pharma GmbH
Am Wasserturm 29

65207 Wiesbaden

Dr. Gerhard Klages
Geschäftsführer
0611 18843740
email
www.navitum.de/


# 539 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Bio-Leinöl in Vegicaps – Hoher Gesundheitsnutzen der [..]
Vor einigen Jahrzehnten haben Gesundheitsforscher aus den westlichen Industrienationen verwundert festgestellt, dass es Völker [..]
Neues zu Selen und Prostata Erkrankungen - [..]
Viele Krebserkrankungen des modernen Menschen werden mit der oft falschen oder einseitigen Ernährungsweise der Betroffenen in [..]
Natürliche Hilfe bei Krampfadern–BioFlavonoide der [..]
Erkrankungen des Venensystems, die sich meist als Krampfadern oder Besenreiser zeigen, sind zu wahren Volkskrankheiten geworden. In [..]
Intelligente Vitalstoffkombis stützen Gedächtnis – [..]
Es ist der Traum unserer alternden Gesellschaft das Alter körperlich und geistig fit zu genießen. Ob allerdings im hohen Alter [..]
Im Winter dem Immunsystem helfen – Natürliche [..]
Es ist die Hauptaufgabe unseres Immunsystems, den Menschen vor Fremdem zu schützen. Fremde Lebewesen wie Bakterien, Pilzen, Würmen [..]
 
Mehr von: Gesundheit & Medizin
Einlagenspezialist gründet eigene Akademie. IOS-Technik startet [..]
„Innovationsfähigkeit, Eigenverantwortung und lebenslanges Lernen sind für Mitarbeiter in modernen Unternehmen unverzichtbar“, bringt [..]
Marine Balance - Basische Hautpflege für ein [..]
Die vorsorgende Gesundheitspflege von Gertraud Gruber - basierend auf den drei Säulen "Ernährung, Bewegung und Hautpflege" - [..]
AIRY macht fit für den Frühling
Laut internationalen Studien hat Pflanzengrün eine gesundheitsfördernde Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Man kann auch [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.