Heute: January 18, 2019, 4:21 am
  
Trends

Nürnberg glänzt als Deutschlands Digital-Hauptstadt

In diesem Jahr machte Nürnberg mit einer Vielzahl von Initiativen und Veranstaltungen rund um das Thema der Digitalisierung von sich reden. Krönender Abschluss war der Digital-Gipfel der Bundesregierung, der am 3. und 4. Dezember 2018 in Nürnberg stattfand. Die wichtigsten Erkenntnisse? Setzt die Stadt teilweise schon heute um!
Künstliche Intelligenz war Fokus-Thema
Künstliche Intelligenz war Fokus-Thema
PR-Inside.com: 2019-01-11 11:23:04
Es waren über eintausend Spitzenvertreter und -vertreterinnen aus Politik und Wirtschaft, die Anfang Dezember beim Digitalgipfel in Nürnberg zusammenkamen. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel war dabei. Im Mittelpunkt standen in diesem Jahr das Thema Künstliche Intelligenz (KI) und die damit verbunden Chancen für Deutschland - aber auch die richtige Bewertung möglicher Risiken. Durch eine technisch und rechtlich sichere sowie ethisch vertretbare Nutzung von KI soll sichergestellt werden, dass der Mensch immer im Mittelpunkt aller Entwicklungen bleibt.


Ein Jahr lang hatten sich im Vorfeld des Gipfels zahlreiche Fachleute im Rahmen von zehn thematisch verschiedenen Arbeitsgruppen – den sogenannten Gipfel-Plattformen – dieser Aufgabe angenommen. Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft erarbeiten Projekte, Veranstaltungen und Initiativen, die die Digitalisierung voranbringen sollen.


Zehn Themen-Plattformen zur Digitalisierung


Nun wurden nun auf dem Gipfel die Ergebnisse ihrer Arbeiten vorgestellt, Trends aufgezeigt und digitalpolitische Herausforderungen sowie Lösungsansätze diskutiert. Mit dabei:


• Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

• Plattform 2 "Innovative Digitalisierung der Wirtschaft"

• Plattform 3 "Industrie 4.0"

• Plattform 4 "Lernende Systeme – Die Plattform für Künstliche Intelligenz"

• Plattform 5 "Digitale Arbeitswelt".

• Plattform 6 "Digitale Verwaltung und öffentliche IT"

• Plattform 7 "Digitalisierung in Bildung und Wissenschaft"

• Plattform 8 "Kultur und Medien"

• Plattform 9 "Sicherheit, Schutz und Vertrauen für Gesellschaft und Wirtschaft"

• Plattform 10 "Verbraucherpolitik in der Digitalen Welt"


Parallel dazu hatte die Bundesregierung kurz zuvor beschlossen, bis 2025 zusätzlich drei Milliarden Euro in Projekte der Künstlichen Intelligenz zu investieren, um Deutschland zu einem der führenden Standorte in Forschung und Anwendung zu machen


Welche Erkenntnisse sich aus dem Digital-Gipfel ziehen lassen und wie Nürnberg bereits heute diese umsetzt, verrät der aktuelle Blogbeitrag der Wirtschaftsförderung Nürnberg (www.wirtschaftsblog.nuernberg.de):

https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/2019/01/07/nuernberg_glaenzt_als_deutschlands_digital_hauptstadt/

Presseinformation
Wirtschaftsförderung Nürnberg
Theresienstraße 9

90403 Nürnberg

Cathrin Ferus
Online-Redakteurin
911469518
email
https://wirtschaftsblog.nuernberg.de

Veröffentlicht durch
Cathrin Ferus

e-mail
http://www.catcomm.de


# 348 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
So will Nürnbergs Kultur- und Kreativwirtschaft vom [..]
„Ohne Mut und Kreativität läuft gar nichts!“ - Mit diesen Worten brachte es Edgar Schulten, Director International Digital [..]
So geht Wachstum: 12.000 Besucher beim Nürnberg [..]
WFN: Früher Nürnberg Web Week, jetzt Nürnberg Digital Festival – der neue Name zeigt, was Sache ist: das Themenspektrum ist [..]
Nürnberg positioniert sich als Epizentrum für Digitalisierung
Abgeschlossen ist der digitale Wandel noch lange nicht. Deshalb fördert die Stadt Nürnberg gezielt Projekte und Events rund [..]
Tourismus bringt 2,1 Milliarden Umsatz in Nürnberg
Der Tourismus ist Umsatzbringer und Impulsgeber für Nürnberg mit großer Breitenwirkung. Im Jahr 2017 sorgten Tages- und Übernachtungsgäste [..]
TUN: Nürnberg bekommt Deutschlands innovativste Uni
Mit diesem Anspruch wird die neue TUN zu einem weiteren Leuchtturmprojekt der Metropolregion Nürnberg, die sich bereits heute [..]
 
Mehr von: Trends
Von New York nach Berlin – JNBY [..]
Düsseldorf, 10.01.2019: Wie überrascht man das verwöhnte Publikum der New York Fashion Week? Vor dieser, nicht ganz unwichtigen Frage, [..]
Anleger sollten angesichts des Booms bei grünen [..]
Bei nachhaltigen Geldanlagen geht es um drei große, zumeist miteinander verwobene Themenbereiche: Den verantwortungsvollen Umgang [..]
Schuhe reparieren statt neu kaufen
Jährlich gehen deutschlandweit fast 400 Millionen Paar Schuhe über die Ladentheke*. Aufgrund strenger Regulierungen in Deutschland [..]
Floating mit dem Toten-Meer-Effekt ohne das Gefühl [..]
Die Faszination Floating, das schwerelosen Schwebens auf samtweichem Salzwasser ist gesellschaftsfähig geworden. Weg von esoterischer [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.