Heute: December 16, 2017, 4:28 am
  
Events

Lokalheld am SAE Institute Hamburg: “Meet the Professionals” mit Lotto King Karl

Lokalheld am SAE Institute Hamburg: “Meet the Professionals” mit Lotto King Karl
PR-Inside.com: 2017-06-16 17:53:51
Hamburg, 16. Juni 2017: Was macht mich und meine Musik besonders? Wie verdiene ich Geld mit meiner Musik? Und wie optimiere ich meine Bookings? Diesen und weiteren Fragen geht die deutsche Pop-Rock Ikone Lotto King Karl am 23. Juni 2017 in der Reihe „Meet the Professionals“ am SAE Institute Hamburg auf den Grund. Songs wie „Hamburg, meine Perle“, „Ich hab’ den Jackpot“ oder „Keine Grenzen, keine Zäune“ gehören zu den größten Hits des Hamburgers. An insgesamt zwei Terminen gibt der Musiker seine Erfahrungen und Tipps zum Thema „(Selbst-)Vermarktung im Music Business“ an Studierende und Interessierte weiter. Eine kostenlose Anmeldung für den Workshop ist ab sofort auf www.sae.edu/deu/de/%E2%80%9Cmeet-professionals%E2%80%9D-mit-lotto-king-karl möglich.


Mit der Veranstaltungsreihe „Meet the Professionals“ bietet das SAE Institute seinen Studierenden und Absolventen sowie Gasthörern regelmäßig die Gelegenheit, Einblicke in das Know-how von erfolgreichen Media-Professionals zu erhalten. Am kommenden Termin gibt Musiker und Entertainer Lotto King Karl sein Wissen an die Teilnehmer weiter. Der Hamburger ist bereits seit über 20 Jahren in der Musik- und Medienindustrie aktiv. Neben Evergreens wie „Da ist die Tür“ (feat. Roberto Blanco), „Hamburg, meine Perle!“ und zahlreichen Filmauftritten (z.B. „Der letzte Lude“, „Gut zu Vögeln“), war Lotto King Karl als Moderator für verschiedene Fernsehproduktionen und Radiosender tätig. Heute heizt er als Stadionsprecher im Hamburger Volksparkstadion dem Publikum ein und sorgt mit seinen musikalischen Auftritten für Feierlaune. Das neue Album „360°“ erschien im Mai dieses Jahres und stieg unmittelbar in die Charts ein.

In seinem Vortrag zum Thema „(Selbst-)Vermarktung im Music Business“, erhalten die Teilnehmer exklusive Insights in die Arbeitsweisen des medialen Multitalents und erfahren, wie die Marketingmaschinerie innerhalb der Musikindustrie funktioniert. Zusätzlich wird vermittelt, was beachtet werden sollte, um sich selbst oder einen Künstler erfolgreich am Musikmarkt zu platzieren und dort dauerhaft bestehen zu können.

Das SAE Institute Hamburg lädt an insgesamt zwei Terminen zum kostenlosen „Meet the Professionals“ mit Lotto King Karl ein:

- Freitag, 23. Juni 2017 von 16 bis 17.30 Uhr und von 18 bis 19.30 Uhr

Die Teilnehmerzahl für den Workshop ist begrenzt. Interessierte, die Lotto King Karl live erleben möchten, können sich auf www.sae.edu/deu/de/%E2%80%9Cmeet-professionals%E2%80%9D-mit-lotto-king-karl für die oben genannten Termine anmelden.

Weitere Informationen zum SAE Institute Hamburg auf www.sae.edu/deu.

Über SAE Institute

Das SAE Institute wurde 1976 gegründet und ist eine weltweit operierende private Bildungseinrichtung für Berufe in der Kreativ- und Medienwirtschaft. Der Lehrplan des SAE Institute richtet sich konsequent nach den Anforderungen der Medienindustrie und ermöglicht bereits nach zwei Jahren einen Abschluss als Bachelor of Arts/ Science. Darauf aufbauend werden zwei verschiedene Master-Studiengänge angeboten. Die Bachelor-Abschlüsse bietet das SAE Institute in Zusammenarbeit mit der Middlesex Universität aus London an. Bei den postgradualen Studiengängen existiert neben der Partnerschaft mit der Middlesex University auch eine Zusammenarbeit mit der in Deutschland staatlich anerkannten Folkwang Universität Essen. Das Netzwerk des SAE Institute umspannt 28 Länder auf 6 Kontinenten mit über 50 Instituten. In Deutschland ist das SAE Institute mit Niederlassungen in Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart vertreten. Eine neunte deutsche Niederlassung eröffnet ab September 2017 in Hannover. Weitere Informationen sind zu finden auf www.sae.edu.

Presseinformation
SAE Institute GmbH
Cuvrystraße 4

10997 Berlin

Antonia Weinrich
PR Managerin
040 - 43 09 39 49
email
www.sae.edu

Veröffentlicht durch
Antonia Weinrich
040 43 09 39 49
e-mail
www.quinke-networks.com



# 542 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
„Mehr als Spiele“: gamescom congress 2017 startet [..]
Computerspiele haben es in die Dauerausstellung des Museum of Modern Art in New York geschafft, NGOs wie der World Wildlife [..]
Studententeam des SAE Institute Köln veröffentlicht VR-Game [..]
Köln, 23. Mai 2017: „Äxte hoch! Bögen gespannt! Trinkhörner bereit halten“ – heißt es ab sofort auf den VR-Displays. Denn [..]
Stiftung Digitale Spielekultur fördert Austausch internationaler [..]
München, 22. Mai 2017: Mit einem abschließendem GameCamp in München endete am vergangenen Sonntag eine vielfältige Woche für [..]
Fachkonferenz der Stiftung Digitale Spielekultur: Digitale [..]
Berlin, 17. Mai 2017: Die Stiftung Digitale Spielekultur beleuchtet den Stellenwert von Computerspielen in unserer Gesellschaft und [..]
Master-Programm „Professional Media Creation (M.A.)“ am [..]
Der Masterstudiengang „Professional Media Creation“ ist ein projektbezogener, kreativer Studiengang, der sich an Interessierte mit [..]
 
Mehr von: Events
Jubilare der FRANK plastic AG für langjährige [..]
Die FRANK plastic AG blickt auf eine gelungene Weihnachtsfeier zurück, in deren festlichen Rahmen auch die jährliche Ehrung von [..]
Hochprozentig: Stammtisch der Kreativbranche lädt zum [..]
Bremen, Dezember 2017. Sich unter Gleichgesinnten unverbindlich austauschen und vernetzen – so die Idee der Initiatoren des [..]
Schloss Hohendorf: ein Weihnachtsmärchen……
Groß Mohrdorf, 28. November 2017 Am Sonntag, 17. Dezember 2017 um 18.00 Uhr lädt Schloss Hohendorf ein zu ei-nem vorweihnachtlichen [..]
Ehemalige „Trostfrau“ aus Südkorea übergibt Schmetterlingsfond [..]
Vor zehn Jahren reiste Gil Won-Ok (geb. 1926 bei Pjöngjang) zum ersten Mal nach Europa, um der Verabschiedung der Resolution [..]
Tänzer und Gruppen mit Rhythmus im Blut [..]
Am 17. und 18. Februar 2018 lockt das Up To Dance Festival, das größte Tanzevent im Emscher-Lippe-Raum in Nordrhein Westfalen, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.