Heute: December 11, 2017, 1:30 am
  
Bau & Immobilien

Holz wächst über sich hinaus

Von Einfamilienhäusern über kommunale Gebäude, Sportbauten, Gewerbebauten und mehrgeschossige Holzbauten bis hin zu ganzen Siedlungen aus Holz: Die Manufakturen der ZimmerMeisterHaus®-Gruppe nutzen die grenzenlosen Vorteile der Holzbauweise in allen Formen und Möglichkeiten und das deutschlandweit. Qualität, Kostensicherheit und Nachhaltigkeit stehen im Vordergrund.
Gesundheitszentrum mit Praxen, Apotheke + Seminarraum von ZimmerMeisterHaus-Manufaktur Willi Mayer, Foto: Mayer Holzbau
Gesundheitszentrum mit Praxen, Apotheke + Seminarraum von ZimmerMeisterHaus-Manufaktur Willi Mayer, Foto: Mayer Holzbau
PR-Inside.com: 2017-09-04 18:02:04
IImmer mehr Bauherren lassen sich von den architektonischen Möglichkeiten inspirieren, die der Baustoff Holz bietet. Holzbauten überzeugen zudem in puncto Energieverbrauch, Raumklima und Langlebigkeit. Wer sich für ein Haus aus Holz entscheidet, macht alles richtig – denn das Material ist ein faszinierender Werkstoff. Er lässt sich vielseitig verarbeiten, verleiht Räumen eine ganz besondere Atmosphäre und sorgt für ein gesundes Wohnklima. Auch die mehrgeschossigen Holzbauten der ZimmerMeisterHaus®-Gruppe bieten nahezu unbegrenzte Planungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.


Individuelle Anforderungen professionell realisiert

Die Gruppe von bundesweit knapp 100 Holzbau-Betrieben legt den Fokus auf den System-Holzbau, der in Bezug auf Vorfertigung, Bauzeit und flexible Produktion erhebliche Vorteile bietet. Bevorzugt wird die in Deutschland seit Jahren – in Nachbarländern wie der Schweiz bereits Jahrzehnte bewährte - Technik in Holzrahmenbauweise mit Hybrid-Funktion. Dabei handelt es sich um Materialverbindungen – häufig aus Holz und Beton - welche die positiven Eigenschaften mehrerer Systeme optimal vereint und auch brandschutztechnische Sicherheitsniveaus vorbildlich erfüllt.

Schadstoffemissionen sind bei der Herstellung des Baumaterials äußerst gering, der Energieaufwand beim Aufbau ist vergleichsweise niedrig. Über seine ganze Lebensdauer bietet Holz als Baustoff eine hervorragende Energiebilanz.

Effiziente termingenaue Planung, kurze Bauzeit, schneller Bezug

Beispiele für die innovative Bauweise gibt es deutschlandweit inzwischen viele. Die Gebäude werden durchgängig aus vorgefertigten Holz-Bauteilen errichtet - alle Elemente fertigt man aus einheimischen Hölzern.

So auch am Fuße der Schwäbischen Alb im Ortskern von Bisingen bei Hechingen. Hier hat die ZimmerMeisterHaus-Manufaktur Willi Mayer Holzbau GmbH & Co. KG im Frühjahr 2015 als General-Unternehmer ein dreigeschossiges Holzgebäude mit fünf Gewerbeeinheiten erstellt. Das Treppenhaus und der Aufzugschacht wurden in Stahlbeton ausgeführt.

Das Bestandsgebäude auf dem rund 1000 Quadratmeter großen Grundstück war baufällig und musste abgerissen werden. Für den Neubau, der sensibel in die Altstadt integriert wurde, haben die engagierten Experten ein Gebäudekonzept entworfen, das alle bauphysikalischen Anforderungen mehr als erfüllt und maximale Individualität für die Bauherren gewährleistet. Als Mehrgeschosser mit einer Nutzfläche von 978 Quadratmetern punktet das Gebäude heute mit viel Flexibilität und durchgängig natürlichen Baustoffen.

Durch die Verarbeitung fast ausschließlich trockener Baustoffe hatte das Gebäude kaum Trocknungs-Zeiten. Die wetterfeste Gebäudehülle konnte binnen vier Tagen aufgestellt werden. Die großflächigen Bauelemente aus heimischen Hölzern fertigt die Manufaktur Willi Mayer - unabhängig von Wetter und Jahreszeit - direkt in der werkseigenen Produktion vor. So genießen Bauherren immer einen enormen Zeitvorteil und mehr Flexibilität in der Planung.

Bauherren setzen anspruchsvoll auf Holz

Holz als Baustoff wurde von den Bauherren vorrangig gewählt, um gesunde Atmosphäre, einen geringen Energieverbrauch und niedrige Betriebskosten sicherzustellen. Durch die natürliche Atmungsaktivität und die feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften des Holzes entsteht ein überaus positiver Effekt auf die Gesundheit der Nutzer und Bewohner. Holz entlastet spürbar die Bilanz, denn durch das Raumklima und die energieeffizienten Eigenschaften muss im Winter kaum geheizt und im Sommer weniger gekühlt werden.

Nicht nur schön – sondern auch wirtschaftlich

Seit 1997 ist Willi Mayer Holzbau Mitglied der ZimmerMeisterHaus®-Gruppe – dem deutschlandweit aktiven Netzwerk, das gemeinsam für eine herausragende Güte- und Qualitätssicherung sorgt. Alle Mitglieder verpflichten sich, Bauleistungen und Service ständig zu verbessern und ihre Mitarbeiter kontinuierlich weiterzubilden. Das Ergebnis sind höchste Qualitätsstandards – sowohl auf der Baustelle als auch in der Interaktion mit den Bauherren.

„Dank unserer innovativen Bautechnik in einem modernen Maschinenpark können wir so präzise vorfertigen, dass die einzelnen Holzelemente auf der Baustelle besonders schnell montiert werden können.“ berichtet Zimmermeister Willi Mayer junior. „Unser Baumaterial ist ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff. Wir verwenden überwiegend Hölzer aus heimischen Wäldern, was für kurze Transportwege und weniger CO2-Ausstoß sorgt. Das gibt uns und unseren Kunden in allen Belangen und Bauphasen einfach ein gutes Gefühl.“

Mehr Informationen gibt es unter

www.willi-mayer.de und www.zmh.com

Presseinformation
ZimmerMeisterHaus Service und Dienstleistungs GmbH
Stauffenbergstraße 20


74523 Schwäbisch Hall

Eva Mittner
freie Journalistin
0791-9494740
email
www.zmh.com

Veröffentlicht durch
Eva Maria Mittner
08083 - 907 58 555
e-mail




# 696 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Holz auf höchster Ebene - Mehrgeschossige Gebäude [..]
Holz ist das tragfähigste Baumaterial, stark und sehr flexibel. Es interagiert mit seiner Umgebung und schafft ein angenehmes und [..]
 
Mehr von: Bau & Immobilien
WKZ Wohnkompetenzzentren über die Möglichkeit von Sondertilgungen
Ludwigsburg, 05.12.2017. „Ein großes Problem, in das gerade ältere Immobilienbesitzer in den letzten Monaten rutschten, sind [..]
LEWO Unternehmensgruppe über das Risiko der zurückgehenden [..]
Leipzig, 27.11.2017. „Das Ende der Verhandlungen der möglichen Jamaika-Koalition sorgt für Verunsicherung bei Investoren und [..]
WKZ Wohnkompetenzzentren über die Rechte von Mietern [..]
„Wir wollen einmal vorausschicken, dass die Mehrheit der Bevölkerung hierzulande stressfrei lebt, was die Beziehung zu ihrem [..]
Köln: Metropol Immobiliengruppe verlagert Firmenstandort
Pünktlich und plangemäß rollen bei der Kölner Metropol Immobiliengruppe in den nächsten Tagen die Umzugslaster an: Das [..]
Cinegate mietet in Köln-Ossendorf
Die Cinegate GmbH verstärkt ihre Aktivitäten in Köln: Mit einem Umzug von der RichardByrd-Straße in Köln-Ossendorf in [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.