Heute: September 21, 2018, 11:04 pm
  
Gesundheit & Medizin

Gut ernähren und gezielt ergänzen–Der Schlüssel zu mehr Gesundheit und Fitness im Alter

Gut ernähren und gezielt ergänzen–Der Schlüssel zu mehr Gesundheit und Fitness im Alter
PR-Inside.com: 2017-10-19 11:11:45
Gesunde Ernährung und viel Bewegung sind wesentliche Schlüssel zur Gesundheit, gerade im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. Ob allerdings unter unseren normalen Lebensbedingungen sich jeder immer ausreichend bewegen oder so ernähren kann, wie es für die Gesundheit notwendig wäre, das darf sehr wohl bezweifelt werden. Nach Schätzungen von Fachgesellschaften erreicht in Deutschland nur eine kleine Minderheit das WHO-Ziel, täglich mindestens frisches 400g Obst und Gemüse zu verzehren. Mit den sportlichen Aktivitäten sieht es ähnlich aus. Es muss also einerseits das Ziel sein, Verhaltensweisen speziell bezüglich der Ernährung weiter zu verbessern. Im Bedarfsfall kann es auch sinnvoll sein, gezielt mit Vitalstoffen zu ergänzen.


Wie wichtig gezielte Ergänzungen mit Vitalstoffen sein können, zeigen unterschiedliche wissenschaftliche Studien aus der ganzen Welt. Danach korreliert eine Minderversorgung oder gar ein Mangel an wichtigen Vitalstoffen im Alter sehr häufig mit abnehmender Gedächtnisleistung und auch Demenz. In einer großen amerikanischen Studie wurde bei über 3000 Teilnehmern ab 65 Jahren für durchschnittlich 7 Jahre das Ernährungsverhalten und die geistige Leistungsfähigkeit beobachtet. Dabei wurde auch registriert, ob die Älteren zusätzlich zur Ernährung noch Vitalstoffe in Form von Vitamin-Pillen schluckten. Das Ergebnis war eindeutig: Eine gute Ernährung und die ergänzende Einnahme von Vitaminen konnte die altersbedingte Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit verzögern. Diese Studie ist wie andere auch ein Beleg dafür, dass Demenz und Alzheimer durchaus etwas mit Ernährung und Vitalstoffen zu tun haben und gegebenenfalls Vorbeugung mit relativ einfachen Mittel effektiv und kostengünstig möglich ist. Den Beweis für dieses Statement hatten Forscher der Weltgesundheitsorganisation aus Kanada bereits vor einigen Jahren antreten können. Sie haben mit ihrer Forschungsarbeit gezeigt, dass die Gedächtnisleistung bei älteren Menschen durch die gezielte Einnahme bestimmter Vitalstoffe verbesserbar ist! Ältere Studienteilnehmer, die ein Jahr lang einen Cocktail aus 18 Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen verzehrten, zeigten eine deutlich bessere geistige Leistungsfähigkeit als solche, die das nicht taten. Aus dieser Forschungsarbeit schlossen die Autoren der Arbeit, dass durch die gezielte Einnahme von 18 Vitalstoffen der Eintritt von Demenz verzögert werden kann und so die geistige Vitalität der Menschen länger erhalten bleibt. Dabei blieb es jedoch nicht. Die Forscher dokumentierten zusätzlich, dass die Verwender der Vitalstoffe auch weniger anfällig für Erkältungen und Infektionen waren. Aus dieser Beobachtung schlussfolgerten sie, dass die Einnahme der 18 Vitalstoffe auch das Imunsystem der älteren Menschen positiv beeinflusst hatte. So bleibt als Fazit festzustellen, dass ältere Menschen bei konsequenter Einnahme der studiengeprüften Vitalstoffe eine gute Chance haben, ihre geistige Vitalität und gleichzeitig ihr Immunsystem zu stärken. Auf Basis dieser zukunftsweisenden Forschungsergebnisse steht ein Präparat unter dem Namen MemoVitum zur Verfügung, das genau die von den Forschern eingesetzten 18 Vitalstoffe enthält. MemoVitum Kapseln werden von Ärzten und Apothekern zur ernährungsphysiologischen Vorbeugung und Behandlung von altersbedingten Gedächtnisstörungen und zur Stärkung des Immunsystems empfohlen. MemoVitum kann direkt bei Navitum Pharma oder unter http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 stets versandkostenfrei bezogen werden. Auch über Apotheken und Internetapotheken ist das Präparat lieferbar. Ausführliche Information und wissenschaftliche Hintergründe zu Memovitum Kapseln gibt es auf der neu gestalteten Webseite des Unternehmens unter http://www.navitum.de.

Navitum Pharma GmbH

Tel: 0611-18843740

FAX: 0611-18843741

Presseinformation
Navitum Pharma GmbH
Am Wasserturm 29


65207 Wiesbaden

Dr. Gerhard Klages
Geschäftsführer
0611 18843740
email
http://www.navitum.de/


# 558 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Gesundheit & Medizin
Hyperthermie im interdisziplinären Dialog: Kongress 2018 [..]
„Die International Clinical Hyperthermia Society (ICHS) veranstaltet vom 28. bis 29. September 2018 ihre 36. Jahrestagung in [..]
Vierjährige PR-Kampagne und IFA-Engagement der GN Hearing [..]
Köln/Münster, September 2018 - Der „Health Angel“ des Health Media Awards geht an die langfristige PR-Kampagne, mit der [..]
DIETZ mit neuem Messeauftritt – DIETZ Power [..]
Besucher des Standes in Halle 6, C09-C13 können sich in moderner, ansprechender Atmosphäre über das aktuelle Sortiment an [..]
Der Oeckl. Gesundheit 2018 ist neu erschienen!
Der OECKL geht neue Wege: Als Ergänzung zu den bekannten Ausgaben Deutschland und Europa starten wir eine neue Reihe von [..]
Neuroonkologisches Symposium in Göttingen
Das Symposium bietet einen kompakten Überblick zum aktuellen Stand der Neuroonkologie. Mit Spannung erwartet wird der Vortrag von [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.