Heute: December 12, 2017, 11:10 am
  
Bücher

„Genquotient 8713“ – Über Terror, Überwachung und Identitätsdiebstahl

Cover „Genquotient 8713“
Cover „Genquotient 8713“
Neuer Thriller in der Krimi-Edition des Periplaneta Verlags.

 

PR-Inside.com: 2017-11-20 13:26:56
Im Dezember 2017 erscheint der Thriller „Genquotient 8713“ von Ole Pankow in der Edition Totengräber des Independentverlags Periplaneta. Vielschichtig widmet sich der Berliner Autor in seinem Debüt Themen wie Terror, Überwachung, Identitätsdiebstahl und Umweltschutz. Chronologisch und in wechselnder personaler Erzählperspektive schildert Ole Pankow den Plot und bietet dem Leser somit differenzierte Meinungen und Einstellungen zu diesen Themen.

Ausgangspunkt des Thrillers ist eine Explosion in einem Berliner U-Bahnhof, die Todesopfer und zahlreiche Verletzte nach sich zieht. Schnell steht fest, dass es sich um einen gezielten Anschlag handeln muss. Während der korrupte Hauptkommissar Konrad Berger die Aufmerksamkeit der Presse auf angeblich militante Umweltschützer lenkt, sucht Linda Hawkins, die noch unsichere Chefin einer neuen amerikanischen Spezialeinheit, nach Anzeichen, die für eine Terrormiliz sprechen. Nur Ex-Kommissar Doering, stets gekleidet im Maßanzug und mit einer Vorliebe für perfekten Kaffee, ist in der Lage, Ordnung in die widersprüchlich anmutenden Hinweise zu bringen. Als plötzlich er als Tatverdächtiger gilt, versucht er allein dem wahren Täter auf die Spur zu kommen. Doch nicht nur seine stetig voranschreitende Erblindung, auch seine Vergangenheit stehen ihm dabei im Weg.

„Genquotient 8713“ erscheint als hochwertiges Softcover und ist zudem als E-Book für Kindle, iPad und Co erhältlich.

Der Klappentext:

Ein Bombenanschlag auf eine Berliner U-Bahn mit Todesopfern und zahlreichen Verletzten versetzt die Stadt in Schockstarre. Doch wer ist dafür verantwortlich?

Linda Hawkins, Leiterin einer amerikanischen Sondereinheit, hat den Islamischen Staat in Verdacht.

LKA-Hauptkommissar Konrad Berger ist dagegen überzeugt, dass militante Umweltaktivisten dahinter stecken, und teilt dies auch der Presse mit.

Nur Ex-Kommissar Doering bemerkt die fragwürdigen Lücken bei dem Anschlag und versucht sie zu schließen. Doch mit jedem neuen Puzzleteil erhärtet sich ein Verdacht in ihm, der ihn erschaudern lässt.

Der Autor:

Während andere Kinder auf der Straße spielten, musste Ole Pankow (*1965) Geige üben. Ein Umstand, den er damals nicht verstehen konnte. Heute ist er dankbar, denn die Musik weckte seine Liebe zum Text. Zunächst schrieb er Liedzeilen und Gedichte. Seit 1990 ist das Schreiben sein Beruf. Ole Pankow war Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen in Halle, Erfurt und Berlin und ist noch immer freier Journalist. Privat betreibt er einen eigenen Blog, auf dem Reisereportagen, Kurzgeschichten und Rezensionen zu finden sind. Wenn er nicht schreibt, repariert er Kanus und Kajaks, fährt als Bootsskipper Chartergesellschaften über Havel und Spree oder reist selbst über die Kontinente.

Ole Pankow ist verheiratet und lebt in Berlin – natürlich im Stadtteil Pankow.

www.olepankow.de

Das Werk:

Ole Pankow: „Genquotient 8713“

Dezember 2017, Periplaneta Berlin, Edition Totengräber

Buch, Softcover 232 S., 20,6 x 13,5 cm

print ISBN: 978-3-95996-077-9, epub ISBN: 978-3-95996-078-6, GLP: 13,87 € (D)

Genre: Thriller

.

Periplaneta ist ein unabhängiger Berliner Verlag, der im Oktober 2007 gegründet wurde. Die verlegten Titel werden in gedruckter Form, als eBooks oder als Hörbücher veröffentlicht. Das inhaltliche Spektrum umfasst Gegenwartsromane, NonFiction, Krimi, Thriller, Fantasy, Lesebühnen- und Szene-Literatur in entsprechenden Editionen.

Die Periplaneta Mediengruppe unterhält zudem ein eigenes Studio für Hörbuchproduktionen, PoetryClips, Podcasts und Videos. Außerdem gehört zu Periplaneta ein Musiklabel, unter dem auch Musikalben produziert werden. Das verlagseigene Literaturcafé in Berlin / Prenzlauer Berg ist Verlagssitz, Kneipe, Bühne und Kreativzentrum und hat Mo- Sa 11-23 Uhr geöffnet.

Presseinformation
Periplaneta Verlag und Mediengruppe
Bornholmer Str. 81a, 10439 Berlin

Sarah Strehle
Presse & Projektmanagement
030 44673433
email
www.periplaneta.com


# 556 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Periplaneta Verlag zum 3. Mal auf der [..]
Am 25. und 26. November 2017 findet die 4. Berliner Buchmesse im Estrel Congress & Messe Center Berlin statt. Zum [..]
Abenteuer hoch zwei mit junger Heldin: Betula [..]
Im Oktober 2017 veröffentlicht der Periplaneta Verlag gleich zwei Kinderbücher von Birgit Bestvater. Zum einen „Betula Krummnagel: [..]
Warum ein Fisch eine Schibrille braucht
Im Herbst 2017 erscheint HC Roths drittes Kinderbuch „Fisch mit Schibrille“ bei Periplaneta in der Edition Subkultur. Wieder [..]
Die MundWerk Spoken Word Gala No. 9
Am 10. November 2017 lädt Periplaneta zur 9. MundWerk Spoken Word Gala ein. Zum dritten Mal findet diese im Lovelite [..]
Märchen aus einer grausamen Welt
Im Herbst 2017 erscheint die aufwendig gestaltete Textsammlung „Märchen aus einer grausamen Welt – Fein gereimte Ungereimtheiten“ des [..]
 
Mehr von: Bücher
»Philipp – Pakt der Piraten« erobert die [..]
Unbarmherzig verbreiten Piraten Angst und Schrecken zwischen den Kontinenten. Allen voran Kapitän Husky, ein perlblonder Riese [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.