Heute: December 16, 2017, 3:53 pm
  
Wirtschaft & Industrie

Fortbildung von Projektmanagern kann zum Wachstum in Deutschland beitragen

AXELOS führt PRINCE2® Update zur Steigerung der Erfolgsquote von Projekten ein

 

PR-Inside.com: 2017-12-05 12:07:13
Die erfolgreiche Umsetzung von Projekten – sei es in der Produktion, auf Großbaustellen, bei der Einführung innovativer Produkte oder dem Ausbau der IT-Infrastruktur – steuert jährlich 1.345,7 Mrd. € zum Umsatz der deutschen Wirtschaft bei. Das entspricht rund 21 Prozent des bundesweiten Gesamtumsatzes von 6.333 Mrd. € (Gesamtumsatz laut Statistisches Bundesamt 2015). Jetzt zeigt eine Studie von AXELOS, der Organisation hinter der Projektmanagementmethode PRINCE2, dass nur jedem zehnten Projektmanager (12%) Ressourcen für Weiterbildungszwecke gewährt werden. Durch Investitionen in die Fortbildung von Projektmanagern, so die Studie, könnte das Wirtschaftswachstum Deutschlands weiter gestärkt werden.


Bessere Fortbildungen für effizientere Projekte

Zur Markteinführung eines wichtigen Updates der PRINCE2 Methode erstellte AXELOS den Global Benchmark Report. In dieser Studie gaben weit mehr als die Hälfte (59%) der 550 befragten Projektleiter an, dass sie immer mehr Projekte in immer kürzerer Zeit liefern sollten, ohne jedoch zusätzliche Ressourcen oder fortlaufende Qualifizierungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt zu bekommen. Nur 12 Prozent sagten, dass ihre Arbeitgeber Fortbildungsbudgets bereitstellten, während vier von zehn (43%) Projektleitern in den letzten zwölf Monaten Schwierigkeiten hatten, passende Mitarbeiter für ihre Projekte zu finden.

Bessere Ergebnisse durch agile Arbeitspraktiken

In der Studie gaben zudem acht von zehn Projektleitern (84%) an, dass agile Arbeitspraktiken an Bedeutung zunehmen und in allen Branchen zum Standard werden, da Kunden und andere Beteiligte schnellere und flexiblere Arbeitsergebnisse erwarten. Außerhalb der IT- und Softwarebranche gibt es jedoch noch nicht viele Projektmanager, die den Kulturwandel hin zu Agilität, Kreativität und Flexibilität vollzogen haben. Dies ist aber erforderlich, um die Projekte der Zukunft umzusetzen.

Mit der mangelnden Fortbildung in diesem Bereich steigen auch die Herausforderungen. Fast alle Projektleiter (95%) hatten in den letzten 12 Monaten mit folgenden Problemen zu kämpfen: wesentlichen Änderungen des ursprünglichen Projektauftrags (48%), unrealistischen Zeitvorgaben (47%), mangelndem Verständnis der Risiken (44%), unpassender personeller Besetzung (43%), mangelnder, klar definierter Geschäftsgrundlage (42%) sowie überzogenen Budgets (40%).

Die Best Practices der PRINCE2-Aktualisierung 2017 hilft, derartige Herausforderungen zu meistern. Die Aktualisierung geht auf veränderte Geschäftspraktiken der vergangenen zehn Jahre ein. Insbesondere lässt sich das Update der weltweit am häufigsten praktizierten Projektmanagementmethode, PRINCE2, auf die besonderen Bedürfnisse von Organisationen und die jeweilige Projektumgebung anpassen. Das gilt auch für Kontexte, in denen sich ein agiler Ansatz für das Projektmanagement anbietet. PRINCE2 wird seit langem als Best Practice anerkannt. Tagtäglich nutzen Hunderttausende Menschen weltweit diese Methode, um ihre IT-und andere Projekte zu managen.

"In den letzten Jahren haben wir viele Entwicklungen erlebt, die Innovationen ermöglicht und das Wirtschaftswachstum vorangetrieben haben“, unterstreicht Peter Hepworth, Chief Executive von AXELOS. „Projekte durchzuführen wird in diesem Kontext jedoch immer komplexer und verlangt, dass Unternehmen Projektmanagement entschlossen angehen, wenn sie Wettbewerbsvorteile erzielen wollen. Wahrscheinlich muss heutzutage jeder Projektmanagement beherrschen, aber vielen fehlt noch das Fachwissen, um Projekte auch hochgradig erfolgreich umzusetzen.“

"Es war noch nie so wichtig, eine solide Grundlage für den Projekterfolg zu schaffen. Wenn wir das Wachstum vorantreiben und fördern wollen, müssen wir sicherstellen, dass die Projektmanager Zugang zu den geforderten Fähigkeiten, Kenntnissen und Ressourcen haben", fügt Hepworth hinzu.

Natürlich unterscheiden sich Projekte stark in Komplexität und Größe. Dementsprechend gehören zu den Nutzern der aktualisierten AXELOS-Methode PRINCE2 auch so unterschiedliche Organisationen wie die Vereinten Nationen oder Sony. Das PRINCE2-Update 2017 ermöglicht es grundsätzlich allen Unternehmen, die Methode auf jedwede Herausforderung so anzupassen, dass das jeweilige Projekt erfolgreich durchgeführt werden kann.

Aktualisierte PRINCE2-Version auf Deutsch

Die aktualisierte Version des Leitfadens "Erfolgreich Projekte verwalten" ist Anfang 2018 verfügbar. Die deutschen Versionen der neuen Foundation- und Practitioner-Prüfungen werden kurz danach eingeführt.

Über die Studie

AXELOS führte die Umfrage im April 2017 unter 550 Projektleitern durch. Die befragten Organisationen schlossen über einen Zeitraum von 12 Monaten durchschnittlich 66 Projekte mit einer Dauer von etwa 11,6 Monaten ab.

Presseinformation
AXELOS
17 Rochester Row
London
SW1P 1QT
United Kingdom

Holly Waite
Head of Brand, PR & Communications
+ 44 (0) 7725 618 769
email
www.axelos.com/prince2-2017


# 643 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Elemica auf Liste der Top 100 Unternehmen [..]
11. Gewinn in Folge im Bereich Wertschöpfung in Kundenlieferketten WAYNE, Pennsylvania (USA), 15. Dezember 2017 (GLOBE NEWSWIRE) [..]
Hidden Champions 2018 – Auszeichnung für Iskander [..]
Alle drei Jahre ermittelt das Team um Prof. Dr. Dietmar Fink, Leiter der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und [..]
Kragarm-Regalanlage für Baustoff-Händler Alkain
Auf mehr als 30.000 Quadratmetern Fläche an den beiden Standorten Hondarribia und Astigarraga bietet Alkain ein breites Sortiment [..]
Community-Empfehlungs-Marketing: Jetzt werden die Märkte [..]
Community-Empfehlungs-Marketing: Jetzt werden die Märkte verteilt Das Schweizer Unternehmen „Swiss-Collective“ beginnt mit [..]
TrueCommerce gibt Integration mit AccountMate Business-Management-Lösung bekannt
Die branchenführende Cloud-basierte EDI-Lösung sorgt für sofortige Konformität mit Handelspartnern und nahtlose Integration mit [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.