Heute: January 16, 2019, 12:42 pm
  
Bücher

Die Automatin - Roman von Brigitte Regitz

Die Automatin
Die Automatin
Die Menchen in Führungspositionen wurden durch Androiden ersetzt. Eine ehemalige Abteilungsleiterin akzeptiert das nicht. Sie ist die Automatin.

 

PR-Inside.com: 2018-12-10 19:33:58
Wer kennt sie nicht, die unfähigen Führungskräfte, über die jemand schützend seine Hand hält oder die ehrgeizigen, perfekt ausgebildeten, jedoch völlig überschätzten Mitarbeiter, die hochgelobt worden waren, um sie loszuwerden oder um ihnen vorübergehend einen Leitungsposten zu geben, damit sie einen Arbeitsbereich auflösen, den der Betrieb abschaffen will? Und wer hat noch nicht von denen gelesen, die sich geschickt bereichert haben, die aber jegliches Geschick für die Interessen ihrer Firma vermissen ließen?


Sie alle gehören in dem Roman „Die Automatin“ der Vergangenheit an. Seit zwei Jahren sind nur noch Androiden als Führungskräfte tätig. Seitdem hat die Produktivität der Unternehmen zugenommen und die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist gestiegen.


Und doch fällt hin und wieder mal ein Roboter aus, denn eine hundert Prozent perfekte Technik gibt es nicht. Plötzlich bleibt einer stehen und funktioniert einfach nicht mehr. Dann muss Ersatz her. Aber in dem Roman "Die Automatin" wird ein Ersatz nicht angefordert, denn alte Seilschaften funktionieren auch weiterhin gut und so kann eine ehemalige Abteilungsleiterin die Rolle eines Roboters schlüpfen. Von da an lässt sie sich „Frau Pape“ nennen, denn auch Roboter brauchen einen Namen.


Spielt diese Frau Pape Ihre Rolle perfekt? Überzeugt sie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihrer Abteilung? Gertrud Leander, einer Teamleiterin, kommt ihr Verhalten „spanisch“ vor, so sehr, dass sie sich in die obere Etage zu den Vorgesetzten dieser vermeintlichen Androidin wagt.


Hier erlebt sie eine Überraschung: Sie wird mit Frau Pape verwechselt, und hat schließlich keine Chance mehr zur Richtigstellung. Und da Frau Pape auch von ihren Vorgesetzten für eine echte Androidin gehalten wird, erfährt nun Gertrud Leander die Behandlung eines Roboters, der abgeschoben wird. Wohin? Zu anderen Robotern, bei denen Gertruds wiederholte Einwände, dass sie ein Mensch und kein Android ist, auf taube Ohren stößt.


Es beginnt eine längere Leidenszeit für die Teamleiterin, in der sie immer wieder versucht, der Gefangenschaft im „Kellermanagement“ zu entkommen. Ob ihr das gelingt, und wie es Frau Pape weiter ergangen ist, und überhaupt: ob die Welt da oben ganz sauber und redlich „tickt“, das erfährt, wer das Buch liest.


Bookmundo direct


ISBN 978-9-4636-7504-8


€ 7,95


www.thalia.de

Presseinformation
Brigitte Regitz
Ursula-Trabalski-Str. 40


40625 Düsseldorf

Brigitte Regitz
Autorin
0211/9292567
email


Veröffentlicht durch
Brigitte Regitz
02119292567
e-mail




# 397 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Heiter bis mysteriös - Kurzgeschichten
Die Bahn macht mobil. Ja, tatsächlich: Erwin gewinnt eine Probefahrt mit einem vollautomatisierten Zug, in dem er auch bewirtet [..]
Smillo von Gerresheim - Erlebnisse eines herrenlosen [..]
Brigitte Regitz schildert in dem illustrierten Buch "Smillo von Gerresheim" Szenen aus dem Leben eines herrenlosen Katers [..]
Vorstellung des Kriminalromans "Das unsichtbare Tor"
"Das unsichtbare Tor" ist ein Kriminalroman, bei dem eine große Damen- und Herren-Oberbekleidungskette der Schauplatz der [..]
 
Mehr von: Bücher
Buch über den Bier-König Adolphus Busch
Mainz-Kastel – Etliche Straßen und Plätze in Mainz-Kastel sind nach mehr oder weniger verdienstvollen Persönlichkeiten benannt. [..]
Reflexion einer jungen Liebe in den Nachkriegs-Jahren
Der Bildhauer, Maler und Grafiker Hans Steinbrenner (1928-2008) ist besonders im Raum Frankfurt am Main, aber auch in anderen Städten [..]
"Ich war hier" von Lisbeth Adeni
Rebellion gegen das Vergessen In ihrer Geschichtensammlung „Ich war hier“ berichtet Lisbeth Adeni von dem kurzen, aber erfüllten [..]
Operation Stauffenberg | Polit-Thriller
Bei dem Buch 'Operation Stauffenberg - Der letzte Ausweg für den Rechtsstaat' handelt es sich um einen brandaktuellen Thriller, welcher [..]
Recht auf Frieden - Die Allgemeine Erklärung [..]
Zum 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte: Recht auf Frieden - Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.