Heute: December 17, 2017, 9:15 am
  
Essen und Trinken

Das American-BBQ: Grillen über heißen Flammen an kalten Tagen

Kürbissteaks und Honigmarinaden für genussvolle Momente im goldenen Herbst
Saisonale Gemüsesorten sind im Herbst nicht nur für Vegetarier ein Grill-Genuss
Saisonale Gemüsesorten sind im Herbst nicht nur für Vegetarier ein Grill-Genuss
PR-Inside.com: 2017-08-07 13:40:29
Bremen, August 2017. Barbecues im US-amerikanischen Stil sind voll im Trend: Dort beschränken sich die Grillpartys nicht nur auf heiße Sommertage und ziehen sich gerne über mehrere Stunden. Geladen wird zu jeder Jahreszeit, entsprechend saisonal sind die Zutaten. Maiskolben und Truthahn zu Thanksgiving, Kürbisscheiben an Halloween — Enthusiasten bringen sogar das Festessen auf den Rost. „Wer echten Barbecue-Geschmack kreieren will, benötigt die entsprechenden Gewürze“, weiß Daniel König, Geschäftsführer des Bremer Gewürzhandels. Wenn die Winde frischer und die Jacken kuscheliger werden, sitzt es sich auch hierzulande gemütlich am Grill. „Vor allem herzhafte Gerichte passen zu den kalten Temperaturen und locken selbst im Herbst gut gelaunte Gäste an“, sagt er. Dann garen beispielsweise Spareribs butterzart im Smoker und werden mit der richtigen Marinade zur Gaumenfreude. Passierte Tomaten oder Ketchup bilden die flüssige Basis jeder Barbecue-Marinade, die mit Knoblauch-, Chili- und Paprikapulver ganz nach eigenem Gusto verfeinert wird. „Experimentierfreudige verleihen ihrer Kreation mit Birnen- oder Cranberry-Essig eine besonders herbstliche Note“, erklärt der Gewürz-Experte. Mit Honig verfeinert karamellisiert die Marinade zu einer süßen Kruste, die einen knackigen Kontrast zum zarten Inneren bildet.


Auch für alle Fans fleischfreier Gerichte stellen Herbst und Grill ein tolles Duo dar. Ob Kürbis oder Mais – viele saisonale Gemüsesorten sind wie geschaffen für das heimische Barbecue-Event. Während letztere unkompliziert auf dem Grill garen, werden Kürbisse idealerweise ähnlich wie Fleisch und daher mit Marinaden oder Rubs behandelt. Prinzipiell eignen sich vor allem Sorten mit festem Fruchtfleisch wie Hokkaido oder Butternuss. Für deren Zubereitung hat König einen Geheimtipp parat: „Aus gehackten Oliven, Frühlingszwiebeln, gerebelter Petersilie, Chilipulver und seltenem Ahornzucker entsteht eine herb-frische Olivenmarinade — eine echte Genussüberraschung.“ Verfeinert mit einem Spritzer Zitronensaft, intensivem Malabar-Pfeffer und kräftigem Rauchsalz werden die Kürbissteaks zum Grill-Hit. „Ein kräftiges Bier dazu und gemeinsam mit guten Freunden die letzten Sonnenstrahlen genießen. So dürfte wohl jeder Abend ausklingen“, meint König.

Übrigens: Wer Produkte der GENUSSHELFER-Initiative kauft, spendet gleichzeitig für den guten Zweck. Denn der Bremer Gewürzhandel unterstützt mit fünf Cent pro verkaufter Packung soziale Projekte für Kinder und Jugendliche. Mit seinem sozialen Engagement konnte das Unternehmen zum Beispiel über 60.000 Euro für die Hilfsorganisation TARGET e. V. von Rüdiger Nehberg realisieren. Diese setzt sich für den Schutz von Mädchen und jungen Frauen in Asien und Afrika ein.

Über den Bremer Gewürzhandel

Der Bremer Gewürzhandel ist ein organisch gewachsenes Unternehmen, dessen Kernkompetenz in der Manufaktur-Produktion von hochwertigen Lebensmitteln liegt. Das Sortiment umfasst neben eigenen Gewürzmischungen unterschiedliche Öle, Schokolade, Tee, Kaffee, Trockenobst, Nüsse und kreatives Küchen-Zubehör. Geschmacksverstärker, Hefeextrakte, künstliche Aromen sowie Farbstoffe kommen nicht zum Einsatz. Gewürze werden ausnahmslos ohne Salz und Zucker als Füllstoff angeboten. Mit der Eigen-Initiative GENUSSHELFER unterstützt der Bremer Gewürzhandel soziale Projekte mit einem Cent pro verkauftem Artikel. Vertrieben werden die Produkte über einen eigenen Online-Shop sowie ab Lager am Firmensitz in Bremen. Das Unternehmen beschäftigt in der Hochsaison bis zu 50 Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Vertrieb, Versand und Kundenservice.

Presseinformation
Bremer Gewürzhandel GmbH
Leipziger Straße 85, 28215 Bremen

Vanessa Salbert

0421 / 699 255 13
email
www.bremer-gewuerzhandel.de/

Veröffentlicht durch
Tobias Henze
0421 / 699 255 14
e-mail
www.bremer-gewuerzhandel.de



# 533 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Mit SnegBalls durch den Tag: Natürliche Energie-Booster [..]
Bremen, Juli 2017. Der Magen knurrt zwischen den Mahlzeiten, der Tag im Büro wird immer länger oder kurz vor dem [..]
Last-Minute-Beilagen für den spontanen Grill-Abend
Bremen, Mai 2017. Die Grill-Saison geht los: Kaum steigen die Temperaturen, kommen nach dem Feierabend oder am Wochenende die [..]
Naturprodukte statt Zuckerbombe: ohne Chemie zu mehr [..]
Bremen, März 2017. Der Tag ist vollgepackt mit Terminen, Meetings und einer Aufgabenflut, die nicht zu bewältigen ist. Langsam [..]
 
Mehr von: Essen und Trinken
Venice Simplon Orient-Express: Villeroy & Boch als [..]
Der "König der Züge" machte sich auch als "Zug der Könige" einen Namen. Angehörige der europäischen Hocharistokratie [..]
Allerrom Verpackung: Frisches Design kommuniziert frischen [..]
Wohlmirstedt, im Oktober 2017. Frisch, fröhlich und grasgrün mischen die neuen Designs der Schnittkäse-Marke Allerrom das [..]
Messe Gustav: Löwen Hotel Montafon präsentiert Hauben-Küche
Die Design- und Genussmesse Gustav feiert vom 27. bis zum 29. Oktober 2017 mit der fünften Ausgabe Jubiläum. Im Dornbirner [..]
Fast 100 jährige Deutsche Biermarke "Bayernstoff" zu [..]
Bier & Bayern, das gehört unmittelbar zusammen. Daher war es 1924 nur logisch, eine Marke "Bayernstoff" als "Warenzeichen" anzumelden [..]
DAS MultiSpeed Chill´n´Grill-Event am 16.09.2017 bei [..]
Besuchen Sie am Samstag, 16.09.2017 Ihren Toyota-Händler! Es erwartet Sie DAS Chill´n´Grill-Event und gewinnen Sie dort unsere [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.