Heute: June 25, 2018, 5:56 am
  
Marketing & Werbung

Berlin vergibt Werberechte für Laternenwerbung an die mediateam Stadtservice GmbH

Am 07.12.2017 hat das Land Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung die exklusiven Werberechte an den Laternenmasten der Berliner Straßenbeleuchtung der mediateam Stadtservice GmbH zugeschlagen. Der Werberechtsvertrag beginnt ab dem 01.01.2019 und ist auf 10 Jahre befristet.
LED-Rahmen Musterfoto Blaue Stunde
LED-Rahmen Musterfoto Blaue Stunde
PR-Inside.com: 2018-01-10 15:50:30
Die in Berlin ansässige mediateam Stadtservice GmbH ist bisher in 9 Städten für diese Werbeform zuständig und konnte sich als Bewerber mit dem besten Angebot gegen einen starken Wettbewerb durchsetzen. Das Unternehmen präsentiert die Laternenwerbung in Aluminium-Werberahmen im branchenüblichen DIN-A1 Format. Die einzelnen Werbeaussagen werden dabei auf Trägerplatten präsentiert, die in die Rahmen eingeschoben werden. Die Rahmen können auch mit einen LED-Panel bestückt werden, sodass die Werbung, je nach Kundenwunsch, unbeleuchtet oder hinterleuchtet, den richtigen Rahmen findet.


In Berlin wird dieses Konzept ab 2019 zum Einsatz kommen und dann die bisherigen und recht einfachen Aluminiumschilder ablösen. Die Umrüstung vollzieht sich für die Bestandskunden dabei weitgehend reibungslos, da die Rahmen und die Trägerplatten bzw. LED-Panels allen Kunden kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Bei einer gewissen Mindest-Mietdauer trägt die mediateam Stadtservice GmbH auch alle Kosten für die Neubeschriftung der einzelnen Werbeaussagen. Für Kunden und Agenturen erfolgt der Wechsel damit zum Nulltarif.

Dem Geschäftsführer der mediateam Stadtservice GmbH, Heinz-Achim Schulte, und seinem Team steht nun ein arbeitsreiches Jahr bevor, denn um pünktlich zum 01.01.2019 mit der Umrüstung der rund 4.500 Schilder zu beginnen, sind viele

Kunden- und Agenturgespräche notwendig, um die anhängigen Mietverhältnisse neu zu ordnen und allen Kunden die passenden Werberahmen zu ermöglichen.

Laut Schulte sind Preiserhöhungen dabei kein Thema. Hier setzt die mediateam Stadtservice GmbH auf Preisstabilität und stellt einen unaufgeregten Wechsel auf die neuen DIN-A1 Werberahmen in den Vordergrund aller Aktivitäten.

Die mediateam Stadtservice GmbH wurde 2009 als Spezialausgliederung aus der mediateam Werbeagentur GmbH (www.mediateam.de) gegründet und hat sich auf das sog. Orts- und Regionalgeschäft fokussiert. Schwerpunkt der geschäftlichen Aktivitäten ist die Vermarktung von Laternenwerbung. Der Geschäftsführer, Heinz-Achim Schulte, ist seit 1990 für die Unternehmensgruppe mediateam im Bereich out-of-home media und Stadtservice tätig.

Die verwendeten Werberahmen sind eigens für die mediateam Stadtservice GmbH entwickelt worden; Rahmen, Profil und Befestigungsweise sind markenrechtlich geschützt. Die Werberahmen sind hochwertig pulverbeschichtet, aus Aluminium, wetterbeständig, pflegeleicht und auch nach vielen Jahren noch schön anzuschauen.

Presseinformation
mediateam Stadtservice GmbH
Bundesallee 56, 10715 Berlin

H.-Achim Schulte
Geschäftsführer
030-850777600
email
mediateam-stadtservice.de


# 401 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Marketing & Werbung
Kinopremiere für ein natürlich energiegeladenes Duo
Schmalkalden/Lichtenau, 21. Juni 2018. Klar könnte man einen Energydrink in der Werbung komplett überdreht inszenieren und [..]
Webinare und Seminare zu Google Themen von [..]
Braunschweig 19.06.2018 - die Google Premium Partner Agentur TILL.DE bietet mit seinen Online Marketing Seminaren und Webinaren Weiterbildung [..]
Kommunikation der Digitalisierung auf der ACHEMA 2018
Wie kommuniziert man in einer Welt, die von Daten und komplexen Themen geprägt ist? Antworten auf diese Frage gibt hl-studios, [..]
OMB AG Online.Marketing.Berater. startet mit neuem Portal [..]
Gemäß einer Studie des Empfehlungsportals „Jameda“ suchen 50 Prozent aller Patienten ihren Arzt online und nutzen dafür [..]
ReSound Märchenhafte Kampagne steht im Finale für [..]
Münster/Köln, Mai 2018 - „Es war einmal ein Hörproblem…“ – so der Claim einer märchenhaften und augenzwinkernden Kampagne, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.