PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Neuzugang Jenny Sefkow kommt von OTTO

Zuwachs im Account Management von apprupt


pressetext Nachrichtenagentur GmbH

(PR-inside.com 01.02.2013 10:32:34)

Drucken Ausdrucken

Hamburg (pts006/01.02.2013/10:30) - apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist, startet mit einer Neueinstellung im Vertriebsteam ins neue Jahr. Digital-Marketing-Expertin Jenny Sefkow wechselt vom Versandhändler OTTO ins Account Management des mobilen Vermarkters.

Als Key Account Manager Süd fungiert Jenny Sefkow zukünftig als direkte Ansprechpartnerin für Mediaplaner in der Region Süd und übernimmt dabei insbesondere

die Betreuung und Koordination mobiler Branding- und Performancekampagnen.

Die 29-Jährige stößt von der OTTO GmbH & Co. KG zu apprupt. Als Shop Manager E-Commerce verantwortete sie zuletzt Online-Aktionen für die Einzelgesellschaften des Versandhändlers und koordinierte insbesondere Maßnahmen für den Bereich Clearance. Die Kommunikationswirtin startete ihre berufliche Laufbahn bei der AOL Deutschland Medien GmbH, wo sie vier Jahre als Account Manager tätig war. Sie berichtet an Christoph Herick, Head of Agency Sales Süd bei apprupt. Dieser freut sich über das neue Gesicht im Agency Süd Team: "Mit Jenny Sefkow konnten wir eine sehr erfahrene Mitarbeiterin für unser Team gewinnen. Mit ihrem fundierten digitalen Vermarktungs-Know-How ist sie eine erstklassige Ansprechpartnerin für Mediagenturen bei der Planung und Optimierung mobiler Werbekampagnen in unserem Vermarktungsportfolio."

Einhergehend mit der Neueinstellung wird Martin Behrendt, zuletzt Key Account Manager Süd bei apprupt, die Position des Product Managers übernehmen. Diese zentrale Position umfasst die Planung, Konzeption und Weiterentwicklung des Produktspektrums des mobilen Vermarkters. Das Hauptaugenmerk liegt dabei in der Optimierung bestehender.

Über apprupt
apprupt ist der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region. Advertisern stellt apprupt mehrwertgetriebene und emotionalisierende Branding-Werbeformate für die aufmerksamkeitsstarke Verbreitung mobiler Produkt- und Markenbotschaften zur Verfügung. Daneben ermöglicht apprupt die effektive Aussteuerung von Kampagnen mit Performance-Zielen, wie z.B. die Generierung von App-Downloads. Publisher können ihre mobilen Umfelder mithilfe des disziplin-übergreifenden Ansatzes von apprupt sowohl über die Performance- als auch die TKP-Vermarktung optimal monetarisieren. Zurzeit vermarktet apprupt u.a. die mobilen Umfelder von PC-Welt, Macwelt, CIO, Computerwoche, TecChannel, ChannelPartner, CFOworld, Lovoo, Top.de, 1&1, BSM Party, AppGuide, myTopDeals und Pointoo.

apprupt wurde 2008 gegründet und wird von T-Venture und Neuhaus Partners unterstützt. Von den Standorten Hamburg und Düsseldorf aus bringen mehr als 40 Mitarbeiter innovative und aufmerksamkeitsstarke Werbung auf die mobilen Geräte von mehr als 15 Mio. Nutzern. Im W&V Mobile Vermarkter-Check 2012 wurde apprupt von Deutschlands Media-Agenturen als der führende unabhängige Mobile Vermarkter bewertet.

(Ende)

Aussender: Apprupt GmbH
Ansprechpartner: Marcus Hamacher
Tel.: +49-40-3252787-00
E-Mail: presse@apprupt.com
Website: www.apprupt.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130201006 ]


Erklärung: Die pressetext Nachrichtenagentur mit Sitz in Wien und Büros in Berlin und Zürich stellt ihren Abonnenten und Lesern Wirtschaftsinformationen in Text, Bild, Audio- und Videofiles zur Verfügung. Die Übernahme und Weiterverbreitung von Kunden-Aussendungen (Quellenkürzel: pts) ist kostenfrei und bedarf keiner eigenen Vereinbarung. In jedem Fall gilt die Verpflichtung, mit übernommenen Beiträgen einen Link auf die pressetext-Webseite zu setzen. pressetext.de
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt