Heute: December 16, 2017, 12:31 am
  
Medien & Telekommunikation

ZTE, das TM Forum und die Stadt Yinchuan errichten gemeinsam ein Smart City Innovation Center

Neues Innovationszentrum soll Verbreitung von ZTE Smart City 2.0-Lösungen fördern sowie die Entwicklung von industriellen Ökosystemen zum Ausbau digitaler Lösungen für urbane Gebiete
ZTE, das TM Forum und die Stadt Yinchuan errichten gemeinsam ein Smart City Innovation Center
PR-Inside.com: 2015-10-05 16:35:33
Düsseldorf, 5. Oktober 2015 – ZTE, ein global tätiger Entwickler von Telekommunikationseinrichtungen und Technologie-Lösungen für Unternehmen und private Anwender im Bereich mobiles Internet, gibt den Aufbau eines Smart City Innovation Centers in Kooperation mit dem TM Forum und der Stadt Yinchuan bekannt. Ziel ist es, die Entwicklung von Technologien und Plattformen für smarte digitale Lösungen voranzutreiben, um das Leben der Bewohner von urbanen Regionen durch intelligente und bürgernahe Dienstleistungen zu verbessern.


Das neue Innovationszentrum soll zur Verbreitung von ZTEs branchenführenden ICT-Lösungen (Informations- und Telekommunikationslösungen) für kommunale Anwendungen in Großstädten beitragen. Hierzu gehört die Smart City 2.0 Suite, die aus einer Reihe von digitalen Lösungen für den öffentlichen Verkehr, das Gesundheitswesen, die Bildung und die öffentliche Verwaltung besteht. Die Vorstellung des neuen Innovationszentrums erfolgte bei der Konferenz „Smart City InFocus 2015 in Yinchuan“, die von ZTE, dem TM Forum und der Stadt Yinchuan gemeinsam veranstaltet wurde.

An der Konferenz in Yinchuan nahmen mehr als 200 CIOs, Städteplaner, Technologie-Anbieter und Vertreter von Nicht-Regierungsorganisationen (NGO) aus 41 Ländern teil. In Keynote-Vorträgen von Jane Chen, Senior Vice President von ZTE, Peter Sany, CEO des TM Forums, Guo Baichun, stellvertretender Bürgermeister von Yinchuan, Young-hoon Choi, CIO der Stadt Seoul, Cathelijne Hermans, Smart City-Koordinatorin der Stadt Amsterdam, Dr. Aisha Bin Bishr, Leiterin der SmartDubai Taskforce und Dr. See-Kiong Ng, Programme Director am Institute for Infocomm Research in Singapur erhielten die Konferenzteilnehmer aktuelle Informationen zu verschiedenen Aspekten der Smart City-Entwicklung.

„Technologische Innovationen spielen eine wesentliche Rolle für die Lösung großer Herausforderungen bei der Urbanisierung, wie zum Beispiel bei der Reduzierung von Umweltbelastungen und Verkehrsstaus“, sagte der stellvertretende Bürgermeister Guo. „Bei der Stadtverwaltung von Yinchuan setzen wir Smart City-Technologien ein, um intelligente und bürgerorientierte öffentliche Dienstleistungen in zehn Bereichen anzubieten, unter anderem für Verkehr, Umweltschutz und Verwaltungsleistungen. Das hierdurch realisierte Konzept ‚One Network, One Cloud and One Map‘ kann als Vorlage für andere Kommunen und Ballungsräume in aller Welt dienen.“

Die Stadt Yinchuan setzt Smart City 2.0-Lösungen von ZTE für die Verwaltung und den Datenaustausch zwischen verschiedenen Regierungsstellen ein, um öffentliche Dienstleistungen effizienter und produktiver anzubieten. Hierbei wird die Smart City 2.0-Lösung von ZTE in Verbindung mit einem Public Private Partnership (PPP)-Modell eingesetzt, um die Finanzierung von Smart City-Projekten zu verbessern. Bürger und Unternehmen in Yinchuan können öffentliche Dienstleistungen jetzt schneller und effizienter in Anspruch nehmen und die Bearbeitungszeiten für Anträge für öffentliche Leistungen wurden um bis zu 80 Prozent verkürzt.

„Das neue Innovationszentrum in Yinchuan gibt den Anstoß für die Entwicklung eines Branchennetzwerks für Innovationen im Bereich Smart City-Technologien und unterstützt die internationale Standardisierung“, sagte Jane Chen von ZTE. „Als führender Anbieter von Smart City-Technologien engagiert sich ZTE für die Zusammenarbeit mit anderen Interessenvertretern und Partnern, um die Einführung intelligenterer und besonders bürgerorientierter öffentlicher Dienstleistungen in aller Welt zu beschleunigen.“

Die in Yinchuan eingesetzte ZSmart CC-Lösung, entwickelt von der ZTE-Tochtergesellschaft ZTEsoft, wurde im Juni auf dem 2015 TM Forum Global Summit in Nizza mit dem TMF President’s Award ausgezeichnet.

Über ZTE

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Auf Basis seiner M-IKT-Strategie hat sich ZTE dem Anspruch verpflichtet, Kunden integrierte durchgängige Innovationen mit Spitzenleistungen und Mehrwert im Rahmen der Verschmelzung zwischen dem Telekommunikationsbereich und Informationstechnologiesektor bereitzustellen. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de oder unter www.twitter.com/zte_deutschland.



ZTE Deutschland GmbH

Susanne Baumann

Unternehmenskommunikation

Parsevalstr. 11

40468 Düsseldorf

Tel.: 0211 5406 3564

E-Mail: susanne.baumann@zte.com.cn

Pressekontakt

AxiCom GmbH

Jens Dose

Lilienthalstr. 5

82178 Puchheim

Tel.: 089 800 908 15

E-Mail: jens.dose@axicom.com

Presseinformation
ZTE


Jens Dose

+49 (0)89 800 908 15
email


Veröffentlicht durch
Jens Dose

e-mail
www.axicom.de



# 717 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Medien & Telekommunikation
Neue Ausgabe des Fachmagazins BEYOND zur Bedeutung [..]
Berlin/Mannheim, den 12. Dezember 2017 Am 12. Dezember 2017 ist das Fachmagazin BEYOND für interne Kommunikation in seiner neunten [..]
Inkometa-Award der SCM: Ausschreibung gestartet!
Berlin, am 04.12.2017: INKOMETA – der neue Award für erfolgreiche interne Kommunikation – bietet für die Branche einen Härtetest, [..]
Käufer des SEO Portals steht fest
Nach über zwei Jahren wechselt die beliebte Informationsplattform SEO Portal ihren Besitzer: Die Kölner Online-Marketing-Agentur Fairrank [..]
Die Telematik-Tage auf der bisher größten Karlsruher [..]
Karlsruhe, 04.10.2017. 370 Aussteller aus 17 Ländern zeigten auf der NUFAM 2017 das große Leistungsspektrum der Nutzfahrzeugbranche und [..]
Digitalisierung am POS - Eine Bestandsaufnahme
Die digitale Transformation sowie sich verändernde Kundenbedürfnisse zwingen MNOs dazu, ihre Shop-Konzepte radikal zu überdenken. [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.