PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

ZMDI erweitert seine Smart Charger IC-Familie und präsentiert zwei neue Batterielade-ICs zur Verwendung mit photovoltaischen Energiequellen: ZSPM4521 für Lithium-Ionen-Akkus und ZSPM4523 für Superkondensatoren


© Marketwire 2013

(PR-inside.com 25.02.2013 16:03:32)

Drucken Ausdrucken

 

 

DRESDEN, DEUTSCHLAND -- (Marketwire) -- 02/25/13 -- Das Dresdner Halbleiterunternehmen ZMD AG (ZMDI), das sich auf die Entwicklung energieeffizienter Lösungen spezialisiert hat, bringt mit dem ZSPM4521 ein Hochleistungs-Lade-IC für Lithium-Ionen-Akkus und mit dem ZSPM4523 ein Superkondensator-Lade-IC für das Aufladen aus photovoltaischen Energiequellen neu auf den Markt. Damit unternimmt der globale Anbieter von Analog- und Mixed-Signal-Lösungen für Automobil-, Industrie-, Medizin-, Informationstechnologie- und Verbraucheranwendungen den nächsten Schitt im Zuge der Ausweitung seines Produktportfolios. Das Unternehmen bietet mit seiner Smart Power Management Technologie erstklassige energieeffiziente Lösungen für mobile und batteriebetriebene Anwendungen an.





Sowohl beim ZSPM4521 als auch beim ZSPM4523 sind Abschaltspannungen und Ladeströme konfigurierbar, um optimales Laden für ein breites Spektrum an Lithium-Ionen-Akkus und Superkondensatoren zu ermöglichen. Die Geräte können bis zu 1,5 A Dauerstrom regulieren und verfügen über eine Maximum Power Point Tracking (MPPT)-Funktion, um die maximale Leistung aus der photovoltaischen Energiequelle zu ziehen. Sobald die Abschaltspannung erreicht wird, arbeitet der MPPT-Regler im Spannungsbetrieb, um die optimale Spannung aufrechtzuerhalten. Die Schaltfrequenz beträgt 1 MHz, was den Einsatz von kleinen Filterkomponenten ermöglicht und somit Leiterplattenplatz und Systemkosten einspart. Durch die integrierte I²C™ (Markenzeichen von NXP)-Schnittstelle kann der Nutzer anwendungsspezifische Abschaltspannungen festlegen und Ladeströme kontrollieren.



Der ZSPM4521 verfügt über eine zusätzliche Ladestopp-Funktion, um Lithium-Ionen-Akkus vor Überladung zu schützen. Außerdem können die Abschaltspannungen und die maximalen Ladeströme für verschiedene Temperaturbereiche des Akkus gesondert eingestellt werden. Der IC bietet einen speziellen Schutz vor Überstrom, Übertemperatur, Überspannung, Unterspannung und Ladeunterbrechungen für Lithium-Ionen-Akkus.



Der ZSPM4523 ist für das Laden von Superkondensatoren optimiert. Er bietet Schutz vor Überstrom, Übertemperatur sowie Über- und Unterspannung.



Die ZSPM45XX-Familie zeichnet sich durch ihre hohe Integrationsfähigkeit mit einem Wirkungsgrad von bis zu 92 % und mit ihrem extrem geringen Stromverbrauch aus. Wenn der Regler deaktiviert ist, benötigt das Gerät in der Regel 10 µA Ruhestrom.



„Aufbauend auf dem Erfolg unseres Produkts ZSPM4551 bieten wir mit dem ZSPM4521 und dem ZSPM4523 den Kunden nun eine noch breitere Produktpalette zur Unterstützung von Lithium-Ionen-Akkus, photovoltaischen Energiequellen und Superkondensatoranwendungen. Das nachhaltige Engagement von ZDMI bei der Entwicklung von modernen, hocheffizienten Lösungen versetzt unsere Kunden in die Lage, eine führende Position beim Thema Energieeffizienz einzunehmen", sagte Edward Lam, Vice President für Marketing und Business Development bei ZMDI.



Merkmale des Smart Chargers:



  • Maximum Power Point Tracking (MPPT) für optimiertes Laden

  • Extrem niedriger Ruhestrom, 10 µA

  • 1,5 A Dauer-Ausgangsstrom

  • Rückstromsperre

  • Programmierbare Abschaltspannungen und Ladeströme

  • Überwachungsprogramm für Überspannung und Ladeunterbrechung

  • Eingangs-Unterspannungs-Abschaltung

  • Umfassender Schutz vor Überstrom und Übertemperatur

  • Anzeige des Ladezustands

  • I²C™-Programmschnittstelle mit EEPROM-Registern

  • Temperaturbereich (Sperrschicht) -40 degrees C bis 125 degrees C

  • Gehäuse: 16-L PQFN (4 mm x 4 mm)




Verfügbarkeit und Preis



ZSPM4521 1,85 USD bzw. 1,37 Euro bei Abnahme von 1.000 Stück, ZSPM4523 1,58 USD bzw. 1,17 Euro bei Abnahme von 1.000 Stück.



Über ZMDI
Die Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZDMI) ist ein weltweiter Anbieter von Analog- und Mixed-Signal-Halbleiterlösungen für Automobil-, Industrie-, Medizin-, Mobile Sensing-, IT- und Verbraucheranwendungen. Diese Lösungen ermöglichen unseren Kunden, Produkte im Bereich Power Management, Beleuchtung und Sensoren zu entwickeln, die für ein Höchstmaß an Energieeffizienz sorgen.



Der Hauptsitz von ZDMI befindet sich seit mehr als 50 Jahren in Dresden. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 320 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und bedient seine Kunden über Verkaufsstellen und Designcentern vor Ort in Deutschland, Italien, Bulgarien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Japan, Korea, Taiwan und den Vereinigten Staaten.



Weitere Informationen finden Sie unter www.zmdi.com : .



Die URL für diese Pressemitteilung lautet http://www.zmdi.com/news/press-releases-news/ :




Ansprechpartner:
Daniel Aitken
ZMDI Global Director of Corporate Marketing and Communications
T +1 438 288 3668
daniel.aitken@zmdi.com : docid: 13989372.nitf -->

Presse-Information:




Kontakt-Person:



Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Marketwire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Marketwire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Marketwire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Marketwire unter der Internetadresse (http://www.marketwire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt