Heute: December 13, 2017, 12:10 pm
  
Umwelt & Energie

Zentrale Leittechnik „ZEUS“ für das kaufmännische und technische Anlagen-Management

Keitlinghaus Umweltservice aus Wadersloh (Nordrhein Westfalen) entwickelt und vertreibt seit 15 Jahren erfolgreich innovative Softwarelösungen vor allem für den Bereich der erneuerbaren Energien. Das modulare Softwarepaket ZEUS ermöglicht eine Optimierung der Arbeitsabläufe, die Minimierung des Verwaltungsaufwandes sowie die historische und aktuelle Auswertung relevanter Kenngrößen.
ZEUS - die einzigartige Komplettlösung für Ihren sicheren, umweltkonformen und wirtschaftlichen Anlagenbetrieb
ZEUS - die einzigartige Komplettlösung für Ihren sicheren, umweltkonformen und wirtschaftlichen Anlagenbetrieb
PR-Inside.com: 2016-10-27 18:52:59
Für den erfolgreichen Anlagenbetrieb ist ein professionelles Management unerlässlich. Entscheidungsträger müssen jederzeit einen umfassenden Überblick über die wirtschaftliche und technische Performance Ihrer Anlage haben. Immer komplexere wirtschaftliche Verflechtungen und steigende Anforderungen der Aufsichtsbehörden erzeugen zudem einen wachsenden Dokumentations- und Administrationsaufwand, der den Arbeitsalltag zusätzlich belastet. Versäumnisse führen hier schnell zu großen finanziellen Einbußen.


Keitlinghaus Umweltservice bietet mit ZEUS („Zentrale Erfassung Und Steuerung“) für diese Anwendungsfälle eine Leittechnik an, die sich seit vielen Jahren in verschiedenen Branchen erfolgreich etabliert hat. ZEUS ist ein modulares Softwarepaket für das Management beliebig vieler technischer Anlagen. Die verschiedenen Module ermöglichen eine individuelle Anpassung der Software an die betrieblichen Gegebenheiten. Daten aus technischen Einheiten sowie Angaben zu Analysen, Stoffströmen, Verträgen, Abrechnungen, Lagerhaltung, Reichweiten, Maschinenkosten oder Buchhaltungskennzahlen werden in einer übergreifenden Datenbank plausibilisiert, verrechnet, verdichtet und präsentiert. Dadurch können Störungen oder Soll/Ist-Abweichungen frühzeitig erkannt und behoben werden. Die Anbindung von Erfassung, Datenbank und Auswertung erfolgt standortunabhängig über das Internet und ermöglicht so eine maximale Flexibilität für den Anwender.

Die Besonderheit von ZEUS ist, neben der dezentralen Struktur, die Fähigkeit zur Anbindung unterschiedlicher Datenquellen oder Steuerungstypen. Bislang werden über 120 verschiedene Schnittstellen genutzt, um Daten unterschiedlicher Hersteller zu vereinheitlichen und auszuwerten. ZEUS sorgt automatisch und im Hintergrund für die sofortige zentrale Verfügbarkeit aller dezentral erfassten Anlagendaten. Dadurch werden Mitarbeiter vor Ort und in der Zentrale entlastet.

Mit dem neu entwickelten Web-Browser ZeusWeb (auch als App verfügbar) ist bei Bedarf neben der automatischen Datenübertragung ebenfalls eine manuelle Daten- und Texterfassung möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.keitlinghaus-umweltservice.de.

Oder besuchen Sie uns auf der EuroTier, vom 15.11. - 18.11.2016 in Hannover (Halle 25, Stand K25).

- Hendrik Keitlinghaus (Inh. Keitlinghaus Umweltservice) -

Presseinformation
Keitlinghaus Umweltservice
Hendrik Keitlinghaus

Kettelerstr. 47

59329 Diestedde

Hendrik Keitlinghaus
Inhaber des Unternehmens
02520-93 118-0
email
www.keitlinghaus-umweltservice.de

Veröffentlicht durch
Hendrik Keitlinghaus

e-mail
www.keitlinghaus-umweltservice.de



# 348 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Umwelt & Energie
Verbrauchertipp Ökostrom: Etikettenschwindel oder Energiewende?
Bonn, 07. Dezember 2017. 95 Prozent der Deutschen unterstützen den Ausbau erneuerbarer Energien. Da scheint es nur verständlich, dass [..]
Landis+Gyr zeigt Lösungen für den Rollout und [..]
Für den Rollout von intelligenten Messsystemen in Deutschland hat Landis+Gyr eine Komplettlösung aus Basiszähler und moderner [..]
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ beim Cop23
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ hat anlässlich des UN-Weltklimagipfels 2017 COP23 in Bonn zur Konferenz „Biodiversität [..]
COP23: Elektrobusse bringen Teilnehmer mit zertifiziertem Ökostrom [..]
Bonn, 16. November 2017. Bis zu 25 000 Gäste aus aller Welt werden zum Klimagipfel der Vereinten Nationen (COP23) erwartet, [..]
Umweltverbände fordern naturverträgliche Energiewende
Bonn/Frankfurt, 08. November 2017. Deutscher Naturschutzring, BUND und EUROSOLAR fordern den naturverträglichen Ausbau erneuerbarer [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.