Heute: June 22, 2018, 9:37 am
  
Wirtschaft & Industrie

XPRIZE und All Nippon Airways (ANA) geben neuen, mit 10 Millionen US-Dollar dotierten XPRIZE-Wettbewerb für die Entwicklung realer Avatare bekannt

PR-Inside.com: 2018-03-13 10:08:02

Der ANA Avatar XPRIZE soll die Entwicklung eines Mehrzweck-Avatar-Systems beschleunigen, mit dessen Hilfe wir physische Umgebungen und andere Menschen aus der Entfernung sehen und hören und mit ihnen interagieren können werden

XPRIZE und All Nippon Airways (ANA) geben neuen, mit 10 Millionen US-Dollar dotierten XPRIZE-Wettbewerb für die Entwicklung realer Avatare bekannt

XPRIZE Ansprechpartnerin Medien:
Katherine Schelbert, 424.835.3127
katherine.schelbert@xprize.org
oder
ANA Ansprechpartner Medien:
Alan Goss, 512.432.1934
alan.goss@hkstrategies.com

Heute wird der Gründer und Executive Chairman von XPRIZE, Dr. Peter H. Diamandis, auf der Konferenz South By Southwest® (SXSW®) in Austin in Partnerschaft mit ANA die Einführung des mit 10 Millionen US-Dollar dotierten [..], eines vier Jahre dauernden globalen Wettbewerbs für die Entwicklung realer Avatare, bekanntgeben. Die Anmeldung ist ab heute möglich. Teams auf der ganzen Welt haben die Aufgabe, die Entwicklung eines Mehrzweck-Avatar-Systems zu beschleunigen, mit dessen Hilfe wir mittels eines integrierten Robotergeräts physische Umgebungen und andere Menschen aus der Entfernung sehen und hören und mit ihnen interagieren können werden.

„Unsere Fähigkeit, eine andere geografische Position physisch zu erfahren oder bei Bedarf Unterstützung vor Ort zu liefern, ist aufgrund der Kosten und des schieren Zeitmangels eingeschränkt“, sagte Diamandis. „Durch den ANA Avatar XPRIZE kann eine mutige Alternative entstehen, mit der diese Einschränkungen umgangen werden könnten, da wir damit Kompetenzen und praktische Erfahrung schneller und effizienter in entfernte geografische Gebiete verteilen können, in denen sie gebraucht werden. So kann die Kluft zwischen Entfernungen, Zeiten und Kulturen überbrückt werden.“

Gesponsert von ANA, der einzigen Fünf-Sterne-Fluglinie Japans, wird das Team, das den ANA Avatar XPRIZE gewinnt, hochmoderne Technologien verbinden und so einen Robotik-Avatar demonstrieren, mit dem ein ungeschulter Bediener eine vielfältige Reihe von Aufgaben von einfach bis komplex in einer physischen Umgebung erledigen kann, die mindestens 100 km entfernt ist. Die Avatare müssen ihre Fähigkeit unter Beweis stellen, Aufgaben in einer Vielzahl von Echtzeit-Szenarios durchzuführen. In der Zukunft könnten Avatar-Anwendungen zur Intensivpflege und zur Durchführung akuter Notfalleinsätze bei Naturkatastrophen beitragen. Damit werden die Grenzen dessen erweitert, was möglich ist, und der Einfluss der Weitergabe von Kompetenzen und Fähigkeiten wird maximiert.

„Als einziger Anbieter globaler, physischer Transportmöglichkeiten über lange Strecken dient die Luftfahrtbranche seit Langem als Katalysator für globale Beziehungen, Unternehmen, Diplomatie und gegenseitiges Verständnis“, sagte Shinya Katanozaka, President und CEO von ANA HOLDINGS INC. „Unsere Fähigkeit, diesen Dienst weltweit anzubieten, ist jedoch durch die physische Infrastruktur und die aktuell vorhandene Technologie eingeschränkt. Mit der Einführung des ANA Avatar XPRIZE hofft ANA die noch bestehenden Hürden überwinden zu können, die dem Einläuten eines noch nie dagewesenen Zeitalters der physischen Verbindung, der gemeinsamen Nutzung von Ressourcen und der Kooperation für eine bessere Zukunft für alle entgegenstehen.“

Die Deadline für die Registrierung über die XPRIZE-Website durch die Teams ist der 31. Oktober 2018. Die Teams müssen einer unabhängigen Experten-Jury bis zum 31. Januar 2019 einen vollständigen Wettbewerbsplan vorlegen.

Im April 2020 und April 2021 werden zwei Meilenstein-Wettbewerbe stattfinden, bei denen alle Teams jeweils um ein Preisgeld in Höhe von 1 Mio. US-Dollar konkurrieren werden. Der große Preis in Höhe von 8 Mio. US-Dollar soll im Oktober 2021 verliehen werden. Erstmals bei XPRIZE kann jedes Team, das der Ansicht ist, die Wettbewerbsziele erreicht zu haben, um eine frühere Austragung der Finale bitten. Bei den fünftägigen Finale wird es Leistungstests auf Basis spezifischer Aufgaben geben, bei denen es um die Anwendung von Avatar-Technologien in mehreren Nutzerfall-Szenarien gehen wird.

Der ANA Avatar XPRIZE stammt aus dem sechsmonatigen Konzept-Inkubator-Programm von XPRIZE namens Visioneers des Jahres 2016, das von dem Wissenschaftler Dr.2 Harry Kloor (Ph.D., Ph.D.) geleitet wurde. Die ANA Visioneers hatten das Avatar-Konzept hier erstmals vorgeschlagen. Dieses Konzept hat beim Finale des Visioneers Summit Top-Ehrungen erhalten und wurde von einer Gruppe von 250 Mentoren als „bereit zur Einführung“ bezeichnet, zu der prominente, namhafte Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik, Unternehmer, Philanthropen, Künstler, Technologen und Wissenschaftler gehörten.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung Ihrer Teilnahmeabsicht besuchen Sie avatar.xprize.org.

ÜBER XPRIZE

XPRIZE, eine nach 501(c)(3) anerkannte gemeinnützige Organisation, ist weltweit führend in der Entwicklung und Umsetzung innovativer Wettbewerbsmodelle zur Lösung der größten Herausforderungen der Welt. XPRIZE nutzt eine einzigartige Kombination aus Gamifizierung, Crowdsourcing, Motivationspreis-Theorie und bahnbrechenden Technologien, um eine 10-fache (im Gegensatz zu 10-prozentige) Wirkung in den großen Problembereichen unserer Welt zu erzielen. Die Philosophie von XPRIZE besagt, dass – unter den richtigen Voraussetzungen – es die effizienteste und effektivste Methode ist, zum schnellen Experimentieren aus einer Vielzahl verschiedener Perspektiven anzuregen, um eine exponentielle Wirkung und Lösungen für große Herausforderungen zu generieren. Zu den aktuell durchgeführten Wettbewerben gehören der mit 30 Millionen US-Dollar dotierte Google Lunar XPRIZE, der mit 20 Millionen US-Dollar dotierte NRG COSIA Carbon XPRIZE, der mit 15 Millionen US-Dollar dotierte Global Learning XPRIZE, der mit 7 Millionen US-Dollar dotierte Shell Ocean Discovery XPRIZE, der mit 7 Millionen US-Dollar dotierte Barbara Bush Foundation Adult Literacy XPRIZE, der mit 5 Millionen US-Dollar dotierte IBM Watson AI XPRIZE, der mit 1,75 Millionen US-Dollar dotierte Water Abundance XPRIZE und der mit 1 Million US-Dollar dotierte Anu and Naveen Jain Women’s Safety XPRIZE. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.xprize.org/.

ÜBER ANA

Nach der hohen Servicequalität von „Inspiration of Japan“ hat ANA die angesehene Fünf-Sterne-Bewertung von SKYTRAX seit 2013 fünf Jahre in Folge erhalten. Außerdem wurde ANA in den letzten zehn Jahren dreimal von Air Transport World als „Fluglinie des Jahres“ anerkannt: 2007, 2013 und 2018. Damit wurde ANA eine der wenigen Fluglinien, die diese prestigeträchtige Auszeichnung mehrere Male gewonnen hat.

ANA wurde 1952 mit zwei Hubschraubern gegründet und ist seitdem zur größten Fluglinie Japans sowie zu einer der bedeutendsten Fluglinien in Asien geworden. Das Unternehmen fliegt auf 85 internationalen und 116 inländischen Routen. ANA bietet ein einzigartiges Modell mit zwei Knotenpunkten. Die Passagiere können so nach Tokio reisen und über die beiden Flughäfen im Großraum Tokio, NARITA und HANEDA an verschiedene Orte in ganz Japan reisen. Es gibt außerdem taggleiche Anschlüsse in verschiedene Städte in Nordamerika, Asien und China.

ANA ist seit 1999 Mitglied der Star Alliance und unterhält Joint-Venture-Partnerschaften mit United Airlines, Lufthansa German Airlines, Swiss International Airlines und Austrian Airlines.

Neben dem preisgekrönten Full-Service-Carrier ANA hat die ANA Group zwei LCCs als konsolidierte Tochterunternehmen: Vanilla Air Inc. und Peach Aviation Limited. Die ANA Group hat im GJ2016 rund 52,1 Millionen Passagiere befördert, beschäftigt etwa 39.000 Mitarbeiter und verfügt über eine Flotte aus 260 Luftfahrzeugen. ANA ist stolzer Erstkunde und der größte Betreiber der Boeing 787 Dreamliner.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Hossam Abdel-Kader
+43 1 9582319
e-mail
www.pr-inside.com/



# 1357 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Delivery Hero setzt im Contact-Center auf NewVoiceMedia [..]
NewVoiceMedia : Das börsennotierte Unternehmen Delivery Hero arbeitet in mehr als 40 Ländern mit über 150.000 Restaurants und [..]
Emmaus Life Sciences erhält von Europäischer Arzneimittel-Agentur [..]
Emmaus Life Sciences, Inc. (Emmaus) hat heute bekanntgegeben, dass der Antrag auf Marktzulassung (Marketing Authorization Application, [..]
Riverrock lanciert LinkedTrade: Europas innovativste, unabhängige [..]
Riverrock freut sich, die Einführung ihre digitalen Multi-Dealer-Plattform für strukturierte Produkte, bekannt zu geben. LinkedTrade [..]
Fulham präsentiert Bluetooth-Mesh- und PoE-Technologie zur [..]
Fulhams vernetzte Beleuchtungssteuerungen demonstrieren das Potential von Bluetooth Mesh und Power-over-Ethernet für die intelligente [..]
Fulham präsentiert die neuesten leistungsstarken LinearHO [..]
Neue Vizion LinearHO LED-Module für Anwendungen, die eine hohe Lichtausbeute erfordern, wie Hochregale, wasserfeste/korrosionsfeste sowie [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Work-life-balance- und Business-Coaching mit Nikola Doll, [..]
Auch Berater, Trainer und Coaches entwickeln sich im Laufe ihrer beruflichen Biografie weiter. Deshalb hat die Organisations-, Work-life-balance- [..]
thyssenkrupp Materials: Mehr Lagerkapazität, weniger Kunden-Reklamationen
thyssenkrupp wählte für sein viergassiges Lager die Kragarmregale von OHRA aus: Hier werden die Kragarme eingehängt und können [..]
ALMAS INDUSTRIES klärt über wirkungsvollen Einbruchschutz in [..]
Während der Ferienzeit ist die Angst vor Wohnungs- und Hauseinbrüchen vielerorts sehr hoch. Die Befürchtung, nach dem Urlaub [..]
Wasser- und staubdichte LED-Treiber im schlanken Gehäuse
Für LED-Beleuchtungen in anspruchsvoller Umgebung bietet FRIWO eine neue Treiberfamilie in einem teilvergossenen Strangprofilgehäuse an. [..]
FRANK plastic erweitert Reinraum-Kapazitäten für Medizintechnik
Die FRANK plastic AG eröffnete am 13. Juni einen neuen Reinraum, der die bestehenden Kapazitäten um 400 m² auf nun [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.