Heute: May 25, 2018, 10:50 pm
  
Bildung, Beruf & Sprachen

women&work – Europas größter Messe-Kongress für Frauen am 17. Juni 2017

Logo womenandwork
Logo womenandwork
Vier-Augen-Gespräche mit 100 Top-Arbeitgebern bieten spannende Karrieremöglichkeiten

 

PR-Inside.com: 2017-05-15 11:30:22
Vier-Augen-Gespräche mit 100 potenziellen Top-Arbeitgebern: Noch bis zum 12. Juni haben Interessentinnen die Möglichkeit, sich für vorterminierte Bewerbungsgespräche bei den ausstellenden Unternehmen anzumelden. Eine perfekte Möglichkeiten, schon im Vorfeld die eigenen Stärken, Talente und sein Können zu positionieren, um dann am 17. Juni in Bonn im persönlichen Gespräch den Traum-Arbeitgeber endgültig zu überzeugen.


Studentinnen und Absolventinnen aller Fachbereiche auf der Suche nach Praktika oder dem Traumarbeitgeber nach dem Studium, Wiedereinsteigerinnen, ambitionierte Frauen, die einen Jobwechsel planen oder in Führungspositionen aufsteigen möchten, können sich für ein Vier-Augen-Gespräch anmelden. Dazu hinterlegen interessierte Kandidatinnen einen Online-Lebenslauf und geben an, mit welchen Unternehmen sie Gespräche auf der Messe führen möchten. Die jeweiligen Unternehmen wählen die für sie interessanten Kandidatinnen aus und legen gleichzeitig auch schon konkrete Uhrzeiten für die Gespräche auf der Messe am 17. Juni in Bonn fest.

„Die Einstellungsquote nach solchen Messe-Gesprächen ist deutlich höher“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin der women&work. „Sowohl für Unternehmen als auch für die Bewerberinnen selbst sind die vorterminierten Gespräche eine sehr effektive Möglichkeit, schnell mit vielen Bewerberinnen bzw. vielen Top-Arbeitgebern in Kontakt zu treten.“

2016 haben sich 1.372 hochqualifizierte Frauen für die vorterminierten Gespräche angemeldet. Da sich jede Kandidatin bei mehreren Unternehmen beworben hat, entstanden so insgesamt 7.590 Anfragen für die Vermittlung von Vier-Augen-Gesprächen. Das war ein Anstieg um 7 % im Vergleich zum Vorjahr.

Die Bewerbung für Vier-Augen-Gespräche ist noch bis zum 12. Juni möglich. Interessentinnen müssen sich dafür lediglich einmal kostenfrei registrieren und können dann in einem geschützten Bereich ihren Lebenslauf hinterlegen.

Weitere Infos und Anmeldung: bewerbung.womenandwork.de

Presseinformation
Agentur ohne Namen GmbH
Dürenstraße 3

53173 Bonn

Helga König
Pressekontakt
02151-6452371
email
www.womenandwork.de/


# 293 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bildung, Beruf & Sprachen
„Arbeitsrechtliches Frühstück“: FOM Hochschule lädt [..]
Längst ist die Teilzeitarbeit aus der unternehmerischen Praxis nicht mehr wegzudenken. Trotzdem geraten Arbeitgeber in diesem [..]
Bessere Chancen dank Master-Abschluss?
Kaum ist der Bachelorabschluss in der Tasche stellen sich viele Studierende die Frage: „Brauche ich einen Master?“. Warum [..]
Informationsveranstaltung der Brüder Grimm Berufsakademie Hanau
Das Abitur ist so gut wie sicher und was kommt dann? 
Die Brüder Grimm Berufsakademie Hanau informiert am 23.05.2018 über [..]
Seminare von TILL.DE zur Sommerzeit
Braunschweig 15.05.2018 - Seminare zur Weiterbildung sind eine gute Möglichkeit sich in neue Themen einzuarbeiten und neue Fähigkeiten [..]
HENRICHSEN Gruppe erhält Award für mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur
Die HENRICHSEN Gruppe zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs «Bayerns Beste Arbeitgeber». Dies [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.