Heute: December 16, 2017, 4:01 pm
  
Trends

Wo die Sonne auf- und untergeht

Foto: @ sera
Foto: @ sera
Wie wir Menschen benötigen auch Fische einen Tag-Nacht-Rhythmus. Mit der richtigen Beleuchtung können Aquarianer für artgerechte und natürliche Lichtverhältnisse sorgen.

 

PR-Inside.com: 2016-02-01 11:01:23
Heinsberg – Natürliche Lebensbedingungen sind das A und O in einem Aquarium, denn sie helfen, Probleme bei der Pflege zu vermeiden. Wie wir Menschen benötigen auch Fische einen Tag-Nacht-Rhythmus. Mit der richtigen Beleuchtung können Aquarianer für artgerechte und natürliche Lichtverhältnisse sorgen.


Das Licht ist im Aquarium von entscheidender Bedeutung: Zum einen setzt es die fantastische Farbenvielfalt der Unterwasserflora beziehungsweise -fauna wirkungsvoll in Szene. Zum anderen ist Licht eine grundlegende Voraussetzung für gesunde Fische und kräftiges Pflanzenwachstum.

Der Simulation des natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus kommt eine Schlüsselrolle zu. Damit sich die Tiere wie in ihrem bevorzugten Lebensraum fühlen, sind gut abgestimmte Hell- und Dunkelphasen wichtig. Tagaktive Fische brauchen die dunkle Zeit, um sich zu erholen. Nachtaktive Arten hingegen schlafen tagsüber und werden erst im Dunklen aktiv.

Tageszeiten im Aquarium simulieren

Der optimale Beleuchtungsrhythmus hängt von den Aquarienbewohnern und der Pflanzung ab. Dauern die Hellphasen zu lang, könnte dies beispielsweise zu übermäßigem Algenwachstum führen.

Vermieden werden sollten ebenso schlagartige Veränderungen der Lichtverhältnisse. Wie in der Natur empfiehlt sich ein sanfter Übergang von stockdunkel auf taghell beziehungsweise andersherum. Aquarianer können diesen Effekt durch Einsatz spezieller Dimmer erzielen.

Der LED Digital Dimmer von sera beispielsweise vereint Dimmer und Schaltzeituhr in einem Gerät. Er ermöglicht, die Lichtintensität der Aquariumbeleuchtung individuell an die Bedürfnisse der Fische anzupassen.

In Kombination mit den „sunrise-Versionen“ der langlebigen sera LED X-Change Tubes lassen sich stimmungsvolle Sonnenauf und -untergänge nachahmen. Dank der praktischen Zeitschaltfunktion reguliert der sera Digital Dimmer die Beleuchtung automatisch langsam hoch und runter.

So haben Fische und Pflanzen 24 Stunden am Tag optimale Lichtverhältnisse.

Presseinformation
sera GmbH
Borsigstraße 49

52525 Heinsberg

Oliver Jurke

02452 9126-0
email
www.sera.de

Veröffentlicht durch
Fabian Haag

e-mail
www.duelberg.com



# 302 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Trends
ELIXIR JEUNESSE: Schutz der Haut vor Umweltbelastungen
Es ist wissenschaftlich belegt: Negative Umwelteinflüsse schaden unserer Haut und beschleunigen die Hautalterung. Dermatologen bestätigen, [..]
So gemütlich wie zu Hause: Radisson Blu [..]
Wer seine Wohnung trotzdem nicht gleich umgestalten möchte, kann im Radisson Blu Frankfurt seit kurzem „hyggelig“ probewohnen: Dort [..]
Cleveres Weihnachtsshopping 2017 - Geschenke shoppen mit [..]
Regensburg, 26. Oktober 2017 – Alle Jahre wieder ist ganz Deutschland auf der Suche nach schönen und originellen Weihnachtsgeschenken – [..]
In Athleisure Wear zur Maniküre und dann [..]
Sie heißen Thomas, Michael oder Stefan. Sie sind das starke Geschlecht, bieten eine breite Schulter zum Anlehnen und glauben, dass [..]
‚Fierce Creatures’ made in 1060 Wien - [..]
Es kreucht und fleucht in der Produktionsstätte der Gebrüder Stitch mitten in Wien-Mariahilf: Allerhand neue Bewohner haben [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.