Heute: January 24, 2018, 12:44 am
  
Bildung, Beruf & Sprachen

Wirtschaftsakademie baut Campus in Lübeck aus

Symbolischer erster Spatenstich
Symbolischer erster Spatenstich
Auf dem Bildungscampus der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Lübeck-Eichholz wurde am Dienstag, 9. Mai, das Startsignal für den Bau von drei neuen Wohnheimen mit insgesamt 66 Zimmern gegeben.

 

PR-Inside.com: 2017-05-09 15:57:19
Auf dem Bildungscampus der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Lübeck-Eichholz wurde am Dienstag, 9. Mai, das Startsignal für einen umfangreichen Ausbau gegeben: Rund vier Millionen Euro investiert die Wirtschaftsakademie aus eigenen Mitteln, um bis September 2018 drei neue Wohnheime mit insgesamt 66 Zimmern für Studierende ihrer dualen Studiengänge und Teilnehmer von weiteren Bildungsangeboten zu errichten.


Den ersten symbolischen Spatenstich führten Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe, IHK-Präses Friederike C. Kühn, IHK-Hauptgeschäftsführer Lars Schöning, Wolfgang Pötschke, Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsakademie, sowie die Akademiegeschäftsführer Prof. Dr. Christiane Ness, Jörg Kuntzmann und Matthias Dütschke zusammen mit dem eingeladenen Prof. Dr. Hendrik Lehnert aus, der als Präsident der Universität Lübeck den Schulterschluss für Bildungsinvestitionen in der Hansestadt eindrucksvoll unterstrich. „Ich freue mich, begrüße das Vorhaben und bin dankbar für das Engagement“, sagte Bernd Saxe zum Auftakt der Bauaktivitäten.

"Mit dem Bau der Wohnheime ergänzt die Wirtschaftsakademie ihr hochwertiges Bildungsangebot durch eine Unterbringung für die Teilnehmer am Lehrgangs- und Studienort. Ich freue mich, dass die Wirtschaftsakademie den Bau der Gästehäuser so zügig vorantreibt, nachdem die IHK zu Lübeck die grundlegenden Möglichkeiten durch den Kauf der Grundstücke von der Stadt geschaffen hat", sagte Friederike C. Kühn, Präses der IHK zu Lübeck. "Auch gehe ich davon aus, dass das Lernen für alle Teilnehmer leichter zu organisieren ist, sobald die neuen Gebäude fertig sind."

Ausgeführt werden die zweistöckigen Wohnheime als drei identische Riegel mit jeweils zwölf Wohneinheiten pro Ebene. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad/WC. Barrierefreiheit ist in allen drei Untergeschossen gewährleistet. "Im Frühjahr kommenden Jahres wird der erste Wohnheimblock bereits bezugsfertig sein", kündigte Akademiegeschäftsführer Jörg Kuntzmann, an.

Presseinformation
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Hans-Detlev-Prien-Straße 10


24106 Kiel

Sven Donat
Geschäftsleiter Unternehmenskommunikation
(04 31) 30 16 - 137
email
www.wak-sh.de


# 334 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bildung, Beruf & Sprachen
In einem Tag zum Google Analytics Spezialisten: [..]
Zum Erlernen der Prüfungsinhalte bietet der Google Seminaranbieter TILL.DE unter Leitung von Google Academy Trainer Joachim Schröder [..]
Steinbeis Business Academy verbessert Rettungswesen und [..]
22.01.2018 Die Steinbeis Business Academy Gaggenau – Fachbereich Rettungswesen und Katastrophenmanagement ist Partner eines [..]
Personalien am SAE Institute: Björn Schmelter ist [..]
München, 18. Januar 2018: Björn Schmelter ist der neue Marketing Director am SAE Institute in Deutschland, Österreich und [..]
Wie entsteht ein neuer Ausbildungsberuf?
Die Arbeitswelt verändert sich kontinuierlich. Berufe sterben aus, müssen an die aktuellen Rahmenbedingungen angepasst werden [..]
women&work bietet Frauen mehr Sichtbarkeit bei potenziellen [..]
Am 28. April 2018 findet die women&work zum achten Mal statt. Auch in diesem Jahr haben ambitionierte Frauen aus dem [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.