Heute: September 25, 2018, 11:22 pm
  
Trends

Wettbewerb „Mach mal was Kleines“

Wettbewerb „Mach mal was Kleines“
Wer auf dem Garten- und Heimwerker-Portal „Mach mal“ selbstgemachte Projekte im Mini-Format zeigt, hat beim Wettbewerb „Mach mal was Kleines“ Chancen auf tolle Preise.

 

PR-Inside.com: 2015-11-03 17:29:26
Es sind doch die kleinen Dinge im Leben, die am meisten Freude bereiten. Deswegen packt „Mach mal“, die Community zum Heimwerken in Haus und Garten, die Lupen aus und sucht nach den tollsten Projekten im Kleinformat! Das könnten zum Beispiel Puppenhausmöbel sein, Modellautos, Häuschen für die Haustiere oder winzige Holzfiguren. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ganz nach dem Motto: Klein, aber oho!


Wer eine tolle Idee für ein Projekt im Mini-Format hat, kann dies beim Wettbewerb „Mach mal was Kleines“ des Garten- und Heimwerker-Portals vorstellen und mit Glück einen von sechs fantastischen Preisen gewinnen. Mitmachen kann jeder, der seine Anleitung für ein selbstgemachtes Projekt auf www.mach-mal.de veröffentlicht – es muss nur in einen Schuhkarton passen.

Der Wettbewerb läuft vom 2. November bis 16. Dezember. Wer gewinnt, entscheidet die „Mach mal“-Community: Die User können pro Projekt bis zu fünf Daumen hoch vergeben. Für die Bestplatzierten stehen folgende Preise bereit:

1. Preis: Black & Decker ASD18KB Bohrschrauber mit 2 Akkus

2. Preis: CONACORD Voigt Doppel-Hängematte Premium

3. Preis: Black & Decker Multitool MT300KA

4.-6. Preis: MOTIP DUPLI Spraydosen-Paket mit Effektsprays

Wettbewerb "Mach mal was Kleines"

www.mach-mal.de ist die Community mit vielen Ideen, Tipps und Tricks zum Heimwerken in Haus und Garten. Auf dem Portal können die User Anleitungen finden, sich einfach inspirieren lassen oder anderen Lesern hilfreiche Tipps geben und ihre Projekte zeigen. Regelmäßig finden Wettbewerbe statt, bei denen die beliebtesten Projekte prämiert werden. Alle Informationen zum aktuellen Wettbewerb finden Sie unter www.mach-mal.de/wettbewerb/15/wettbewerb-mach-mal-was-kleines.

---

Der Abdruck bzw. die Verwendung ist honorarfrei. Fotos und Banner zum Download finden Sie auf www.mach-mal.de/news/downloads. Wir freuen uns über die Zusendung eines Belegexemplars.

„Mach mal“ bietet auch einen besonderen Service für Journalisten: Unter www.mach-mal.de/news/presse finden Sie Pressematerial des Herstellerverbands Haus & Garten sowie dessen angeschlossenen Unternehmen an einer Stelle gebündelt. Schauen Sie doch mal vorbei!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das „Mach mal“-Pressebüro:

neurohr & andrä – Dillenburger Straße 75 – 51105 Köln

Ansprechpartner: Kerstin Neurohr & Anna Beutel – +49 (0)221 82 91 880 – presse@mach-mal.de

Wenn Sie Pressenews über „Mach mal“ abonnieren wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an presse@mach-mal.de und geben Sie an, welche E-Mail-Adresse in den „Mach mal“-Verteiler aufgenommen werden soll. Sollten Sie keine weiteren Informationen über „Mach mal“ erhalten wollen, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Bitte aus dem Verteiler streichen“ an presse@mach-mal.de.

Presseinformation
Mach mal





email
www.mach-mal.de

Veröffentlicht durch
Franziska Andrä
0221. 82 91 880
e-mail
www.na-komm.de



# 442 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Trends
Als digitale Nomadin dank Live-Selfies durch die [..]
Eine junge, sehr fröhliche, leicht verspielte Frau aus Düsseldorf. Es passiert von heute auf morgen, da gibt Sie ihr gut [..]
Neuer Onlinedienst für Kosmetiker und Schminkmodelle
Dieses Online-Portal stellt 3 kostenlose Features zur Verfügung. 1. Schminkmodelle.de führt Stylisten, Visagisten, Kosmetiker und [..]
Das Herz der deutschen Foodtruck-Szene schlägt in [..]
WFN: Herr Wünsch, was tut sich derzeit in Nürnbergs Foodtruck Szene? Wünsch: Viel! Wir haben in der Region das große [..]
Natur-Elixier Sleep well kann Schlafprobleme bei der [..]
Wenn die Uhren von Winter- auf Sommerzeit umgestellt werden, bedeutet dies für viele eine gefühlte oder auch tatsächliche Störung [..]
Lippenbekenntnisse – Wie mit Worten Lust erzeugt [..]
Alle reden über Sex? Von wegen! Wenn es an ihre eigenen Bettgeschichten geht, bleiben die Deutschen erstaunlich stumm. Der [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.