PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Umwelt & Energie

Wendejahr 2013 – STIEBEL ELTRON macht mobil



(PR-inside.com 17.01.2013 12:13:57)

Drucken Ausdrucken
Mit einer Aufklärungskampagne zur Jahreswende zeigte das Wärme- und Haustechnikunternehmen STIEBEL ELTRON in den großen deutschen Medien F.A.Z., Süddeutsche Zeitung, Welt am Sonntag, Focus, Stern, Spiegel und Wirtschaftswoche mit einer Gesamtauflage von über vier Millionen Exemplaren auf, wie man Häuser zukunftsfähig und effizient machen kann.

„Die Energiewende braucht wieder den Elan, mit dem die Deutschen so einhellig in die Neuausrichtung hin auf eine umweltfreundliche, sichere
und effiziente Energieversorgung gegangen sind begründet Karlheinz Reitze die Kampagne des Holzmindener Markenunternehmens, das mit einem Beileger und dem Gewinn eines Energiewendehauses im Wert von 200.000 Euro für seine Wärmepumpentechnik als Schrittmacher der regenerativen Stromära wirbt. Viel an Motivation sei in den zu zerfaserten Ansätzen und auch im politischen Hin und Her zum Erliegen gekommen. Hier ist die Industrie mehr denn je in der Pflicht, appelliert Reitze „ihre Lösungen, die sie hat, so ins Bewusstsein zu heben, dass die Wende neue Dynamik bekommt"

Schnellen Fortschritt ermöglicht vor allem die energetische Sanierung der Gebäudetechnik, wo der bestmöglichen Optimierung der Energieeffizienz absolute Priorität gehören muss. Hier lässt sich - parallel zu den gewaltigen Infrastrukturprojekten der Stromerzeugung und des Netzausbaus - die Wende herstellen, und zwar auf breitester Front, nämlich unter den Millionen deutschen Dächern. Und das sowohl im Alt- wie im Neubau.

Mit der vorweihnachtlichen Bescherung der Erhöhung des KfW- Förderprogramms für energetische Gebäudesanierungen werden begrenswerte Anreize gesetzt. Der wegen der günstigen Finanzierungssituation anhaltend Bauboom in Deutschland bietet zusätzlichen Rückenwind, was eine einmalige Dynamik im Ausbau energieeffizienter Verhältnisse ermöglicht. „Das ist mehr als eine abstrakte politische Vorhabenlinie, bringt sich STIEBEL ELTRON mit der Kampagne in Stellung. „Hier wird die Energiewende vielmehr für Millionen Haushalte als kostengünstiger, umweltgerechter Fortschritt an Versorgungssicherheit und modernem Komfort erfahrbar"

Mit allen am Bauprozess beteiligten Partnern bringt das Unternehmen seit Jahrzehnten seine in der Vergangenheit erworbene Markt- und Themenführerschaft auf den Sektoren der Heiz-, Warmwasser- und Lüftungstechnik ins Feld. Die Aktion „Gewinnen Sie Ihr Haus der Zukunft, soll frische Motivation und Reichweite schaffen. Es ist ein Einfamilien-Fertighaus Energiewendehaus, verfügt über ein Eigenstromsystem und schafft mit der Wärmepumpentechnik von STIEBEL ELTRON die Energieeffizienz und -autarkie, der die Zukunft gehört. Das Online-Gewinnspiel läuft noch bis Ende Februar: www.stiebel-eltron.de/readyathome

Presse-Information:
Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Dr.-Stiebel-Str.
37603 Holzminden
www.stiebel-eltron.de


Kontakt-Person:
Michael Birke
Leiter Presse und PR
E-Mail: e-Mail

Web: www.stiebel-eltron.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt