Heute: December 14, 2017, 9:11 am
  
Wirtschaft & Industrie

Weltneuheit smart factory: Werkzeugschrank mit Tablet oder Smartphone öffnen

Eine marktreife Weltneuheit für die Umsetzung von Industrie 4.o stellt nun der Softwarehersteller EVO Informationssysteme vor. Anstatt verriegelte Lagersysteme für die Werkzeugausgabe kostenintensiv / teuer mit wartungsintensiven Industrie-PCs aufzurüsten, setzt EVO auf smarte Steuerungstechnik mit Vernetzung in Kombination mit einer App für die Entriegelung von Schubladen in Werkzeugschränken. Die Ansteuerung und das Entriegeln erfolgt dabei über App-gestützte Endgeräte.
geschlossene Werkzeugausgabesysteme mit EVOtools smart connect öffnen
geschlossene Werkzeugausgabesysteme mit EVOtools smart connect öffnen
PR-Inside.com: 2017-07-07 11:23:44
Eine marktreife Weltneuheit für die Umsetzung von Industrie 4.o stellt nun der Softwarehersteller EVO Informationssysteme vor. Anstatt verriegelte Lagersysteme für die Werkzeugausgabe kostenintensiv / teuer mit wartungsintensiven Industrie-PCs aufzurüsten, setzt EVO auf smarte Steuerungstechnik mit Vernetzung in Kombination mit einer App für die Entriegelung von Schubladen in Werkzeugschränken. Die Ansteuerung und das Entriegeln erfolgt dabei über App-gestützte Endgeräte.


Für eine durchgängige Werkzeugorganisation von der Beschaffung von Werkzeugkomponenten bis zur Verwendung von Komplettwerkzeugen in der Werkzeugmaschine sind die Lagerbestände von Einzelwerkzeugen und montierten Komplettwerkzeugen elementar. In der Werkzeugverwaltung EVOtools werden dazu alle Lagerorte und Lagersysteme digital abgebildet. Für die perfekte Integration von Werkzeugschränken mit Schubladen bietet nun EVO in Verbindung mit Herstellern von Ausgabesystemen eine Lösung für die Erstausrüstung und Nachrüstung von Schubladensystemen mit „EVOtools smart connect“.

Bei der Nachrüstung wird der integrierte PC durch die von EVO entwickelte Softwareansteuerung zur Entriegelung von Schubladen in Werkzeugschränken abgelöst. Bei neuen Schränken wird der PC eingespart. Jeder Hersteller von Betriebseinrichtungen kann mit der smarten softwaregestützten Steuerungseinheit seine Schubladenschränke für Industrie 4.0 und den Einsatz von Apps ausrüsten und so die Kosteneinsparung an den Endkunden weitergeben. Erste Werkzeugschränke haben sich bereits bei Kunden im praktischen Einsatz mit dieser Technologie bewährt.

---

// EVO Informationssysteme GmbH - Industriesoftware von A bis Z //

Die EVO Informationssysteme GmbH ist einer der führenden deutschen Hersteller von Industriesoftware für die Metallverarbeitung. EVO ist der anerkannte Vordenker für den vernetzten und digitalen Informations- und Datenfluss in Industrieunternehmen. Die Kernkompetenz: datenbankbasierte Informationssysteme zur Bündelung von Daten, Prozessen und Dokumenten.

Der Softwarehersteller bietet ein ganzheitliches Lösungsspektrum für die Zerspanung und zum Thema Industrie 4.0. Die „Industrie 4.0-Lösungen“ von EVO wurden auf Bundes- und Landesebene ausgezeichnet.

EVO-Software ist schnell verständlich und vielfältig in den Möglichkeiten.

Unter dem Motto Industriesoftware von A bis Z bietet der Softwarehersteller ein außergewöhnliches und einzigartiges Softwarespektrum:

– Unternehmenssoftware (ERP)
– Produktionsplanung / grafische Plantafel (PPS)
– Produkt- & Fertigungsdatenmanagement (PDM/PLM/DMS)
– CNC-Datenverwaltung / Datenaustausch mit CNC-Maschinen
– Werkzeugmessdaten-Bereitstellung für Maschinen
– Werkzeugverwaltung / Werkzeugorganisation
– Betriebsdatenerfassung (BDE)
– Maschinendatenerfassung (MDE/MES)
– Qualitätsmanagement (CAQ)
– Personalzeiterfassung (Workforce Management)

Die Softwarebausteine sind einzeln einsetzbar und können auch nahtlos miteinander verzahnt werden.

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Alexander Schenk
07176/45290-0
e-mail
www.evo-solutions.com



# 441 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Die erste kostenlose grenzüberschreitende E-Commerce-Bibliothek für [..]
Ein Wettbewerbsvorteil, um in der heutigen dynamischen Einzelhandelswelt erfolgreich zu sein Amsterdam, Niederlande - 14. Dezember [..]
Upstream Security erhöht cloudbasierte Cybersicherheit für [..]
CRV schließt sich bestehenden Investoren an, um die Expansion des Unternehmens in den USA und Europa zu beschleunigen, da [..]
Seminar „Hoshin Kanri“ im Raum München
Ein offenes, zweitägiges Seminar zum Thema „Hoshin Kanri – Policy Deployment: der effektive Strategieumsetzungsprozess“ veranstaltet [..]
ASSA ABLOY, weltweit führender Anbieter von intelligenten [..]
ASSA ABLOY nimmt in der Alliance eine führende Rolle ein, um die Akzeptanz von Z-Wave weiter zu steigern und den [..]
Arbeitskreis „Hoshin Kanri“ startet im März
Beim Umsetzen der Strategie eines Unternehmens tauchen immer wieder Fragen, Unsicherheiten und Probleme auf. Dasselbe gilt für [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.