Heute: October 17, 2017, 2:23 am
  
Banken & Finanzen

Weltkindertag –Tipps zum Thema Kinderversicherungen

PR-Inside.com: 2017-09-19 10:24:58
19.09.2017. Am 20. September wird der Weltkindertag gefeiert und auf die Kinderrechte hingewiesen. Aber nicht nur persönliche Rechte stehen jedem Kind zu, sondern auch der Risikoschutz der Kinder darf auf gar keinen Fall vergessen werden. Darauf weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin und bietet eine Beratung und Informationen zum Thema Kinderversicherungen anlässlich des Weltkinderta-ges an.


Die Versicherungsindustrie bietet eine zumeist unübersichtliche Palette von Versicherungsprodukten an. Beworben werden die Produkte für Kinderversicherungen mit werbewirksamen, vollmundigen Versprechen. „Werbung, Realität und Sinn der angebotenen Produkte stimmen da nicht immer überein“, warnt GVI-Präsident Siegfried Karle.

„Bevor der Nachwuchs versichert wird, sollte zudem in jedem Fall die Risiko-Absicherung der Eltern vorge-hen. An erster Stelle steht eine ausreichend hohe Risikolebensversicherung für die Hinterbliebenen, danach folgen Berufsunfähigkeitsversicherung und Unfallversicherung für den Hauptverdiener, um das Einkommen für die Familie zu sichern. „Ist die richtige Absicherung der Eltern geregelt, können die Kinderversicherungen gegen Unfälle und Krankheiten in Angriff genommen werden“, rät Siegfried Karle.

Anlässlich des Weltkindertages stehen die Experten der GVI für eine kostenlose Verbraucherberatung am 20. September telefonisch zur Verfügung. In der Zeit von 13 bis 16 Uhr unter der Info-Hotline 07131-913320 beantworten die Fachleute Fragen zum Thema „Kinderversicherungen“. Außerdem kann unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik „Gratis“ das Informationsblatt “Kinderversicherungen - Was gilt es zu beachten?“ der Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) abgerufen werden.

(Text: 1.746 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)

(Überschrift: 52 Zeichen)

Schlagwörter:

Weltkindertag, Kinderversicherungen,

Über uns:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.

Presse-Service:

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.

Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

Ansprechpartner Presse:

Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12

GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;

Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;

Fax: (0 71 31) 9 13 32-119

E-Mail: info@geldundverbraucher.de;

Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90

74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
www.geldundverbraucher.de



# 383 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Ausbildungsbeginn – Auszubildende sollten auch ihre Rechte [..]
14.09.2017. Jetzt nach den Sommerferien haben viele junge Menschen die Schulbank mit einem Ausbildungsbetrieb getauscht. Für [..]
Ausbildungsbeginn – eine Checkliste hilft Azubis und [..]
12.09.2017. Für viele Azubis hat am 1. September die Ausbildung begonnen. Vieles wird für die Azubis dabei neu sein, zum [..]
Strafzettel im Ausland – Vollstreckung im Inland
17.08.2017. Zu einem Knöllchen und damit Bußgeld im Ausland kann es schnell kommen, zum Beispiel bei Rot über die Ampel [..]
Neue Reisewelle – Gültigkeit alter Führerscheine im [..]
15.08.2017. In einigen Bundesländern folgt in den begonnenen Sommerferien die nächste Reisewelle. Das bedeutet für viele Familien [..]
Schulbeginn - Schulwegunfälle und Versicherungsschutz
10.08.2017. In manchen Bundesländern erfolgte bereits nach den Sommerferien der Schulbeginn. Hunderttausende Grundschüler machen [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Verkäufer stehen sich häufig selbst im Weg
Ullrich Angersbach, Marketingcoach und Finanzexperte, hat aus seiner beruflichen Erfahrung einmal zusammengefasst, welche Fehler [..]
Green Value SCE: Werden Bürgerenergiegesellschaften bei [..]
Suhl, 09.10.2017. „Man kann es drehen und wenden wie man will, die Bürgerenergiegesellschaften sind bei der letzten Vergabe von [..]
Persönliche Berater gegenüber Robo Advisors bevorzugt: Finanzexperten [..]
Schnelligkeit und standardisierte Auswahlverfahren zeichnen Online-Finanzplaner, sogenannte „Robo Advisors“, aus – eine [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.