Heute: January 18, 2018, 1:17 am
  
Religion

Was gehört zu Deutschland? – Humanismus, Reformation und moderner Pluralismus 9./10. Oktober 2015

Tagung "Was gehört zu Deutschland?"
Tagung "Was gehört zu Deutschland?"
PR-Inside.com: 2015-08-19 14:14:05
Am 9./10. Oktober 2015 treffen bei der Tagung "Was gehört zu Deutschland" Religion und humanistische Weltanschauungen aufeinander. Der in Palästina geborene Professor für Islamische Religionspädagogik Mouhanad Khorchide, der jüdische Erziehungswissenschaftler Micha Brumlik und die Humanisten Hubert Cancik, Enno Rudolph und Horst Groschopp u.a. diskutieren die deutsche Religions- und Weltanschauungspolitik vor den historischen Hintergründen von Antike und Reformation.


Islamisch legitimierter Terror, Debatten über Beschneidungen und Kopftücher, Pegida und Co. sowie eine beständig wachsende Zahl konfessionsfreier Menschen in Deutschland lassen fragen: Wie zeitgemäß ist die deutsche Religions- und Weltanschauungspolitik?

In Vorträgen, Diskussionen und Workshops werden Themen behandelt wie „Humanismus und Islam“, „Potentiale des Religions- und Weltanschauungsrechts in Deutschland“, „Herausforderungen für eine pluralistische Jugend- und Bildungsarbeit“.

Mit Blick auf die Lutherdekade „Luther 2017 – 500 Jahre Reformation“, die sehr stark die Errungenschaften des Protestantismus für die moderne Kultur akzentuiert, fragen wir nach den historischen Beiträgen des Humanismus zur Meinungs- und Religionsfreiheit und zum Pluralismus.

Beschlossen wird die Tagung mit einem politischen Podium von Vertreter_innen der Parteien des Bundestages.

Eine Veranstaltung der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg in Kooperation mit der Humanistischen Akademie Deutschland, gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und der Bundeszentrale für politische Bildung.

Das detaillierte Programm finden Sie unter: www.humanistische-akademie-berlin.de/tagungen

Anmeldung unter: info@humanistische-akademie-berlin.de

Tagung: "Was gehört zu Deutschland?"

Termin: 09. Oktober – 18.00 - 20.30 / 10. Oktober - 09.30-17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Humanistische Fachschule für Sozialpädagogik

Ullsteinstr. 114 – 142

12109 Berlin

Verkehrsverbindungen: U6, U-Bhf. Ullsteinstraße

Presseinformation
Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg
Humanistische Fachschule für Sozialpädagogik


Ullsteinstr. 114 – 142


12109 Berlin

Dr. Ralf Schöppner
Direktor der Humanistischen Akademie
030 61 39 04 69
email
humanistische-akademie-berlin.de


# 249 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Religion
Johannesburg: Neue Scientology Kirche eingeweiht
Die Scientology Kirche krönt das Jahr der Expansion mit der dynamischen großen Eröffnung in den nördlichen Hügeln der "City [..]
Ein Ehrenamtlicher Geistlicher hilft der Gemeinde
Ein Ehrenamtlicher Scientology-Geistlicher vermittelt den Menschen in Westkenia Hoffnung und Nächstenliebe. Er hält Seminare für [..]
Ehrenamtliche Geistliche in Puerto Rico: Die Notwendigkeit [..]
VIEQUES, PUERTO RICO • 31. Oktober 2017 Die Insel Vieques war ein Juwel der Karibik, bekannt für ihre natürliche Schönheit: [..]
Scientology ehrt führende Persönlichkeiten der Gemeinde mit [..]
Washington D.C. • 2. November 2017 Barmherzigkeit, die einen Unterschied bewirkt: Das ist die Qualität, welche die beiden Men¬schen-freun¬de [..]
Neue Scientology Kirche für Amsterdam
Kulturhauptstadt und Ikone der Toleranz begrüßt die neue Scientology Kirche. Folgen Sie den verzaubernden Kanälen und den [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.