PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Vogelsang mit starken Repowering-Produkten auf der BIOGAS-Fachmesse



(PR-inside.com 13.12.2012 14:52:26) - • Feststoffdosierer EnergyJet für effizientere Beschickung
• BioCrack zur Steigerung des Gasertrags
• Kleiner EnergyJet 30-100 auf den renergie allgäu e.V. Infotagen

Drucken Ausdrucken
Essen (Oldb.), 13. Dezember 2012 – Die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH, Spezialanbieter von Pump-, Zerkleinerungs-, Verteil- und Ausbringtechnik für die Agrar- und Biogaswirtschaft, Industrie und Kommunen, ist auf der BIOGAS-Fachmesse in Leipzig (29.- 31.01.2013) mit zwei Produkten zur Effizienzverbesserung von Biogasanlagen vor Ort (Halle L-2, Stand 06.32). Vogelsang präsentiert das elektrokinetische Desintegrationsverfahren mit BioCrack sowie den Feststoffdosierer EnergyJet, der sich für die problemlose Einbringung unterschiedlichster
NaWaRos eignet. Eine kleinere Version des EnergyJet, das Model 30-100, stellt Vogelsang auf den Biogas Infotagen des renergie allgäu e.V. in Buchloe erstmals aus (16.-17.01.2013).

Wirkungsvolle Substrataufbereitung mit dem EnergyJet
Der EnergyJet hat im vergangenen Jahr in zahlreichen Anwendungen bewiesen, dass seine verlässliche und unkomplizierte Fermenterbeschickung die Effizienz einer Biogasanlage steigert und er gleichzeitig alternative Kofermente problemlos einbringen kann. Er vereint die Vorteile von flüssiger und trockener Feststoffdosierung, denn zum einen werden Mais, Gras und Mist mit Gülle oder Rezirkulat zu einer homogenen Biosuspension angemaischt und zum anderen durch seine hohe Fremdkörperunempfindlichkeit die Fermenter zuverlässig beschickt. Wegen des großen freien Kugeldurchgangs und der daraus resultierenden hohen Unempfindlichkeit gegenüber Steinen, Metallteilen und ähnlichen Fremdkörpern treten kaum Störungen auf. So werden ein reibungsloser Betrieb und mit dem Anmaischen in bakteriengerechter Form eine höhere Gasausbeute erreicht.

BioCrack optimiert das Substrat für die Fermentation
Auch das BioCrack-System verbessert die Wirtschaftlichkeit einer Biogasanlage. Das elektrokinetische Desintegrationsverfahren löst Zusammenballungen (Aggregate/Kolloide) in den Substraten auf und setzt Zellinhaltsstoffe frei, so dass die Bakterien im Fermenter leichter an die Nährstoffe in der Biosuspension gelangen. Dadurch steigt der Gasertrag und der Eigenenergiebedarf sinkt.

Mehr Gas, weniger Kosten
„Mit dem EnergyJet und dem BioCrack-System bieten wir für das Repowering einer Biogasanlage zwei hervorragende Ansatzpunkte. Ein dritter ist der RotaCut, der durch die Zerkleinerung von Faser- und Grobstoffen die Biosuspension aufbereitet und so für eine reduzierte Rührwerk- und Pumpleistung sorgt“, erläutert Harald Vogelsang, Geschäftsführer der Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH. „Unter dem Strich steht ein höherer Gasertrag und reduzierter Eigenenergiebedarf – dies bedeutet für unsere Kunden eine bessere Kosteneffizienz ihrer Biogasanlagen.“

Biogas Infotage des renergie allgäu e.V. in Buchloe
Am 16. und 17. Januar 2013 finden in der Hörmann Halle in 86807 Buchloe die Biogas Infotage des renergie allgäu e.V. statt. Vogelsang wird auf dieser kleineren Fachmesse erstmals die smarte Lösung für kleine Biogasanlagen, den EnergyJet 30-100, vorstellen. Die neue Bauvariante zeichnet sich durch dieselben Eigenschaften aus wie der EnergyJet und ist insbesondere für 75kW-Anlagen geeignet.

Besuchen Sie Vogelsang auf der BIOGAS-Fachmesse: 29. bis 31. Januar 2013, Halle L-2, Stand 06.32, Messegelände Leipzig; oder auf den Biogas Infotagen am 16. und 17. Januar 2013 in der Hörmann Halle in 86807 Buchloe.



Über Vogelsang:
Die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH ist ein international operierender Maschinenbaukonzern mit Hauptsitz im niedersächsischen Essen/Oldenburg. 1929 gegründet wuchs das Unternehmen vom Hersteller für Landmaschinen zum Spezialisten für Pump-, Zerkleinerungs- Verteil- und Ausbringtechnik in der Agrar- und Biogaswirtschaft sowie in Industrie und Kommunen. Hauptgeschäftsfelder sind heute neben der Landwirtschaft die Biogas- und Abwassertechnik sowie die Vakuum-Entsorgungstechnik. Zurzeit beschäftigt Vogelsang knapp 480 Mitarbeiter weltweit. 19 Töchter und Niederlassungen sowie 2 Fertigungsstandorte in Deutschland gehören zur Unternehmensgruppe. Ergänzt durch ein weltweites Händlernetz exportiert das Unternehmen in alle europäischen Länder und wichtigen Industrienationen der Welt. Weitere Informationen unter: www.vogelsang-gmbh.com
Kontaktinformation:
Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH



Kontakt-Person:
Holger Eggert

E-Mail: e-Mail





Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt