Heute: December 11, 2018, 5:34 pm
  
Wirtschaft & Industrie

VITA COLA wächst und entfaltet „neue Energie“

Vita Cola bringt Energydrinks auf den Markt
Vita Cola bringt Energydrinks auf den Markt
Entgegen rückläufiger Märkte wächst VITA COLA über sich hinaus und erzielte 2017 beim Absatz mit 82,2 Millionen Litern ein neuerliches Allzeithoch. 2018 steigt die Marke in einen seit Jahren wachsenden Markt ein: Das Portfolio wird um innovative Energydrinks auf natürlicher Basis ergänzt.

 

PR-Inside.com: 2018-03-07 15:30:36
Schmalkalden/Lichtenau, 7. März 2018. Die Marke VITA COLA konnte ihren Absatz 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 2,8 Prozent auf 82,2 Millionen Liter steigern. Zum Wachstum trugen ausnahmslos alle Produktgruppen – Cola, Cola Zuckerfrei, Cola-Mix und Limonaden – bei, und das gegen die allgemeine Marktentwicklung: Während der Colamarkt in Ostdeutschland einen Rückgang von 2,7 Prozent verbuchte, wuchs VITA COLA. Den größten Absatzanteil verzeichnete traditionell VITA COLA Original. „Im markengeprägten Colamarkt kann sich die regionale VITA COLA sowohl als Spezialität als auch segmentübergreifend damit seit Jahren sehr gut behaupten, und das unter massivem Druck der globalen Konkurrenz“, bilanziert Markensprecher Paul K. Korn. Auch die fünf Limonadensorten setzen dem rückläufigen ostdeutschen Limonadenmarkt (− 3,1 Prozent) ein Plus entgegen. VITA COLA bleibt damit die Nummer 1 bei Colas und Limonaden in Thüringen und Nummer 2 bei Colas und Limonaden im Vertriebsgebiet Ostdeutschland. Auch auf nationaler Ebene betrachtet, ist VITA COLA nach den Internationalen größte deutsche Cola Marke.


Neueinstieg in den Wachstumsmarkt Energydrinks

Auf dem historischen Höhepunkt der Marke ist es nur logisch, dass VITA COLA ihre Produktpalette im März 2018 um ein neues Segment erweitert. Unter der Bezeichnung VITA ENERGY sind ab sofort erstmals Energydrinks von der Marke erhältlich. Sie werden in den innovativen Sorten Rote Traube Açaí und Pfirsich Passionsfrucht in 0,33-l-Sleek-Dosen angeboten. „Der Markt für Energydrinks zeigt sich seit Jahren wachstumsstark. Für eine Cola Marke sind Energydrinks zudem eine logische und sinnvolle Ergänzung“, so Paul K. Korn. Sie sind nahe an der Kernkompetenz der Dachmarke und erschließen den Zugang zu neuen Verwendern und Zielgruppen. Dafür geht VITA COLA eigene Wege: „Wir haben ganz einfach unsere Verwender, aber auch potentielle Neuverwender gefragt, ob und wenn „Ja“, welche Energydrinks sie sich unter der Marke VITA vorstellen können. Das Ergebnis steht nun auf dem Tisch. Auch die Strategie, die Innovation direkt an die Dachmarke anzubinden, hatte sich bereits bei Einführung der VITA Limonaden 2010 bewährt. Unabhängige Umfragen bestätigen VITA COLA in Ostdeutschland eine hohe Markenbekanntheit von 84 Prozent. Auch bei jungen Verwendern und Markensympathisanten der Generationen Y und Z ist die Marke bekannt und angesehen. Vor allem für Letztere will VITA COLA mit den Innovationen noch attraktiver werden. „Dafür haben wir ein modernes Produktkonzept auf Basis der beiden Säulen Natürlichkeit und Geschmack entwickelt, sozusagen den Softdrink 3.0“, so Paul K. Korn. Die „Wachmachersubstanzen“ in VITA ENERGY stammen ausschließlich aus natürlichen Quellen. Darüber hinaus wird auf Taurin, künstliche Süßungsmittel und Konservierungsstoffe verzichtet. „Damit hat VITA ENERGY eine Sonderstellung im ostdeutschen Energy-Markt.“


Wertorientierte Markenführung, Produkt- und Gebindevielfalt als Erfolgsfaktoren

Wie das bisherige Sortiment werden auch die neuen Produkte nach bewährter Markenstrategie der wertorientierten Vermarktung geführt. „Wir überzeugen mit Produktqualität, mit Sortimentsvielfalt sowie einem breiten Angebot an Gebinden“, sagt Paul K. Korn. VITA COLA-Getränke sind in passenden Größen (0,25 l bis 1,75 l) und Verpackungen (in Glas, PET, Cycle, Dose/einzeln, 6er Pack, 12er Kasten) für jeden Konsumanlass erhältlich.


VITA COLA ist eine Marke der Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH aus Schmalkalden (Thüringen), einem Unternehmen der HassiaGruppe. Zusätzlich füllen die zwei Hassia-Töchter in Lichtenau (Sachsen) und Bad Doberan (Mecklenburg-Vorpommern) VITA COLA ab. Unter der Dachmarke VITA COLA sind nunmehr zwölf alkoholfreie Erfrischungsgetränke erhältlich: vier Colasorten, ein Cola-Orangen-Mix, fünf Limonaden und zwei Energydrinks.

Presseinformation
Lichtenauer Mineralquellen GmbH
Brunnenstraße 11

09244 Lichtenau

Christine Weissbach
Presseverantwortliche
034205-832170
email
http://www.vita-cola.de

Veröffentlicht durch
Christine Weissbach

e-mail
http://weissbach-pr.de


# 604 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
VITA COLA kommt mit VITA ENERGY
Schmalkalden/Lichtenau, 7. März 2018. Neben Cola-Varianten und Limonaden gehören ab sofort auch Energydrinks zum Portfolio von [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Die TKB informiert: TKB-Merkblatt 11: Verlegen von [..]
In Büroräumen werden heute in großem Umfang Elektroinstallationen vorgenommen und EDV-Leitungen verlegt. Doppel- und Hohlraumböden [..]
Farmako: Start-Up für medizinisches Cannabis setzt auf [..]
Fintech-Investor Sebastian DiemerBranchen-Veteran für medizinisches Cannabis Niklas KouparanisWissenschaftliche ExzellenzMassives Wachstum [..]
ADVA vereinfacht Netzbetrieb mit Einführung von Ensemble [..]
Integration von Netzmanagement und SDN-Steuerung ebnet den Weg zu virtualisierten Netzen und Automatisierung München, Deutschland. 11. Dezember [..]
CERESPIR INCORPORATED und das NATIONAL NEUROSCIENCE INSTITUTE [..]
Itanapraced blockiert die LRRK2-Expression und die LRRK2-vermittelte NeurotoxizitätItanapraced kann nun in einer Phase-II-Studie an [..]
Aeris wurde im Magischen Quadranten von Gartner [..]
Anbieter von IoT-Lösungen wird für seine Fähigkeit, seine Vision umzusetzen, und deren Lückenlosigkeit ausgezeichnetSAN JOSE, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.