Heute: October 16, 2018, 9:23 pm
  
Medien & Telekommunikation

Videoblog zur Mitte Altona in Hamburg startet heute Crowdfunding-Kampagne

Mit dem erzielten Crowdfunding-Betrag soll eine barrierefreie Webseite für Videos rund um den Bau der Mitte Altona in Hamburg gefördert werden.
Videoblog zur Mitte Altona in Hamburg startet heute Crowdfunding-Kampagne
PR-Inside.com: 2015-11-04 00:01:30
Hamburg – Die Filmemacher_innen Timo Selengia und Helga Bahmer planen das dokumentarische Videoblog Dachgarten DOK. Mit der Kamera wollen sie ab Frühjahr 2016 das Wachsen des neuen Stadtteils Mitte Altona in den kommenden Jahre begleiten. Die Crowdfunding-Kampagne für das Blog läuft ab dem 3.November 2015 für 40 Tage auf www.nordstarter.org/dachgarten-dok.


Das Entstehen des Hamburger Stadtteils Mitte Altona ist bundesweit eines der größten, innerstädtischen Vorhaben für Wohnungsbau. Dort bauen große Genossenschaften, kleine Wohnprojekte, Investoren und Privatleute ungefähr 3.500 Wohnungen. Zwei Häuserblöcke mit insgesamt acht Baugemeinschaften stehen bereits fest. Das Videoblog Dachgarten DOK wird in den kommenden Jahren brisanten Fragen zur Mitte Altona nachgehen: Wie wird ein ganzer Stadtteil entworfen und koordiniert gebaut? Was verändert sich dabei für die Umgebung? Welche Konflikte und Probleme bringt das Großprojekt für Politik, Bürgerinnen und Bürger mit sich? Wie transparent sind die Abläufe? Und, wer wird im neuen Quartier wohnen?

Dabei sind die Blogger_innen selbst Mitglieder in sozial geförderten Baugemeinschaften, die in der Mitte Altona Wohnraum schaffen. Helga Bahmer, die bei der Baugemeinschaft möwe.altonah aktiv ist, erläutert: „Wir wollen mit dem Blog den Bauprozess für die Bürgerinnen und Bürger nachvollziehbar machen und authentische Geschichten rund um die Mitte Altona liefern. Dachgarten DOK soll einerseits als hochwertige Informationsplattform funktionieren und gleichzeitig als Archiv für den neuen Stadtteils dienen.“

Bevor das Videoblog rechtzeitig zum Baubeginn im Frühjahr 2016 starten kann, werden derzeit mit einer Crowdfunding-Kampagne Unterstützerinnen und Unterstützer gesucht. Die Blog-Gründerin erklärt: „Wir hoffen auf die Hilfe der Crowd. Im Moment arbeiten wir ehrenamtlich am Aufbau des Blogs. Es fehlen uns die Mittel für das Equipment und für die Gestaltung der Webseite. Da sie für Blinde und Gehörlose barrierefrei zugänglich sein soll, benötigen wir auch hierfür tatkräftige Unterstützung.“.

Presseinformation
Dachgarten DOK
Otzenstr. 2a


22767 Hamburg

Helga Bahmer
Redaktion
040-30733099
email
www.nordstarter.org/dachgarten-dok


# 342 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Medien & Telekommunikation
Geräteübergreifende Sperrlisten für registrierte tellows [..]
Immer häufiger werden Verbraucher am Telefon das Opfer von Telefonspam und Betrügern, oder werden schlicht durch häufige ungewollte [..]
Handyortung hilft in vielen tausend Fällen pro [..]
Vor über einem Jahr wurde die Handyortung für die bayrischen Polizei Einsatzzentralen freigeschalten. Seitdem wurde die Handyortung [..]
Pressenotiz September issue SLEEK 59
Für die Herbstausgabe mit dem Thema: „EUROPE: A Bordered State“ hat das SLEEK Magazine den legendären britischen Fotografen Martin [..]
CLOSEUP Bremen: Es muss nicht immer Köln [..]
Bremen, August 2018. Wie setzen TV-Produktionen neue Maßstäbe und welche digitalen Formate haben eine erfolgreiche Zukunft? Um [..]
Technik-Support-Betrug: Immer mehr Personen fallen auf [..]
In den letzten Jahren nahm die Anzahl von Technik-Support-Betrügereien zu. Im Jahr 2017 wurden in mehr als 80 Ländern über [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.