PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Via Licensing LTE-Patentgemeinschaft gewinnt an Fahrt


© Business Wire 2013

(PR-inside.com 21.02.2013 20:25:43)

Drucken Ausdrucken
Via Licensing Corporation kündigte heute die Erweiterung seiner Patentgemeinschaft „LTE“ (Long Term Evolution) an. China Mobile Communication Co., Ltd und Deutsche Telekom schließen sich AT&T, Clearwire Corporation, DTVG Licensing, HP, KDDI Corporation, NTT DOCOMO, SK Telecom, Telecom Italia, Telefónica und ZTE Corporation unter den branchenführenden Unternehmen an, die ihre LTE-Patente über die Patentgemeinschaft von Via Licensing anbieten. Durch die Bereitstellung grundlegender Patente über eine Patentgemeinschaft reduziert
das LTE-Programm von Via Licensing signifikant das Prozessrisiko für Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen auf Basis des LTE-Standards entwickeln. Die LTE-Patentgemeinschaft verringert nicht nur dieses Risiko, sondern den Zeit- und Kostenaufwand für Patent- und Lizenzinhaber durch Zugriff auf ein breites Portfolio grundlegender LTE-Rechte an geistigem Eigentum (Intellectual Property Rights - IPR) über eine einzelne, kosteneffiziente Transaktion. Die Ergänzung um China Mobile und Deutsche Telekom, zwei der größten Telekommunikations-Dienstleister der Welt, stellt eine signifikante Erweiterung der standardmäßigen grundlegenden Patente dar, die über die LTE-Patentgemeinschaft von Via lizenziert werden. „Die Erweiterung um diese zentralen Patentinhaber steigert die Vorteile, die die Via LTE-Patentgemeinschaft in die 4G-Umgebung einbringt. Die Einbeziehung von standardmäßigen grundlegenden Patenten von China Mobile und Deutsche Telekom in die LTE-Patentgemeinschaft stärkt das Programm und gewährt Lizenznehmern weltweit Zugriff auf kritische LTE-IPR“, so Roger Ross II, der Präsident von Via Licensing. „Die Mobilfunkbranche ist bekannt dafür, signifikante Innovationen zu erbringen, steht jedoch unter dem Druck kostenaufwendiger Rechtsstreitigkeiten und fehlender Vorhersagbarkeit hinsichtlich der Kosten und Verfügbarkeit grundlegender Rechte an geistigem Eigentum“, führt Bruno Jacobfeuerborn aus, der CTO von Deutsche Telekom AG. „Wir freuen uns, mit Via an gemeinsamen Anstrengungen zum Bereitstellen eines effizienten und kosteneffizienten Zugriffs auf standardmäßige grundlegende LTE-Patente zu arbeiten. Wir gehen davon aus, dass wir durch die Zusammenarbeit mit anderen Branchenführern sicherstellen können, dass LTE weiterhin breite Akzeptanz genießt und die mobile Innovation und globale Kommunikation beschleunigt.“ Die Teilnahme am LTE-Lizenzierungsprogramm steht allen Inhabern von grundlegenden LTE-Patenten offen. Jeder Partei, die annimmt, ein auf die LTE-Norm zutreffendes Patent zu besitzen, ist aufgefordert, das Patent zur Bewertung zuzustellen und das Patent nach der Zulassung an diesem wertvollen Angebot teilnehmen zu lassen. Weitere Informationen zum Patenteinreichungsverfahren erhalten Sie von John Ehler, LTE Program Director, Via Licensing unter +1 (415) 645-4746. Unternehmen, die LTE-Geräte oder -Bauteile herstellen oder vertreiben und andere, die die LTE-Norm anwenden, können sich mit Via über vialicensing.com/lte/index.aspx : oder per E-Mail an lte@vialicensing.com : mailto:lte@vialicensing.com für weitere Informationen zur LTE-Patentgemeinschaft und zur Anforderung der LTE Patent- Lizenzvereinbarung in Verbindung setzen. Über Via Licensing Corporation Via Licensing Corporation ist eine 100-prozentige Tochter der Dolby Laboratories Inc. (NYSE: DLB), einer Firma mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Lizenzierung von Technologie. Via Licensing befasst sich mit der Entwicklung und Verwaltung von Lizenzierungsprogrammen für unterstellte, de facto und in der Entwicklung befindliche Normen im Auftrag von innovativen Technologiefirmen in den Märkten Audio, Funk, kabelfreie und Automobiltechnologie. Weitere Information zu Via Licensing Corporation finden Sie unter vialicensing.com : . Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab. Via Licensing CorporationSean Durkin, +1 415-645-5176 sean.d@vialicensing.com : mailto:sean.d@vialicensing.com oderTriplePoint PRJay Nichols, +1 408-772-1551 jnichols@triplepoint.com : mailto:jnichols@triplepoint.com


Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Business Wire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Business Wire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Business Wire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Business Wire unter der Internetadresse (http://www.businesswire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt