PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Verpackungs-Thermoformer wechselt nach missglückter Implementierung zu IQMS


© Business Wire 2012

(PR-inside.com 12.12.2012 06:40:16)

Drucken Ausdrucken
IQMS : , ein Entwickler von Software für Fertigungs-ERP, : und MES : , ein Entwickler mit kontinuierlicher, proaktiver Verpflichtung zu seinem Produkt und seinen Geschäftsbeziehungen, haben heute bekannt gegeben, dass der Thermoforming-Hersteller LINDAR Corporation : sich für IQMS entschieden hat, da die Firma ein umfangreiches, branchenspezifisches Fertigungs-ERP-System von einem zentralen Händler anbietet. Die LINDAR Corporation
wurde 1993 gegründet und spezialisiert sich auf dünn- und dickschichtige thermogeformte Teile für die Nahrungsmittel-, Einzelhandels-, Medizin-, Industrie-OEM (Erstausrüster)- und Farbbranche (LINDAR hat eine sehr große Auswahl von Vorrats-Farbwannen-Auskleidungen und Verpackungen für die Lebensmittellagerung für jede Branche aufgebaut). Für das Funktionieren des alten Softwaresystems der LINDAR Corporation waren mehrere Händler erforderlich und, wie es bei nichtintegrierten Systemen üblich ist, kommunizierten die unterschiedlichen Händler nicht effektiv mit den Datenbanken des jeweils anderen. Außerdem musste die LINDAR Corporation jedes Mal, wenn sie mehr Funktionen oder ein neues Modul hinzufügen wollten, einen kostenaufwändigen externen Integrator dazunehmen, um die Software individuell an die bereits vorhandenen Gegebenheiten anzupassen. Nach dreijährigen Bemühungen für die vollständige Implementierung der Tier-I-ERP-Software machte sich die LINDAR Corporation daran, eine bessere Lösung zu finden. „Die Herausforderungen, denen sich die LINDAR Corporation mit ihrer alten ERP-Software stellen musste, sind leider recht weit verbreitet, wenn mehrere externe Systeme beteiligt sind“, sagte Glenn Nowak, Vice President bei IQMS. „Mit IQMS hat LINDAR ein einziges erweitertes ERP-System bekommen, das leicht parallel zu den Veränderungen im Unternehmen wachsen und expandieren kann.“ Von E-Commerce bis hin zu Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM), Materialbedarfsplanung (Materials requirements Planning, MRP), Qualitätskontrolle, Inventur, Bestellerfassung und Buchhaltung sowie branchenspezifischen Funktionen bietet IQMS der LINDAR Corporation eine unternehmensweite Lösung innerhalb eines einzigen umfangreichen Systems. Zusätzlich zum Basis-ERP-System hat LINDAR in das EDI-Modul von IQMS, die Qualitätssuite für detaillierte Qualitätskontrolle und eine Vielzahl von Human-Resource-Module, investiert, darunter Gehaltsabrechnungen, Zeit- und Betriebsdatenerfassung, Belegschafts- und Mitarbeiterportal. „Während des Auswahlverfahrens waren wir mit IQMS sehr zufrieden; von der Präsentation zu gemeinsamen Fragen und Antworten mit dem Auswahlteam und für einzelne Teammitglieder bezüglich ihrer spezifischen Fragen“, sagte David Fosse, Leiter Marketing und Key Account Development bei der LINDAR Corporation. „Bei LINDAR freuen wir uns auf einen erfolgreichen Start und auf die Verwendung der umfassenden Informationen, die IQMS in verwendbarem Format bietet.“ Über die LINDAR Corporation Die LINDAR Corporation befindet sich in Baxter (US-Bundesstaat Minnesota) und ist ein Marktführer in der Kunststoff-Thermoformingbranche, spezialisiert auf die Produktion einer vielfältigen Reihe von Kunststoffbehältern und individuell angepassten Kunststoffteilen wie Malzubehör, Lebensmittel- und Einzelhandelsverpackungen, medizinische Bauteile und individuell angepasste industrielle OEM-Komponenten. Die LINDAR Corporation bietet eine große Vielfalt von Services an, darunter Produkt-/Werkzeugdesign, Grob-Thermoforming, Dünnschicht-Thermoforming, Herstellung von Hochleistungs-Produkten, sekundäre Operationen, Herstellung und Montage. Die 1993 gegründete LINDAR Corporation beschäftigt 90 Personen und verfügt über einen landesweiten Kundenstamm. Über IQMS Seit 1989 entwirft und entwickelt IQMS ERP-Software für Branchen in der Fließband-, Prozess- und diskreten Fertigung. Heute liefert IQMS eine umfassende Echtzeitlösung als MES- : und ERP-Software für Fertigungsbetriebe : in der Automobilindustrie : , der Medizinbranche : , der Verpackungs-, Verbrauchsgüter- und weiteren Fertigungsindustrien : . EnterpriseIQ, die innovative, auf einer einzigen Datenbank beruhende erweiterte Softwarelösung für Unternehmen, bietet ein skalierbares System, das so konstruiert wurde, dass es geschickt zusammen mit dem Kunden wächst und komplette Funktionalität für sämtliche Betriebszwecke bietet, wie etwa Buchhaltung : , Qualitätssicherung : , Lieferkette : , CRM : und E-Business. Mit Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa und Asien bedient IQMS Fertigungsbetriebe auf der ganzen Welt. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab. IQMSDaniele Fresca, Marketingleitung dfresca@iqms.com : mailto:dfresca@iqms.com +1-805-227-1122


Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Business Wire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Business Wire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Business Wire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Business Wire unter der Internetadresse (http://www.businesswire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt