Heute: July 20, 2018, 10:43 am
  
Bildung, Beruf & Sprachen

1. VDI Zukunftsfrühstück – Innovation braucht Frauen

PR-Inside.com: 2017-08-17 12:55:32
Köln, 17.08.2017. Rund 257.000 freie Stellen im MINT-Bereich signalisieren, dass der Fachkräftemangel in Deutschland gerade das Ingenieurwesen hart trifft. Junge Menschen – insbesondere Mädchen und junge Frauen – frühzeitig für technische Berufe zu begeistern, ist daher das Ziel des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Unter dem Titel „Innovation braucht Frauen“ will der VDI Kölner Bezirksverein e.V. gemeinsam mit der Immobilien Projektentwicklungs- und Investmentgesellschaft Art-Invest Real Estate Management das Thema bei seinem 1. VDI Zukunftsfrühstück fokussieren.


Impulse dazu geben unter anderem Franziska Müller-Rech (MdL, Sprecherin für Schule der FDP-Landtagsfraktion und der FDP-Stadtratsfraktion Bonn), die Meteorologin Insa Thiele-Eich, die als erste deutsche Frau die Chance hat ins All zu fliegen, und Mitarbeiterinnen der Art-Invest Real Estate Management, die das Bauprojekt „Neuer Kanzlerplatz“ am Bundeskanzlerplatz in Bonn leiten.

Zum „1. VDI Zukunftsfrühstück – Innovation braucht Frauen“ sind alle an der Nachwuchs- und Frauenförderung Interessierte am Montag, 11. September, um 8.30 Uhr herzlich ins Marriott World-Conference Hotel, Platz der Vereinten Nationen 4 in 53113 Bonn, eingeladen. VDI und Art-Invest freuen sich ausdrücklich auch über die Teilnahme von Schülerinnen, Studierenden und Schulklassen. Nach dem Zukunftsfrühstück besteht die Möglichkeit, die in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hotel liegende Baustelle am Kanzleramtsplatz zu besichtigen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 4. September 2017: bv-koeln@vdi.de.

Programmablauf

Ab 08.30: Frühstücksstart

09.00 Uhr: Begrüßung und Moderation: Anné Schwarzkopf M.A., Geschäftsführerin ANNÉ SCHWARZKOPF COMMUNICATIONS GmbH & Co.KG

Reden:

- Horst Behr, Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik, M. Sc. (TU) ClimaDesign, kommissarischer Vorstandsvorsitzender VDI Kölner Bezirksverein e.V.

- Dr. Rüdiger von Stengel, Geschäftsführender Gesellschafter Art-Invest Real Estate Management

- Franziska Müller-Rech, Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen, Sprecherin für Schule der FDP-Landtagsfraktion und FDP-Stadtratsfraktion Bonn

- Insa Thiele-Eich, Wissenschaftliche Koordinatorin am Meteorologischen Institut der Universität Bonn, Astronaut Candidate

09.35 Uhr: Vorstellung Art-Invest Ingenieurinnen:

- Christina Wendland, Technische Investment Managerin, Art-Invest Real Estate Management

- Natalja Schmidt, Technische Investment Managerin, Art-Invest Real Estate Management

- Alexa Larsen, Leiterin Technik Hotel, Art-Invest Real Estate Management

- Anna Wortmann, Investment Managerin Projektentwicklung, Art-Invest Real Estate Management

09.45 Uhr: Moderierte Fragerunde mit Gästen, Rednern und Medien

10.07 Uhr: Baustellenbesichtigung „Neuer Kanzlerplatz“, Bonn

10.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Presseinformation
ANNÉ SCHWARZKOPF COMMUNICATIONS GMBH & Co. KG
Stadtwaldgürtel 42

D - 50931 Köln

Nicole Marschall
Seniorberaterin Public & Media Relations
+49 - 221 - 400 83 90
email
www.schwarzkopfcommunications.de

Veröffentlicht durch
Nicole Marschall
+49 - 221 - 400 83 90
e-mail
www.schwarzkopfcommunications.de



# 367 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bildung, Beruf & Sprachen
Online Marketing Seminare und Webinare von TILL.DE
Braunschweig 17.07.2018 - Im Juli und August 2018 bietet die Internetagentur TILL.DE wieder Seminare zum Thema Online Marketing an. [..]
Grundschüler verbringen spannenden Vormittag bei der [..]
Am 11. Juli 2018 waren die Erst- und Zweitklässler der Grundschule Salzstetten bei der FRANK plastic AG eingeladen. Im Rahmen [..]
Medizintechnik-Ingenieure zu Gast bei FRANK plastic
Sebastian Koller, Leiter Innovation und Produktentwicklung, erklärte den Studenten nach einigen einleitenden Worten in seinem [..]
Der ESF zu Gast auf der Landesgartenschau [..]
Am 10. und 11. Juli 2018 macht die ESF-Tour Halt auf der Landesgartenschau in Lahr in Baden-Württemberg. Mit dabei ist [..]
Wohlfühlort Universität? Neue Studie ruft zum Handeln [..]
„Student Wellbeing Matters“ identifiziert als wichtigste stressauslösende Faktoren finanziellen Druck, akademischen Stress, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.