Heute: June 19, 2018, 10:23 pm
  
IT, Software & Technologie

21 Tipps für mehr und bessere Daten - artegic veröffentlicht umfangreiche Checkliste

Die Checkliste zeigt, wie wie sich Umfang und Qualität der gewonnenen Daten steigern lässt.

 

PR-Inside.com: 2017-07-06 11:14:49
Wie erhalten Sie neben der E-Mail Adresse weitere wichtige Daten des Nutzers, z.B. seine Telefonnummer oder ein weitreichenderes Opt-In zur personenbezogenen Messung von Reaktionen? Wie stellen Sie sicher, dass der Nutzer auch seine richtigen Daten angibt? Wie trennen Sie echte Nutzer von Spambots? Diese und weitere Fragen beantwortet der Digital CRM Anbieter artegic AG in der Checkliste: 21 Tipps für mehr und bessere Daten.


Kein Marketing mehr ohne Daten. Wer einen Kunden z.B. per E-Mail Marketing ansprechen möchte, benötigt zumindest seine E-Mail Adresse und die Einwilligung, diese auch für Marketingzwecke nutzen zu dürfen. Um Daten effektiv nutzen zu können, müssen diese auch korrekt sein. Eine hohe Datenqualität ist daher ein wichtiger Erfolgsfaktor im Marketing. Wer wirklich kundenzentriertes Marketing betreiben möchte, braucht mehr Daten vom Nutzer, wie Informationen über Interessen, Markenpräferenzen oder Nutzungskontexte.

21 Tipps für mehr und bessere Daten zum kostenlosen Download

Die Checkliste zeigt, wie wie sich Umfang und Qualität der gewonnenen Daten steigern lässt. Hier geht es zum kostenlosen Download: http://www.artegic.com/de/21-tipps-bessere-daten

Tipp: Service Mail mit Datenabfrage

Statt einer offensichtlich werblichen Aufforderung zur weiteren Datenabgabe können Sie auch Service Kontexte nutzen. Bitten Sie Nutzer z.B. ihr Profil zu aktualisieren, damit sie neue Services und Features nutzen können. Erklären Sie dafür z.B. wie diese neue Funktion genutzt werden kann und welche Vorteile dies hat. Diese Form der Ansprache bietet sich auch an, wenn Sie ohnehin eine Aktualisierung des Opt-Ins, z.B. aufgrund einer neuen Datennutzungserklärung durchführen möchten, und mit einem neu abgeschickten Profilformular auch eine neue Zustimmung in einem Schritt einholen können.

Tipp: Registrierung mit Themenauswahl

Hier kann der Nutzer sich die Inhalte seines Newsletter aus einer Vielzahl an Themen selbst zusammenstellen. So kann er „seinen“ Newsletter noch stärker individualisieren, als „nur“ durch die Wahl einer von wenigen Newslettervarianten. Außerdem lernen Sie seine Interessen und Präferenzen noch präziser kennen.

Weitere Tipps als Checkliste zum kostenlosen Download

Diese und weitere Tipps finden sich in der „Checkliste: 21 Tipps für mehr und bessere Daten“. Hier geht es zum kostenlosen Download: http://www.artegic.com/de/21-tipps-bessere-daten

Presseinformation
artegic AG
Zanderstraße 7


Bonn

Sebastian Pieper
Marketingleiter
0228 2277970
email
www.artegic.com/de

Veröffentlicht durch
Sebastian Pieper

e-mail
www.artegic.de



# 382 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Klaros-Testmanagement 4.9 unterstützt Single Sign-On-Authentifizierung
Das Klaros-Entwicklerteam hat in diesem Release den Fokus auf Stabilisierung und Feintuning gesetzt. Insgesamt wurden 21 Verbesserungen [..]
Office365 @ Discovery4Enterprise: Office-Dateien, Emails [..]
Unternehmen ähneln heutzutage oft einem Internet ohne Suchmaschine. Wertvolle Informationen sind nur sehr umständlich zugänglich [..]
WMD Group lädt Partner nach Hamburg
Die WMD Consulting GmbH lädt bestehende und potenzielle Partner am 4. Juli 2018 zu ihrem ersten Partner-Forum in das Ameron [..]
Atlantik Elektronik präsentiert neuen Bluetooth Chip von [..]
Planegg, 13. Juni 2018 Atlantik Elektronik, Anbieter innovativer Wireless Audio Lösungen, präsentiert mit der QCC5100 Familie [..]
Hacker greifen Benutzerdaten von Steam ab und [..]
Die Internetplattform Steam wurde im Mai von gleich zwei Trojanern heimgesucht. Wenn sich ein Nutzer, der mit dem Trojaner Trojan.PWS.Steam.13604 [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.