PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Technologie von Gemalto Cinterion M2M hilft bei der Erhaltung des Amazonas-Regenwaldes in Brasilien


© Business Wire 2013

(PR-inside.com 15.01.2013 18:18:17)

Drucken Ausdrucken
Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, gibt bekannt, dass sein Cinterion M2M System für die Funkanbindung : von Invisible Tracck™ sorgt, einem innovativen Gerät, das in einem Pilotprogramm zur Vereitelung von illegaler Abholzung im brasilianischen Amazonas-Regenwald eingesetzt wird. Es wurde von Cargo Tracck™, einem Technologieführer in Brasilien, entwickelt und setzt die Technologie von
Gemalto Cinterion M2M in Kombination mit lokalen Mobilfunknetzen dafür ein, aktualisierte Standortdaten von Sensoren in Bäumen an einen zentralen Server zu übertragen. Auf diese Weise können die zuständigen Behörden im Fernzugriff den Verbleib von Bäumen erfassen, die aus Waldschutzgebieten entfernt werden. Die mit der Technologie von Gemalto ausgerüstete Lösung Invisible Tracck wurde entwickelt, um unerlaubte Abholzungsaktivitäten zu erkennen, die mit herkömmlichen Verfahren der Satelliten- und Funküberwachung nicht zu erfassen sind. In diesem unauffälligen Gerät, das kleiner als ein Spielkartenstapel ist, wurde das kompakte Gemalto-Modul Cinterion BGS2 mit hoch entwickelten Lokalisierungsalgorithmen und einer neuen RED-Technologie (Radiation Exchange Data) zu einer Lösung kombiniert, die es ermöglicht, die Reichweite der drahtlosen Datenübertragung in Gebieten mit geringer Funknetzabdeckung zu erhöhen. Diese Lösung wird verborgen an Bäumen in Gebieten mit Abholzungsaktivitäten angebracht und übermittelt Alarmmeldungen sowie genaue Standortinformationen an die Behörden, sobald ein Baum ein Mobilfunknetz in einer Entfernung von weniger als 32 Kilometern passiert. Mithilfe dieser Informationen können Vertreter der Strafverfolgungsbehörden und der brasilianischen Umweltschutzbehörde IBAMA in Echtzeit reagieren und die Holzfäller bis zu den Sägewerken verfolgen, um zu verhindern, dass mit dem Verkauf von illegal abgeholzten Bäumen Profite gemacht werden. Mit dem robusten, langlebigen und technisch hoch entwickelten Energiemanagementsystem der Lösung von Gemalto Cinterion M2M arbeitet das Gerät mehr als ein Jahr lang zuverlässig vor Ort, ohne dass Akkus nachgeladen werden müssen. „Das Cinterion M2M von Gemalto war ein wichtiges Subsystem, das uns die Entwicklung einer Überwachungs- und Verfolgungslösung ermöglicht hat, die robust genug ist, um auch unter den feuchtheißen Umgebungsbedingungen des Amazonas zuverlässig zu funktionieren", so Marcelo Hayashi, General Manager bei Cargo Tracck. „Das M2M-Modul ist insofern einzigartig, als es sehr kompakt und somit unauffällig vor Ort einsetzbar ist. Zugleich hat es einen so geringen Energiebedarf, dass es ohne Nachladen der Akkus über lange Zeitspannen arbeitet, was bei der Überwachung von Bäumen in abgelegenen Gebieten äußerst wichtig ist." „Der brasilianische Regenwald ist etwa so groß wie die USA, so dass eine Überwachung jedes einzelnen Hektars unmöglich ist", ergänzte Ramzi Abdine, General Manager von Cinterion M2M bei Gemalto Latin America. „Die Lösung Cargo Tracck ist ein überzeugendes Beispiel für die Leistungsfähigkeit der M2M-Technologie, wenn ungewöhnliche geschäftliche Herausforderungen zu bewältigen sind, um die Reichweite herkömmlicher Überwachungs- und Tracking-Systeme zu erhöhen." Über Gemalto Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit : . Das Unternehmen erzielte 2011 einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Gemalto beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in insgesamt 74 Niederlassungen und 14 Forschungs- und Service-Zentren in 43 Ländern. Gemalto ist ein integraler Bestandteil der entstehenden digitalen Gesellschaft. Milliarden von Menschen weltweit wollen heute überall, jederzeit und uneingeschränkt kommunizieren, reisen, einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, unterhalten werden oder arbeiten – und das so einfach, angenehm und sicher wie möglich. Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen an individuelle mobile Serviceleistungen, Identitätsschutz, sichere Zahlungslösungen, authentifizierte Onlinedienste, Zugang zu Cloud-Computing, moderne Transportlösungen, M2M-Kommunikationslösungen sowie elektronische Gesundheits- und Behördendienste. Gemalto entwickelt sichere Softwarelösungen zur Ausführung auf vertrauenswürdigen Geräten, die das Unternehmen selbst entwickelt, konzipiert und personalisiert. Während des gesamten Lebenszyklus verwaltet Gemalto diese Geräte, die darauf enthaltenen vertraulichen Daten sowie die ermöglichten Services. Durch kontinuierliche Innovationen ermöglicht es Gemalto seinen Kunden, attraktive Angebote für das digitale Leben zu machen. Die Endanwender profitieren vom Komfort und der Sicherheit dieser Lösungen. Da immer mehr Menschen die Software und die sicheren Geräte von Gemalto nutzen erzielt das Unternehmen hohe Wachstumszahlen. Weitere Informationen finden Sie unter www.gemalto.com : , www.justaskgemalto.com, : blog.gemalto.com : oder folgen Sie uns auf Twitter: @gemalto : . Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab. Ansprechpartner bei Gemalto für Medienvertreter:Ernesto HaikewitschLateinamerikaTel.: +55 11 51 05 92 20 ernesto.haikewitsch@gemalto.com : mailto:ernesto.haikewitsch@gemalto.com oderYvonne LimAsiatisch-pazifischer RaumTel.: +65 6317 3730 yvonne.lim@gemalto.com : mailto:yvonne.lim@gemalto.com oderNicole SmithNordamerikaTel.: +1 512 257 3902 nicole.smith@gemalto.com : mailto:nicole.smith@gemalto.com oderPeggy EdoireEuropa, Naher Osten und AfrikaTel.: +33 4 42 36 45 40 peggy.edoire@gemalto.com : mailto:peggy.edoire@gemalto.com


Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Business Wire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Business Wire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Business Wire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Business Wire unter der Internetadresse (http://www.businesswire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt