PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Politik

Stiftungsprofessuren nehmen zu



(PR-inside.com 13.02.2013 13:40:09) - Die Neufassung des „Gesetzes zur Stärkung des Ehrenamtes“ kann Stiftungsprofessuren wie im angloamerikanischen Raum ermöglichen.

Drucken Ausdrucken
Das „Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts" vom Deutschen Bundestag in revidierter Fassung am 16.01.2013 beschlossen und im Bundesrat Anfang März 2013 zur endgültigen Abstimmung gestellt, könnte die Zahl von Stiftungsprofessuren in Deutschland erheblich erhöhen und damit die Betreuung von Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten verbessern. Unter anderem sieht dieses Gesetz vor, das Endowment-Verbot aufzuheben. Dieses Verbot besagt bisher, dass Universitäten acht Jahre nach Gründung einer Stiftungsprofessur
diese vollständig selbst finanzieren müssen. Mit dieser Gesetzesänderung wird in Deutschland unter anderem angestrebt, sich dem englischen und US-amerikanischen System der Stiftungsprofessuren anzugleichen.

Die Anzahl von Stiftungen ist so hoch wie nie, die Anzahl der jährlich neu gegründeten Stiftungen sinkt jedoch seit Jahren kontinuierlich. „Hochburg“ der Stiftungen ist Würzburg mit 82 Stiftungen pro 100.000 Einwohner, gefolgt von Frankfurt am Main mit 74 Stiftungen je 100.000 Einwohner.

Die benannte Gesetzesänderung soll die Finanzierung und Administration von Stiftungen auch erleichtern. So sollen die Möglichkeiten von Rücklagenbildungen ausgeweitet werden und der Verbrauch zu vergebender finanzieller Mittel soll nun innerhalb von zwei Jahren möglich sein im Gegensatz zur bisherigen einjährigen Regelung.

Harald Bahner
Akademischer Ghostwriter


Firmenportrait:
Ghostwriter.nu ist einer der bekanntesten und etabliertesten Anbieter seriöser akademischer Ghostwriter- und Autoren-Dienstleistungen im gesamten deutschsprachigen Raum sowie Anbieter wissenschaftlicher Coachings, wissenschaftlicher Beratung und allgemeiner Texterstellung mit Sitz im Herzen Deutschlands - Berlin, Unter den Linden/Ecke Friedrichstraße. Über die eigenen Dienstleistungsangebote hinaus bietet das Unternehmen Selbsthilfen an in Form von konkreten Tipps zum selbst Schreiben von wissenschaftlichen Texten und in Form von Literaturtipps für das Erstellen wissenschaftlicher Texte.
Kontaktinformation:
Ghostwriter.nu Harald Bahner

Unter den Linden 21, D-10117 Berlin


Kontakt-Person:
Harald Bahner
Geschäftsinhaber
Telefon: +49 (0)30 297 79 117
E-Mail: e-Mail

Web: www.ghostwriter.nu




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt