Heute: December 11, 2017, 11:42 pm
  
Wissenschaft & Forschung

Starke Klimaschwankungen sind normal

Titel des Taschenbuches "Deutschland im Eiszeitalter" von Ernst Probst
Titel des Taschenbuches "Deutschland im Eiszeitalter" von Ernst Probst
Erstaunliche Fakten über den Klimawandel in den vergangenen 2,6 Millionen Jahren

 

PR-Inside.com: 2017-11-21 18:13:01
Wiesbaden – Dass der Klimawandel etwas völlig Normales ist, geht aus dem kleinen Taschenbuch „Deutschland im Eiszeitalter“ des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst hervor. Darin schildert er den ständigen Wandel der Landschaft sowie Pflanzen- und Tierwelt in der Zeit vor etwa 2,6 Millionen bis vor rund 11.700 Jahren. In dieser von starken Klimaschwankungen geprägten Epoche der Erdgeschichte gab es Warmzeiten, in denen zwischen Nordseeküste und Alpenrand ähnliche Verhältnisse wie heute in Afrika herrschten. Andererseits rückten in Eiszeiten die Gletscher aus dem Norden bis in die Gegend von Dresden, Erfurt und Recklinghausen sowie aus dem Süden bis Biberach an der Riss, Fürstenfeldbruck und Burghausen an der Salzach vor und begruben die Landschaft unter einem dicken Eispanzer.


Während der Warmphasen schwammen Flusspferde im Rhein und in anderen Flüssen. Vor etwa 600.000 Jahren beispielsweise existierten in der Gegend von Wiesbaden riesige Rüsseltiere, Nashörner, Wildpferde, bis zu 3,60 Meter lange Riesenlöwen, Jaguare, Geparde, Säbelzahnkatzen und Affen. Dagegen lebten in Kaltphasen zottelige Mammute, Fellnashörner und Moschusochsen auf dem Festland. Im Eiszeitalter existierten zu unterschiedlichen Zeiten die „Heidelberg-Menschen“, Neandertaler und ersten anatomisch modernen Menschen. Aus der Feder von Ernst Probst stammen auch die Taschenbücher „Rekorde der Urzeit“, „Rekorde der Urmenschen“, „Der Ur-Rhein“, „Das Mammut“, „Höhlenlöwen“, „Der Mosbacher Löwe“, Säbelzahnkatzen“ und „Der Höhlenbär“. Das Taschenbuch „Deutschland im Eiszeitalter“ ist im „Diplomica-Verlag“ (Hamburg) erschienen, umfasst 96 Seiten, präsentiert zahlreiche Abbildungen und kostet 15,99 Euro.

Nach Ansicht des Wiesbadener Wissenschaftsautors wird bei den gegenwärtigen Diskussionen über den Klimawandel nicht beachtet, das es zwei Klimawandel gibt: Den seit Entstehung der Erde bestehenden Klimawandel mit einem ständigen Wechsel zwischen Warmphasen und Kaltphasen und den durch mehr oder minder oder vielleicht gar nicht durch menschliche Einflüsse bewirkten Klimawandel. Letzterer lässt sich vielleicht geringfügig abmildern, ersterer dagegen überhaupt nicht. Es wird also immer wieder Warmzeiten und Kaltzeiten geben.

Von 1986 bis heute hat Ernst Probst rund 300 Bücher, Taschenbücher und Broschüren sowie mehr als 300 E-Books veröffentlicht. Er schrieb vor allem populärwissenschaftliche Werke aus den Themenbereichen Paläontologie, Zoologie, Kryptozoologie, Archäologie, Geschichte, Luftfahrt sowie Biografien über berühmte Frauen und Männer.

Werke von Ernst Probst über Paläontologie: Deutschland in der Urzeit, Rekorde der Urzeit (1992), Rekorde der Urzeit. Landschaften, Pflanzen und Tiere (2008), Dinosaurier in Deutschland (1993 zusammen mit Raymund Windolf), Archaeopteryx. Die Urvögel aus Bayern, Dinosaurier in Deutschland. Von Compsognathus bis zu Stenopelix (2010), Dinosaurier in Baden-Württemberg, Dinosaurier in Bayern, Dinosaurier in Niedersachsen, Dinosaurier von A bis K, Dinosaurier von L bis Z, Raub-Dinosaurier von A bis Z, Deutschland im Eiszeitalter, Der Ur-Rhein, Als Mainz noch nicht am Rhein lag, Der Rhein-Elefant, Krallentiere am Ur-Rhein, Menschenaffen am Ur-Rhein, Säbelzahntiger am Ur-Rhein, Das Dinotherium-Museum in Eppelsheim (zusammen mit Dr. Jens Lorenz Franzen und Heiner Roos), Höhlenlöwen, Der Höhlenlöwe, Der Mosbacher Löwe, Säbelzahnkatzen, Die Dolchzahnkatze Megantereon, Die Dolchzahnkatze Smilodon, Die Säbelzahnkatze Homotherium, Die Säbelzahnkatze Machairodus, Der Europäische Jaguar, Eiszeitliche Geparde in Deutschland, Eiszeitliche Leoparden in Deutschland, Eiszeitliche Raubkatzen in Deutschland, Der Amerikanische Höhlenlöwe, Der Ostsibirische Höhlenlöwe, Löwenfunde in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Der Höhlenbär, Johann Jakob Kaup. Der große Naturforscher aus Darmstadt, Das Mammut (Mit Zeichnungen von Shuhei Tamura), Tiere der Urwelt. Leben und Werk des Berliner Malers Heinrich Harder, Aepyornis. Der Vogel, der die größten Eier legte, Argentavis. Der größte fliegende Vogel, Brontornis. Riesenvögel in Argentinien, Dinornis. Der größte Vogel aller Zeiten, Dromornis. Der schwerste Vogel aller Zeiten, Harpagornis. Der größte Greifvogel der Neuzeit, Hesperornis. Der große Vogel des Westens, Pelagornis. Der größte Meeresvogel, Phorusrhacos. Der riesige Terrorvogel, Tiere der Urzeit. Rekorde von Insekten, Fischen, Amphibien, Reptilien, Vögeln und Säugetieren, 30 Tiere der Urwelt. Bilder von F. John, Der rätselhafte Spinosaurus. Leben und Werk des Forschers Ernst Stromer von Reichenbach

Presseinformation
Autor Ernst Probst
Im See 11

Ernst Probst
Journalist und Autor
+49613421152
email
buch-welt.blogspot.com


# 658 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Tiere der Urwelt in Wort und Bild
Berlin - Ein berühmter Maler urzeitlicher Tiere im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts war der in Putzar (Vorpommern) geborene und [..]
Der jüngste Pilot der Welt flog im [..]
Duisburg / Bonn / Wiesbaden – Der jüngste Pilot der Welt hieß Bruno Werntgen, war ein Deutscher und ist vor [..]
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit
Hamburg / Wiesbaden - Der weiße Mann hat die Uhr, aber wir haben die Zeit! Die Wahrheit ist es immer [..]
Buchtipp für Fußballfans: Der Ball ist ein [..]
Wiesbaden – „Das Einzige, was sich in der ersten Hälfte bewegt hat, war der Wind“, grantelte der „Kaiser“ Franz Beckenbauer. [..]
Der Höhlenbär: Ein pflanzenfressendes Raubtier
München / Wiesbaden – Apotheken, Bücher, Dörfer, Filme, Gasthäuser, Höhlen, Lebensmittel und andere Produkte, Sportvereine, Straßen, [..]
 
Mehr von: Wissenschaft & Forschung
Digitales Auge für bessere Kontrolle und Instandhaltung [..]
Mehr als 33.000 Kilometer misst das Streckennetz der Deutschen Bahn, auf dem die Züge täglich Millionen Menschen und Güter durch [..]
Künstliche Intelligenz für die industrielle Mikrobiologie
Pünktlich zum 20. Jahrestag ihrer Firmengründung präsentiert die vermicon AG die neue Scan VIT® Technologie. Das automatisierte Analysesystem [..]
Recht der Unternehmer im Fokus
„Arbeitsrechtliches Frühstück“: FOM Hochschule lädt ein Die Zahl der befristeten Arbeitsverträge ist in den vergangenen Jahren [..]
Anforderungen an digitales Personalmanagement FOM Hochschule [..]
Im Rahmen der Ausbilderkonferenz lädt die FOM Hochschule in Bremen am Donnerstag, 26. Oktober, zum Austausch über digitales Personalmanagement [..]
Mutaree startet die fünfte große Change-Fitness-Studie
2010 hat Mutaree das Forschungsprojekt Change-Evolution 2020 ins Leben gerufen. Seither untersucht Mutaree im Rahmen der Studienreihe [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.