PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Smarter Third Party Web App Builder für SAP NetWeaver Gateway-Technologie


pressetext Nachrichtenagentur GmbH

(PR-inside.com 24.01.2013 11:17:54)

Drucken Ausdrucken

Freiburg (pts012/24.01.2013/11:15) - Der Standardsoftwarehersteller United Planet hat eine generische Entwicklungsumgebung für die SAP NetWeaver Gateway-Technologie entwickelt. Die von der SAP AG zertifizierte Schnittstelle Intrexx Business Adapter 1.0 ermöglicht es Unternehmen, ihre SAP-Daten schnell und einfach in beliebig zusammengestellte Web-Applikationen zu integrieren. Dabei nutzt die Software das Open Data Protokoll (OData). Die Schnittstelle Intrexx Business Adapter 1.0 ist "SAP Certified - Powered by SAP

NetWeaver". Durch Nutzung des zertifizierten Interfaces zusammen mit SAP NetWeaver Gateway wird dem Kunden die Nutzung des neuen, von SAP angebotenen Lizenzmodells speziell für SAP NetWeaver Gateway ermöglicht.

"Ein Stück Software zu entwickeln, mit dem es möglich ist, SAP-Daten über SAP NetWeaver Gateway sehr schnell und komfortabel in die web-basierten Applikationen im Unternehmensportal einzubinden." Mit dieser Idee kam Nikolas Popp, SAP Solution Architect vom marktführenden Beratungsunternehmen für Geschäftsprozessmanagement IDS Scheer Consulting, im Jahr 2011 während eines Freiburger Kongresses auf United-Planet-CEO Axel Wessendorf zu.

SAP NetWeaver Gateway nutzt das standardisierte Web-Protokoll OData und vereinfacht so den Zugriff auf SAP-Daten - speziell für nicht-SAP-Entwickler - enorm. Dank des OData-Protokolls muß der Nutzer weder die SAP-Schnittstellen noch das jeweilige SAP-System kennen. Stattdessen ermöglicht OData die leichte und unkomplizierte Integration und Bearbeitung von Daten in die meisten Technologieplattformen und Entwicklungsumgebungen. Und genau diese Eigenschaften macht United Planet durch eine neue Funktionalität in der ebenfalls sehr einfach zu bedienenden Software Intrexx nun für die Nutzer verfügbar.

Intrexx ist eine plattformunabhängige visuelle Entwicklungsumgebung zur Erstellung von web-basierten Applikationen bis hin zum Betrieb kompletter Unternehmensportale. Die besondere Stärke der mittlerweile bei über 4.000 Kunden im Einsatz befindlichen Software von United Planet liegt in der Fähigkeit, sämtliche im Unternehmen vorhandenen Daten unkompliziert zu integrieren und zu neuen Anwendungen zusammenzuführen. Die einfache Bedienung der Software reduziert Projektlaufzeiten für die Erstellung dieser Anwendungen erheblich.

Mit dem neuen Interface für Intrexx Business Adapter 1.0 zu SAP NetWeaver Gateway können nun per Mausklick beliebige SAP-Services in Applikationen integriert werden, die über das OData-Protokoll zur Verfügung stehen. Der Anwender profitiert dabei von einem neuen und sehr günstigen, nutzungsabhängigen Lizenzmodell der SAP AG. Im September 2012 wurde der Adapter von der SAP AG zertifiziert.

"Bisherige Lösungen waren immer auf einen genau spezifizierten und implementierten Service - z. B. die Geschäftspartneradressen - beschränkt. Mit dem Intrexx Adapter für SAP NetWeaver Gateway gehen wir einen anderen Weg. Dank des generischen Ansatzes hat jeder Anwender selbst die Wahl, welche Services bzw. Daten er in seine Applikationen oder in sein Portal einstellen möchte und gewinnt so auf einfache Weise mehr Flexibilität", so Wessendorf.

Ein weiterer Vorteil erschließt sich für die Anwender durch den in Intrexx integrierten "Mobile Assistant". So lassen sich die Anwendungen mit den SAP-Daten komfortabel auf jedem beliebigen mobilen Endgerät (z. B. iPhone, Android, BlackBerry) bereitstellen. Kunden können so schnell und einfach mit Intrexx und SAP NetWeaver Gateway auf alle relevanten Informationen in ihren SAP-Backend-Systemen zugreifen.

http://www.intrexx.com

Über United Planet
United Planet gehört mit über 4.500 Installationen und mehr als 500.000 Nutzern seiner Portal- und Integrationssoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und bei Organisationen (z.B. Kliniken). Geführt wird das Unternehmen von Lexware-Gründer Axel Wessendorf.

Mit der plattformunabhängigen Standardsoftware Intrexx lassen sich webbasierende Applikationen bis hin zu kompletten Intranets/Enterprise Portalen mit modernsten Funktionalitäten deutlich schneller und somit wirtschaftlicher erstellen als mit vergleichbaren Programmen. Intrexx erlaubt die Erstellung produktiver Workflows und die Generierung mobiler Apps für Smartphones und Tablet PCs aller Hersteller. Vorhandene Daten aus ERP-Systemen, Microsoft Exchange, Lotus Notes sowie sämtliche JDBC- und OData-Datenquellen lassen sich mit Intrexx einfach einbinden und miteinander in Beziehung setzen. Die von der SAP zertifizierte Schnittstelle für das NetWeaver Gateway vereinfacht die Anbindung an das Walldorfer System in nie dagewesener Weise. Selbst die zum unmittelbaren Wettbewerb zählende Software Microsoft SharePoint erfährt durch die OData-Schnittstelle wirtschaftliche Funktionalitätserweiterungen. Die Datenintegrationsfähigkeiten von Intrexx werden immer öfter auch als Middleware genutzt, um vorhandenen oder heterogenen Softwareumgebungen ungewünschte Komplexität zu nehmen.

Mit Intrexx Share bietet United Planet darüber hinaus eine Social Business Plattform an, die den Wissensaustausch und so die Zusammenarbeit unter den Mitarbeitern provoziert und vorhandene Unternehmenssoftware in die Kommunikation einbindet. Im Intrexx Application Store stehen hunderte von fertigen Apps und komplette Branchenportale zum Download bereit.

http://www.unitedplanet.com

(Ende)

Aussender: United Planet GmbH
Ansprechpartner: Dirk Müller
Tel.: +49 761 20703 - 318
E-Mail: dirk.mueller@unitedplanet.com
Website: www.unitedplanet.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130124012 ]


Erklärung: Die pressetext Nachrichtenagentur mit Sitz in Wien und Büros in Berlin und Zürich stellt ihren Abonnenten und Lesern Wirtschaftsinformationen in Text, Bild, Audio- und Videofiles zur Verfügung. Die Übernahme und Weiterverbreitung von Kunden-Aussendungen (Quellenkürzel: pts) ist kostenfrei und bedarf keiner eigenen Vereinbarung. In jedem Fall gilt die Verpflichtung, mit übernommenen Beiträgen einen Link auf die pressetext-Webseite zu setzen. pressetext.de
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt