Heute: November 24, 2017, 3:35 pm
  
Market Reports

Smart Home Index 2017 - Ist Smart Home im Massenmarkt angekommen?

In einer groß angelegten Studie mit fast 1000 Teilnehmern hat die Managementberatung Mücke, Sturm & Company (MS&C) in Zusammenarbeit mit dem Innovationszentrum Connected Living e.V. den Smart Home Index 2017 erstellt.
Haushaltssegmente nach Smart Home Besitz und ihre Angebotsbedürfnisse
Haushaltssegmente nach Smart Home Besitz und ihre Angebotsbedürfnisse
PR-Inside.com: 2017-10-12 12:45:51
München, 04.10.2017 - Smart Home ist in aller Munde - aber ist es auch in allen Heimen? Die neueste Experten-Studie von Mücke, Sturm & Company zeigt fundiert, wie stark Smart Home Services in Deutschland tatsächlich verbreitet sind. Zahlreiche Lösungen und Geräte vereinen sich auf dem Smart Home Markt und erschweren dem Endkunden die Kaufentscheidung. In der Befragung wurde daher die Verbreitung smarter Geräte in 19 Produktgruppen in fünf Segmenten berücksichtigt sowie relevante Angebotsmerkmale nach Nutzergruppen identifiziert.

„Wirklich smart ist das Zuhause erst, wenn die Vielfalt an smarten Produktgruppen im Haushalt zunimmt. Denn nur durch die Vernetzung der Geräte untereinander entstehen echte Vorteile,“ so Geschäftsführer und Smart Home Experte Michael Mücke.


Zwar kennen bereits 80% der Befragten den Begriff „Smart Home“ und auch die Zahl der smarten Produkte in deutschen Haushalten steigt stetig. Gleichzeitig drängen mehr Anbieter in den Markt und die Anzahl der Lösungen nimmt zu - dennoch ist Smart Home nicht im Massenmarkt angekommen, denn aktuell besitzen 40% der befragten Haushalte kein smartes Gerät. Einzige Ausnahme bilden hier Lösungen des smarten Entertainments, vorrangig intelligente Fernseher, die mit dem Internet verbunden werden und dort Inhalte abrufen können.

Nur bei den Digital Natives im Alter zwischen 25 und 34 Jahren ist die Nutzung von intelligenten Geräten nahezu Standard: 85% dieser befragten Gruppe leben in einem Haushalt mit mindestens einem smarten Gerät, dass sich über eine Internetverbindung oder per Gateway fernsteuern lässt.

MS&C befragte knapp 1000 Teilnehmer zu differenzierten Smart Home Aspekten

Smart Home Besitzer verfügen in Deutschland im Durchschnitt über intelligente Geräte aus 4,1 von insgesamt 19 Produktgruppen, wobei Geräte aus den Segmenten Entertainment und Energie die meist verbreiteten sind. Bei den von MS&C und Connected Living untersuchten Merkmalen für das “perfekte Smart Home Angebot“, gehörten eine einfache Bedienung und glaubwürdige Datensicherheit zu den am häufigsten genannten Kriterien.

Unterschieden wurde in der Auswertung des Smart Home Index nicht nur nach Produktsegmenten, sondern auch nach Haushaltssegmenten der Probanden. So ist sowohl das Interesse, als auch die Kaufabsicht bei Heavy Smart Home-Nutzern (regelmäßige Nutzung von 6-17 verschiedenen Produktgruppen) am höchsten. 60 Prozent der Heavy Smart Home Nutzer gaben an, Interesse an weiteren Produkten zu haben, 25 Prozent beabsichtigen den Kauf weiterer smarter Geräte. Bei den Nichtnutzern fällt dieser Anteil wesentlich geringer aus: Nur 40 Prozent zeigen Interesse am Smart Home generell und lediglich vier Prozent haben eine konkrete Kaufabsicht eines solchen Produktes. Anbieter von Smart Home Lösungen müssen den Mehrwert ihrer Leistungen noch deutlicher und aggressiver positionieren, um eine größere Zielgruppe anzusprechen und um die bereits bestehenden Interessenten zu Käufern konvertieren.

Neben den Grundbedürfnissen der einfachen Bedienung und Datensicherheit, priorisieren die einzelnen Haushaltssegmente unterschiedliche Angebotsmerkmale, die mit differenzierten Smart Home Produkten und Services angesprochen werden müssen.

Weitere ausgewählte Erkenntnisse aus dem Smart Home Index 2017:

- Die Verbreitung von Smart Home in Deutschland ist stark von Entertainment getrieben

- 54% der Befragten haben mindestens ein smartes Entertainment Gerät

- Unter den Digital Natives (25-34 Jahre) haben 85% mindestens ein smartes Gerät

- 59% der Digital Immigrants (45-54 Jahre) nutzen mindestens ein smartes Gerät

- 40 % der Nichtnutzer könnten sich den Kauf einer Smart Home Lösung vorstellen

- Für Nichtnutzer sind die bei einem Angebot die Aspekte “Installation und Wartungs-Services“ am Wichtigsten

- Heavy Smart Home-Nutzer orientieren sich bei einem “perfekten Smart Home Angebot“ an Kompatibilität und Design.

MS&C verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Smart Home und unterstützt seine Kunden in unterschiedlichen Bereichen der Digitalen Transformation. Seit 2002 helfen wir Unternehmen ihre Geschäftsmodelle und Prozesse an die fortschreitende Digitalisierung anzupassen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit einer ausgezeichneten Expertise und Fachwissen konnten wir bereits zahlreiche Klienten in der Smart Home Branche erfolgreich in das Digital Age begleiten.

Eine Zusammenfassung der Studie „Smart Home Index 2017“ steht kostenlos als Download zur Verfügung.

Mehr zu Mücke, Sturm & Company unter

www.muecke-sturm.de

Pressekontakt

Kathrin Hübner

Marketing & PR-Referentin

Mücke, Sturm & Company GmbH

Theresienhöhe 12

D-80339 München

Tel +49 (89) 46 13 99 135

Fax +49 (89) 46 13 99 777

Mobil +49 (151)58243360

E-Mail k.huebner@muecke-sturm.de

Mücke, Sturm & Company (MS&C) wurde 2002 von Michael Mücke und Patrick Sturm als partnergeführtes Beratungsunternehmen in München gegründet. Heute begleitet MS&C als Top-Managementberatung ihre Klienten bei allen Strategie-, Organisations- und Technologiefragen. MS&C ist spezialisiert auf die unterschiedlichen Themen der digitalen Transformation und blickt dort auf eine langjährige Erfahrung mit internetbasierten Geschäftsmodellen zurück. Die Industrieausrichtung nahm ihre Anfänge in der TIME-Branche (Telekommunikation, Internet, Medien, Entertainment). Seit einigen Jahren bringt MS&C ihre Expertise auch in andere Branchen wie Energie, Automotive, Handel und Health Care ein und macht führende Unternehmen fit für den Wettbewerb in der klassischen und digitalen Ökonomie. MS&C hat Büros in München und Hamburg.

Presseinformation
Mücke, Sturm & Company GmbH
Theresienhöhe 12


80339 München

Kathrin Hübner
Marketing & PR
+49 (89) 46 13 99 135
email
www.muecke-sturm.de

Veröffentlicht durch
Kathrin Hübner
089 461399 135
e-mail
www.muecke-sturm.de



# 836 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Digitalisierung am POS - Eine Bestandsaufnahme
Die digitale Transformation sowie sich verändernde Kundenbedürfnisse zwingen MNOs dazu, ihre Shop-Konzepte radikal zu überdenken. [..]
Bieten Streaming-Dienste bald Mobilfunk an?
München, 07.06.2017 Kann man Mobilfunk bald sofort nach Vertragsabschluss nutzen – ähnlich wie ein Hörbuch von Amazon? Mit [..]
Beste Berater 2017 - Mücke, Sturm & [..]
München, 03.05.2017 - Mücke Sturm & Company (MS&C) wurde vom Wirtschaftsmagazin brandeins in seinem Branchenreport „Unternehmensberater“ bereits [..]
 
Mehr von: Market Reports
Studie belegt: Firmen verkennen Einfluss von Digitalisierung [..]
Düsseldorf, 31. März 2017 – Deutsche Unternehmen investieren teils erheblich in neue IT-Lösungen, doch Kundenorientierung bleibt [..]
Nachfrage nach Büroflächen in Leverkusen erneut gestiegen: [..]
Neben der City in Wiesdorf war der Bürostandort Innovationspark Leverkusen mit fünf Vermietungen besonders gefragt. Diese und [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.