Heute: January 22, 2019, 6:03 pm
  
IT, Software & Technologie

Sicheres Smartphone? Safe! – Der Doctor Web Security-Tipp des Monats Oktober

Das Smartphone ist für viele Menschen das wichtigste technische Gerät in ihrem Alltag. Dort werden sowohl private als auch arbeitsrelevante Inhalte gespeichert. Gerade deswegen ist es für Hacker und Cyber-Kriminelle besonders interessant. Nichtsdestotrotz verzichten viele Nutzer aus Bequemlichkeit auf Sicherheitsmaßnahmen und schützen ihr Gerät nicht ausreichend. Doctor Web gibt hier einige schnell umzusetzende Tipps, die aber bereits eine große Wirkung haben.
Logo Dr.Web
Logo Dr.Web
PR-Inside.com: 2018-10-19 10:36:19
Das Smartphone ist für viele Menschen das wichtigste technische Gerät in ihrem Alltag. Dort werden sowohl private als auch arbeitsrelevante Inhalte gespeichert. Gerade deswegen ist es für Hacker und Cyber-Kriminelle besonders interessant. Nichtsdestotrotz verzichten viele Nutzer aus Bequemlichkeit auf Sicherheitsmaßnahmen und schützen ihr Gerät nicht ausreichend. Doctor Web gibt hier einige schnell umzusetzende Tipps, die aber bereits eine große Wirkung haben:


• Bildschirmsperre einrichten: Neben der PIN, die das Handy beim Starten entsperrt, empfiehlt es sich, unbefugten Nutzern den Zugang bereits am ersten Einfallstor einen Riegel vorzuschieben. Egal ob per Fingerabdruck, Muster oder Zahlencode – alles ist besser als keine Bildschirmsperre zu haben.

Pro-Tipp: Auch ein Muster oder Zahlencode sollte regelmäßig geändert werden, da professionelle Handydiebe mithilfe von speziellen Geräten Spuren und Muster, die auf dem Bildschirm besonders häufig eingegeben wurden, sichtbar machen können.

• App-Berechtigungen überprüfen: Viele Apps verlangen nach Berechtigungen, die sie eigentlich gar nicht benötigen. Eine Sport-App benötigt zum Beispiel keinen Zugriff auf das Mikrophon oder die Kamera. Doctor Web empfiehlt vor der Installation einer App genau zu prüfen, welche Berechtigung diese einfordert.

Pro-Tipp: Nutzer sollten auch ihre bereits installierten Apps nach unnötigen Berechtigungen durchsuchen und ungewollte Apps dann ggfs. vom Smartphone löschen.

• Virenschutzsoftware installieren: Viele Nutzer schützen ihren Laptop mithilfe einer Antivirensoftware, doch das Smartphone wird noch zu oft sich selbst überlassen. Dabei stellen Smartphones für Hacker, wie oben beschrieben, mittlerweile das viel lukrativere Ziel dar. Virenschutzsoftware arbeitet meist im Hintergrund und wird vom Nutzer gar nicht wahrgenommen, hat also auch keinen negativen Einfluss beim Bedienen des Geräts.

Pro-Tipp: Bereits mit der kostenlosen Variante einer Virenschutzsoftware, zum Beispiel Dr.Web Security Space, lassen sich die meisten IT-Gefahren bannen. Auch die kostenpflichtige Version ist oft günstiger als viele Nutzer denken, sie kosten teilweise weniger als einen Euro im Monat und sind im Google Play Store und im App Store von Apple zum Download erhältlich.

Presseinformation
Doctor Web Deutschland GmbH
Platz der Einheit 1

60327 Frankfurt

Sanja Jahn-Willkomm
Marketing and Communication Managerin
069/97503139
email
www.drweb-av.de

Veröffentlicht durch
Sanja Jahn-Willkomm
06997503139
e-mail
www.drweb-av.de



# 395 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Der Doctor Web Virenrückblick September 2018
Das Analystenteam von Doctor Web entdeckte im September mit Trojan.PWS.Banker1.28321 einen neuen Banking-Trojaner, der auf Bankkunden [..]
Sicheres Surfen im Netz – der Doctor [..]
Ab sofort gibt Doctor Web jeden Monat einen Security-Tipp oder räumt mit einem Security-Mythos auf, um seinen Kunden und Fans [..]
Verbreitung von Mining-Trojanern für Windows und Linux: [..]
Mit Kryptowährungen werden inzwischen täglich Einkäufe im Netz getätigt – das wissen auch Cyberkriminelle. Nachdem im [..]
Öffentlicher Beta-Test von Dr.Web Security Space 12.0
Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web startet einen öffentlichen Beta-Test seines Produktes Dr.Web Security Space 12.0. Alle [..]
Malware-Matroschka: Windows-Wurm in Android-Backdoor eingebettet
Im Juli 2018 verbreiteten Cyber-Kriminelle die Backdoor Android.Backdoor.554.origin, welche zudem den Windows-Wurm Win32.HLLW.Siggen.10482 in [..]
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Telefonspam mit den tellows Apps bekämpfen
Dem Telefonterror wird bald ein Ende gesetzt: Die Verbraucherschutzplattform www.tellows.de bietet Lösungen, um unerwünschte Telefonanrufe [..]
Step Ahead veröffentlicht Digitalisierungsreport
Germering, 22. Januar 2019 – Die IT-Branche ist Vorreiter in puncto Digitalisierung. Das ergab die heute veröffentlichte Studie [..]
Neue Technologien: Deutschland muss aufholen
Frankfurt am Main, 21. Januar 2019 – Neue Technologien wie Business Intelligence (BI) und Analytics werden von Unternehmen bereits [..]
Dual-Connectivity für Industrie und Verkehr mit dem [..]
Planegg, 16. Januar 2018 Atlantik Elektronik, Anbieter von innovativen Anbieter innovativer Embedded Lösungen, präsentiert mit [..]
Avondale Foods versendet Waren fehlerfrei und effizient [..]
Limerick/ Hamburg, 15.01.2019 – Avondale Foods, ein führender nordirischer Lebensmittelhersteller, hat in eine moderne Lösung [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.