PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Reise, Freizeit & Sport

Sicher in die Ferne schweifen



(PR-inside.com 15.12.2012 11:37:24) - Sorgfältige Vorbereitung und der Abschluss einer Reiseversicherung machen Fernreisen zum Traumurlaub

Drucken Ausdrucken
München, 13. Dezember 2012 ‒ Eisige Kälte und Schnee schürt bei vielen Deutschen die Lust nach einer Fernreise und Erholung in der Sonne. Gerade die Wintermonate von Dezember bis März bieten sich für eine Reise in Länder wie Thailand oder Mexiko an. Zu dieser Zeit herrschen dort beste Wetterverhältnisse. Bei Kreuzfahrten oder Badereisen an die schönsten Strände der Karibik ist das nass-kalte Wetter in Deutschland
schnell vergessen. Was Urlauber dabei unbedingt bedenken sollten, ist die richtige Vorbereitung. Notwendige Impfungen und der Abschluss einer Reiseversicherung gehören vor allem bei Reisen in fernere Gefilde dazu.

Was passieren kann, wenn vor einer Fernreise die richtige Vorbereitung über Bord geworfen wird, weiß Reiseexpertin Esther Grafwallner von der ERV: „Außerhalb der Europäischen Union sind Reisende nicht automatisch über die gesetzliche Krankenkasse abgesichert, sondern müssen alle Kosten für medizinische Behandlungen aus der eigenen Tasche bezahlen. In fernen Ländern kann selbst bei relativ leichten Erkrankungen ein Betrag zusammenkommen, der die Urlaubskasse empfindlich belastet.“ Doch nicht nur der finanzielle Schaden spricht für eine Reiseversicherung: Gerade in exotischen Ländern sind Urlauber ohne einen Reiseversicherer an ihrer Seite auf sich allein gestellt, da sie die medizinische Infrastruktur nicht kennen. Reiseversicherer wie die ERV helfen ihren Kunden, indem sie ihnen den nächstgelegenen deutsch- oder englischsprachigen Arzt nennen oder sie beraten, wenn Ersatzmedikamente benötigt werden.

Zurück in die Heimat
Die Auslandskrankenversicherung der ERV umfasst deshalb außer der Kostenerstattung bei ambulanten oder stationären Behandlungen auch die Beratung zur ärztlichen Versorgung durch die täglich 24 Stunden besetzte Notrufzentrale. Darüber hinaus übernimmt die ERV auch den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport. Wenn Reisende erkranken oder einen Unfall erleiden und ihre Genesung in der Heimat fortsetzen möchten, entscheiden nicht die behandelnden Ärzte vor Ort, sondern die Ärzte der Notrufzentrale der ERV. Damit kann der Patient – sofern er transportfähig ist und es wünscht – in ein heimisches Krankenhaus transportiert werden, unabhängig davon, ob eine Behandlung auch am Urlaubsort möglich gewesen wäre.

Ein wichtiger Bestandteil der Auslandskrankenversicherung ist auch die Übernahme der Kostengarantie. Die ERV gibt gegenüber dem Krankenhaus im Ausland eine Kostenübernahmegarantie ab und übernimmt im Auftrag des Kunden die Abrechnung mit den zuständigen Kostenträgern. Reisende, die auf Fernreisen einen Unfall erleiden oder schwer erkranken und in einem Krankenhaus behandelt werden müssen, erhalten dadurch schnelle Hilfe und können sich in dieser Notsituation auf ihre Genesung konzentrieren.

365 Tage sicher unterwegs
Wer mehr als einmal im Jahr verreist, profitiert vom Abschluss einer Jahres-Auslandskrankenversicherung. Diese gilt für alle Reisen innerhalb eines Jahres. Noch mehr Schutz bietet das Reiseschutz-Paket der ERV, das ebenfalls als Jahresreiseversicherung abzuschließen ist. Darin ist neben einer Auslandskrankenversicherung eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung, der RundumSorglos Service und eine Reisegepäckversicherung enthalten. Damit sind Reisende ein ganzes Jahr lang abgesichert, und das nicht nur im Sommerurlaub, sondern auch bei jeglichen anderen Reisen, wie Wochenend-Trips oder Familienbesuchen, sofern die Versicherten dabei weiter als 50 Kilometer vom Wohnort reisen.



Über die ERV (Europäische Reiseversicherung)
Die ERV versteht sich über ihre Kompetenz als Reiseversicherer hinaus als innovatives Dienstleistungsunternehmen. Die ERV hat über 100 Jahre Reiseschutz-Geschichte geschrieben und ist Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland. Als einer der führenden Anbieter in Europa ist sie heute in über 20 Ländern vertreten. Mit ihrem internationalen Netzwerk sorgt die ERV dafür, dass ihre Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
Die ERV ist der Spezialist für Reiseschutz der ERGO Versicherungsgruppe und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.

Unternehmenskontakt:
Europäische Reiseversicherung AG

Rosenheimer Straße 116

81669 München
Telefon: 089/4166-1766

Fax: 089/4166-2717
contact@erv.de
http://www.reiseversicherung.de



Pressekontakt:
Europäische Reiseversicherung AG
Pressestelle
Dea Banse + Sabine Muth

Rosenheimer Straße 116

81669 München
Telefon: 089/4166-1510

Fax: 089/4166-2510
presse@erv.de
http://www.reiseversicherung.de/de/erv/presse/index.html

Presse-Information:
Europäische Reiseversicherung AG


Rosenheimer Straße 116

81669 München

Kontakt-Person:
Sabine Muth

Telefon: +49 (0)89 – 17 91 90 – 21
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.reiseversicherung.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt