Heute: January 20, 2018, 12:20 am
  
Banken & Finanzen

Semesterbeginn Uni - Studenten müssen ihre Absicherungen überprüfen

PR-Inside.com: 2017-04-12 15:32:31
12.04.2017. Für viele Studenten hat an den Unis der Ernst des Lebens begonnen. Neben der Organisation des Studiums müssen die Studenten nun zum Semesterbeginn auch die eigene Absicherung überprüfen, um festzustellen, welche wichtigen Versicherungen ihnen noch fehlen. Unter Umständen erlischt jetzt auch eine Mitversicherung über die Eltern. Die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) bietet deshalb einen kostenlosen Check über Möglichkeiten der Absicherung an.


Die Studenten stehen schnell vor ungewohnten Problemen, die früher von den Eltern geklärt wurden. Neben der Organisation des studentischen Alltages tauchen zum Semesterbeginn an der Uni auch Fragen zur Notwendigkeit von wichtigen Versicherungen auf. „Ein Check der Absicherung ist zwingend notwendig, um die Lücken zu erkennen“, warnt Jürgen Buck, Vorstand der GVI. Der Fokus liegt auf existentiell wichtige Versicherungen, die unbedingt notwendig sind.

Jeder haftet für Schäden, die er anderen zufügt. Im schlimmsten Fall sogar mit seinem gesamten Vermögen. Dies kann leicht den finanziellen Ruin bedeuten. Eine Absicherung gegen private Haftpflichtrisiken über eine Haftpflichtversicherung ist somit auch für Uni-Studenten unerlässlich. „Studenten sind oft während ihrer ersten Ausbildung über die Eltern versichert. Voraussetzung für Mitversicherung ist, dass sie nicht verheiratet sind und die Eltern eine private Haftpflichtversicherung haben“, führt Jürgen Buck fort.

„Darüber hinaus benötigen Studenten auch schon eine private Absicherung gegen Berufsunfähigkeit. Und je früher sie abgeschlossen wird, desto besser, da der Beitrag u.a. vom Einstiegsalter abhängt“, empfiehlt Jürgen Buck. Zudem ist der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung von der positiven Beantwortung von gestellten Gesundheitsfragen abhängig. Dabei setzen die Versicherer bei der Absicherung gegen Berufsunfähigkeit hohe Maßstäbe für die Versicherbarkeit an. In jungen Jahren steht es am besten mit der Gesundheit, was den Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung erheblich erleichtert.

Was alles bei der Absicherung von Studenten zum Semesterbeginn an der Uni zu beachten ist, hat die GVI in einem Infoblatt zusammengestellt. Dieses und andere Tipps zum Semesterstart, zum Beispiel zur Stress-bewältigung, mit Videos sind unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik „Gratis“ kostenlos abrufbar.

(Text: 2.364 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)

(Überschrift: 67 Zeichen)

Schlagwörter:

Semesterbeginn, Uni, Studenten, Absicherung,

Über uns:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.

Presse-Service:

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.

Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

Ansprechpartner Presse:

Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12

GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;

Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;

Fax: (0 71 31) 9 13 32-119

E-Mail: info@geldundverbraucher.de;

Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90

74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
www.geldundverbraucher.de



# 498 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Osterurlaub – wieder Polizeikontrollen alter Führerscheine im [..]
11.04.2017. Osterurlaub im Ausland wird immer beliebter. Wer dabei mit dem PKW, Wohnmobil oder Motorrad unterwegs ist, sollte sich [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
IVFP-Studie belegt: NÜRNBERGER Versicherung bietet passende [..]
Berufsunfähig zu werden, bedeutet, seine finanzielle Absicherung und somit die Sicherung des Lebensunterhalts zu verlieren. Aus [..]
Anwaltshaftung: Anwaltspfusch beim Darlehenswiderruf
Die Widerrufsbelehrungen in den Immobilienkreditverträgen sollten falsch sein, die Klage sicher durchgehen. Am Ende blieben ein [..]
Schuldnerberatung Saarbrücken
In der heutigen Zeit häufen sich die Meldungen, dass Privathaushalte hoffnungslos überschuldet sind und meistens keinen Ausweg [..]
Gipfelsturm: Kölner Investmentmarkt übersteigt die zwei [..]
„Neuer Kölner Rekord!“, stellt Thorsten Neugebauer, Unternehmensbereichsleiter Investment bei Greif & Contzen, fest. Bislang [..]
Das Investmentsteuerreformgesetz ab 01.01.2018 – Vienna [..]
Bevor sich ein Anleger für ein Investment entscheidet, sollte der Markt, die eigenen Interessen und Möglichkeiten sorgfältig abgewogen [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.