Heute: January 18, 2018, 10:47 pm
  
Marketing & Werbung

SCM: Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation erstmals mit eigener Prüfung

Berlin, den 27. März 2017: Die School for Communication and Management (SCM) veranstaltet erneut den Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation – Dieses Jahr erstmals mit eigener Prüfung zum Social Media Manager.
SCM: Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation erstmals mit eigener Prüfung
PR-Inside.com: 2017-03-27 15:56:25
Vom 18. Mai bis zum 24. Juni 2017 findet wieder der Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation in Düsseldorf statt. Er besteht aus dem Grundmodul „Grundlagen der Social Media: Strategien und Konzepte“ und dem Aufbaumodul „Social Media in der Praxis und die optimale Nutzung“. Die Module finden an zwei Terminen statt und jedes kann auch einzeln gebucht werden. Eines ist in diesem Jahr neu: Die Teilnehmer haben nach erfolgreicher Teilnahme am gesamten Intensivkurs die Möglichkeit die Prüfung zum „Social Media Manager (SCM)“ zu absolvieren.


Im Intensivkurs erhalten die Teilnehmer einen ganzheitlichen Überblick über Social Media und Onlinekommunikation und lernen, die veränderten Kommunikationsmechanismen und –strategien einzustufen, um sie schließlich gewinnbringend umzusetzen. Der Kurs vermittelt Grundlagenwissen rund um Tools, Guidelines und Content Marketing sowie Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing. Es werden wichtige rechtliche Grundlagen vermittelt, sowie Handlungsempfehlungen für neue Anforderungen an die Unternehmenskommunikation – gerade in Krisensituationen – gegeben. Darüber hinaus bieten Trainer Tipps zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit Bloggern und zum Einsatz von Social Media in der Internen Kommunikation.

Das Seminar verknüpft eine kompakte und intensive Wissensvermittlung mit praktischen Fallbeispielen in Einzel- und Gruppenarbeit. Neben theoretischen Grundlagen geben Trainer Praxistipps.

Zielgruppe:

Vornehmlich Verantwortliche und Mitarbeiter aus der Unternehmenskommunikation sowie dem Bereich PR & Marketing. Pressesprecher und Markenverantwortliche, Vertrieb und Human Resources, Projektverantwortliche Internet und Intranet, PR-Agenturen, Mitarbeiter aus NGOs, Verbänden und Institutionen der öffentlichen Hand, die sich mit dem Thema Social Media auseinandersetzen.

Die Prüfung zum „Social Media Manager“ findet im Anschluss an die beiden Module in Berlin statt. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wird das Faktenwissen rund um Social Media und Onlinekommunikation geprüft. Im Anschluss erhalten die Teilnehmer ein benotetes Zeugnis und den Titel „Social Media Manager (SCM)“.

Das detaillierte Programm und Infos zur Prüfung steht zum Download bereit unter:

www.scmonline.de/upload/SO-ME_2017.pdf

Zur Webseite: www.scmonline.de

Pressekontakt:

Franziska Ripplinger

Tel.: 030-47989789

E-Mail: franziska.ripplinger@scmonline.de

Presseinformation
SCM - School for Communication and Management
Lehmbruckstr. 24


10245 Berlin

Franziska Ripplinger

3047989789
email
www.scmonline.de

Veröffentlicht durch
Lars Dörfel
030 47989789
e-mail
www.scmonline.de



# 345 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Marketing & Werbung
Berlin vergibt Werberechte für Laternenwerbung an die [..]
Die in Berlin ansässige mediateam Stadtservice GmbH ist bisher in 9 Städten für diese Werbeform zuständig und konnte sich [..]
Die größten Trends im Marketing 2017
Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende zu. Wir haben die Leistungen des vergangenen Jahres genau unter die Lupe [..]
Webseite für Immobilienmakler
Das sind wir: Wir sind eine Internet Agentur mit den Schwerpunkten webbasierte Software Entwicklung für Immobilienmakler, seit [..]
Seminare von TILL.DE - Ihr Wissensvorsprung im [..]
Braunschweig 14.12.2017 - Die Google Premium Partner Agentur TILL.DE bietet Seminare und Webinare zur Weiterbildung im Bereich Online [..]
Nach Weltklimagipfel: VAGEDES & SCHMID bereitet eigene [..]
Hamburg, 11. Dezember 2017 – Das „Jahrhundertprojekt“ Weltklimakonferenz vom 6. - 17. November 2017 in Bonn war für VAGEDES [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.