Heute: January 21, 2018, 12:11 am
  
Religion

Scientology Kirche Hamburg gedenkt des Tages der Toleranz

Scientology Kirche Hamburg gedenkt des Tages der Toleranz
PR-Inside.com: 2014-11-20 19:10:03
Am 18. November kamen Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften in die Scientology Kirche Hamburg e.V., um über die Umsetzung des Toleranzgedankens in der Gesellschaft zu sprechen. Die Anwesenden erfuhren dabei, was die Glaubensinhalte der jeweiligen Religion sind und wie trotz der Unterschiede die Verständigung, der Respekt und die Achtung für den Anderen praktiziert werden können. Abgerundet wurde der Abend mit musikalischen Beiträgen verschiedener Künstler , die von Klassik bis Rock reichten.
In Artikel 1 der Erklärung zur Toleranz, die am 16. November 1995 von 185 Mitgliedsstaaten der UNESCO unterzeichnet wurde, steht u.a. : „Toleranz bedeutet Respekt, Akzeptanz und Anerkennung der Kulturen unserer Welt. Gefördert wird sie durch Wissen, Offenheit, Kommunikation und durch Freiheit des Denkens, der Gewissensentscheidung und des Glaubens“. Gemäß der UNESCO ist Toleranz „eine Tugend, die den Frieden ermöglicht“ und dazu beiträgt, „den Kult des Krieges durch eine Kultur des Friedens zu überwinden“.
Die Gastbeiträge handelten dementsprechend davon, wie Religionen dazu beitragen können, den Toleranzgedanken in der Gesellschaft zu fördern. Die Sprecher des Abends waren sich darin einig, dass der Schlüssel zu einem friedvollen Miteinander die Kommunikation der Menschen untereinander ist. Nur durch Kommunikation kann Verstehen herbeigeführt und somit Toleranz für den Andersdenkenden erzeugt werden.
Der Pressesprecher der Scientology Kirche Hamburg, Frank Busch, informierte an diesem Abend über das Programm “Der Weg zum Glücklichsein”, welches auf dem gleichnamigen Buch von L. Ron Hubbard basiert . Es besteht aus 21 Regeln, die auf gesundem Menschenverstand beruhen. Weltweit sind mehr als 100 Millionen Exemplare dieses Büchleins mit beeindruckenden Ergebnissen verteilt worden. Dieses Büchlein wird verstärkt in Krisengebieten verteilt, und es hilft dort, die Spannungen abzubauen. Für die weltweite Verbreitung ist die Way to Happiness Foundation mit Sitz in Glendale in Los Angeles zuständig, die als gemeinnützige Organisation anerkannt ist. Die Nachfrage nach den Ausbildungsmaterialien ist riesengroß und umfasst das Büchlein bzw. Buch selber, Poster mit den einzelnen Regeln, das Buch auf Film sowie 21 Social Spots, die weltweit über das Internet und das Fernsehen ausgestrahlt werden und bisher Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erreicht haben.
Presseinformation
Scientology Kirche Hamburg e.V.
Domstraße 9
20095 Hamburg

Frank Busch
Pressesprecher
040/3560070
email
www.presse-scientology-hamburg.de

Veröffentlicht durch
Frank Busch
040/3560070
e-mail
www.scientology-hamburg.org



# 349 Wörter
Empfohlene Artikel

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.