PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bau & Immobilien

Savills Research: Büromarkt Berlin 2012



(PR-inside.com 02.01.2013 21:55:07) - Umsatz so hoch wie nie, Leerstand so niedrig wie seit 1995 nicht mehr

Drucken Ausdrucken


• Büroflächenumsatz von 834.800 m² - neuer Umsatzrekord und + 7,2 % ggü. 2011
• Spitzen- und Durchschnittsmiete im Jahresvergleich jeweils leicht im Minus: 20,90 EUR/m² (- 0,5 %) bzw. 11,96 EUR/m² (- 1,5 %)
• Leerstandsquote nochmals leicht rückläufig: 5,3 %

Obwohl der Flächenumsatz am Berliner Büromarkt im Schlussquartal des Jahres 2012 mit knapp 185.000 m² hinter den Werten der drei vorangegangenen Quartale zurückblieb, fanden im gesamten
Jahr 2012 ca. 834.800 m² Bürofläche einen neuen Nutzer – so viel wie nie zuvor. „Zum ersten Mal überhaupt hat der Flächenumsatz die Marke von 800.000 Quadratmetern übertroffen“, unterstreicht Christian Leska, Managing Director und bei Savills verantwortlich für das Bürovermietungsgeschäft in Berlin, die Ausnahmestellung dieses Ergebnisses. Verglichen mit dem Vorjahr fiel der Umsatz um gut 7 % höher aus.

Ebenfalls bemerkenswert ist die Entwicklung des Leerstandes: Standen zu Beginn des vergangenen Jahres noch 6,0 % aller existierenden Büroflächen leer, so waren es zum Jahresende nur noch 5,3 %. „Einen ähnlich niedrigen Leerstand wie derzeit hatten wir in der Bundeshauptstadt zuletzt im Jahr 1995“, erläutert Leska. Neben Stuttgart weist Berlin damit die niedrigste Leerstandsrate aller A-Städte* auf. Der absolute Flächenleerstand fiel zum Jahresende knapp unter die Marke von 1 Mio. m².

Trotz des Rekordflächenumsatzes und des sich verknappenden Flächenangebots zeigt sich beim Mietniveau keine signifikante Veränderung. Sowohl die Spitzen- als auch die Durchschnittsmiete wiesen sogar eine leicht negative Tendenz auf. Die Spitzenmiete stand zum Jahresende bei 20,90 EUR/m² und lag damit 0,5 % unter ihrem Vorjahreswert, die Durchschnittsmiete ging auf 11,96 EUR/m² zurück (- 1,5 %). Diese Entwicklung zeigt, dass Berlin trotz der niedrigen Leerstandsrate von einer Flächenknappheit weit entfernt ist. Gerade im Spitzensegment stehen den Nutzern mehrere potenzielle Projektentwicklungen zur Verfügung, etwa am Hauptbahnhof oder im Entwicklungsareal um die O2-Arena. Der Berliner Büromarkt ist daher nach wie vor ein Mietermarkt.

Der rückläufige Leerstand liegt auch im niedrigen Flächenfertigstellungsvolumen des vergangenen Jahres begründet. Insgesamt kamen lediglich 112.700 m² neue Bürofläche an den Markt. Im laufenden Jahr wird das Fertigstellungsvolumen mit ca. 180.000 m² zwar etwas höher, aber immer noch vergleichsweise moderat ausfallen. Deshalb werden sich voraussichtlich sowohl die Mieten als auch der Leerstand im Jahresverlauf 2013 trotz eines zu erwartenden Umsatzrückgangs weitgehend stabil zeigen.


* A-Städte: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart


Über Savills

Savills ist eines der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen mit Hauptsitz und Börsennotierung in London. Das Unternehmen wurde 1855 gegründet und blickt auf eine lange Geschichte mit überwältigendem Wachstum zurück. Savills setzt Trends statt ihnen zu folgen und verfügt heute über mehr als 500 Büros und Partner in Amerika, Europa, Afrika, dem asiatisch-pazifischen-Raum sowie dem Nahen Osten mit insgesamt über 23.500 Mitarbeitern.

In Deutschland ist Savills mit rund 160 Mitarbeitern in sechs Büros an den wichtigsten Immobilienstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München präsent. Savills bietet seinen Kunden heute Expertise und Markttransparenz in folgenden Bereichen an:

- An- und Verkauf von Immobilien sowie Portfolios
- Corporate Finance – Valuation
- Vermietung von Büros und Einzelhandelsimmobilien
- Vermietung und Verkauf von Industrie- und Logistikimmobilien
- Corporate Real Estate Services

Eine einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis und unternehmerischem Denken und Handeln bietet unseren Kunden Zugriff auf Immobilienwissen von höchster Qualität. Unsere Mitarbeiter, ihre Kreativität und ihre Leistungsbereitschaft sind unser eigentliches Kapital – sie werden sowohl für ihre innovativen Denkansätze als auch für ihre ausgeprägte Verhandlungsstärke geschätzt. Savills hat sich auf einen ausgewählten Kundenkreis spezialisiert und bietet diesen Unternehmen und Personen hochprofessionellen Service zur Erreichung der gemeinsamen Ziele. Savills steht synonym für eine Premiummarke und ein qualitativ hochwertiges Serviceangebot, das Immobilien individuell betrachtet und in strategische Beziehungen investiert.

Presse-Information:
Savills Immobilien Beratungs-GmbH

Taunusanlage 19
60325 Frankfurt

Kontakt-Person:
Julia Dietrich
PR für Savills Germany
Telefon: +49 172 399 76 17
E-Mail: e-Mail

Web: www.savills.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt