Heute: December 15, 2017, 10:50 pm
  
Banken & Finanzen

Saison für Trickbetrüger – Vorsicht auf Reisen

PR-Inside.com: 2017-08-03 12:30:18
03.08.2017. Die Reisesaison ist voll im Gange. Für Reisende bedeutet das auch eine erhöhte Achtsamkeit vor Trickbetrügern. Nicht nur „einfache“ Taschendiebe ergreifen im Rummel um Sehenswürdigkeiten die Chance Bargeld, Kreditkarten oder auch Kameras zu erbeuten, sondern auch Trickbetrüger suchen Möglichkeiten, an Beute zu kommen. Der Ideenreichtum der Trickbetrüger ist dabei ausgesprochen dreist und kreativ, warnt die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI). Die Verbraucherorganisation infor-miert über die häufigsten Maschen und gibt Tipps zur Vermeidung.


Ein sehr beliebtes Ablenkungsmanöver von Trickbetrügern auf Reisen ist die vorgetäuschte Autopanne. Ein Trickbetrüger lenkt die Touristen wegen einer angeblichen Autopanne ab, während ein anderer Trickbetrüger versucht, Wertgegenstände aus dem Auto zu stehlen. „Bei Fahrten durch Städte oder auch bei einem Halt vor einer roten Ampel, sollten Türen und der Kofferraum verriegelt, sowie die Fenster nur einen Spalt geöffnet sein“, empfiehlt GVI-Vorstand Jürgen Buck. Mopedfahrer könnten sonst mit einem schnellen Griff ins Wageninnere Wertgegenstände erbeuten.

Wertvoller Schmuck gehört sowieso nicht mit auf Reisen. Dagegen sollten Touristen im Falle von Diebstäh-len Kopien der wichtigsten Dokumente und die Sperrrufnummer ihrer Bank griffbereit haben, rät Jürgen Buck weiter. Um Trickbetrüger auszutricksen, sollten nur kleinere Bargeldbeträge, am besten in einem Brustbeutel, mit sich geführt werden. Und Frauen sollten ihre Handtaschen möglichst eng am Körper tragen, um es potenziellen Dieben noch schwerer zu machen.

Wer mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil auf Reisen unterwegs ist, sollte bei Übernachtungen generell einen Campingplatz ansteuern. Fenster und Türen verschlossen halten und falls vorhanden, die Diebstahlsicherung aktivieren. Doch Trickbetrüger greifen auch zu drastischen Maßnahmen, um Camper auszurauben, wie beispielsweise das Einleiten von Gas in den Innenraum der Fahrzeuge, um die Schlafenden zu betäuben.

Die häufigsten Maschen der Trickbetrüger auf Reisen mit Tipps um sich vor Diebstählen zu schützen, stehen unter www.geldundverbraucher.de, Rubrik „Gratis“ kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus stehen weitere wertvolle Informationen zum Thema Reisen zu Verfügung.

(Text: 2.267 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)

(Überschrift: 46 Zeichen)

Schlagwörter:

Trickbetrüger, Reisen

Über uns:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.

Presse-Service:

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.

Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

Ansprechpartner Presse:

Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12

GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;

Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;

Fax: (0 71 31) 9 13 32-119

E-Mail: info@geldundverbraucher.de;

Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90

74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
www.geldundverbraucher.de



# 492 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Autounfall mit Flip-Flops – zahlt die Versicherung [..]
01.08.2017. Sommer, Sonne - und Flip-Flops. Jetzt zur Sommerzeit wird auch gerne beim Autofahren Wert auf legere Kleidung gelegt. [..]
Ausbildungsbeginn – Auszubildende sollten Rechte und [..]
27.07.2017. Nach den Sommerferien werden viele junge Menschen die Schulbank mit einem Ausbildungsbetrieb tauschen. Für die [..]
Ausbildungsbeginn – hilfreiche Checkliste für Azubis und [..]
25.07.2017. Für viele Azubis beginnt am 1. August die Ausbildung. Vieles wird für die Azubis dabei neu sein, zum Beispiel [..]
Anwartschaft in der Privaten Krankenversicherung – interessant [..]
21.07.2017. Das Lehramt ist begehrt, Lehrer werden wieder gesucht. Wer genau weiß, dass er nach dem Studium eine Beamtenlaufbahn einschlägt, [..]
Deliktunfähig bei Demenz – auf Lücken in [..]
18.07.2017. Kennen Sie noch den berühmten Fußballmanager Rudi Assauer? Auch bei ihm wurde die Krankheit Demenz festgestellt. Und [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Das Investmentsteuerreformgesetz ab 01.01.2018 – Vienna [..]
Bevor sich ein Anleger für ein Investment entscheidet, sollte der Markt, die eigenen Interessen und Möglichkeiten sorgfältig abgewogen [..]
Vertriebswege in der Lebensversicherung: Makler erleben Renaissance
Köln/Frankfurt, 5. Dezember 2017 — Die Vertriebswege in der Lebensversicherung in Deutschland zeigen für das Jahr 2016 starke [..]
Green Value SCE über die Förderung der [..]
Suhl, 04.12.2017. Als wesentliche Felder der Genossenschaften in Deutschland vermuten viele den Bau und Betrieb von Wohnungen. „Dies [..]
Junge Menschen betreiben kaum Altersvorsorge – Quantum [..]
Längst ist das Thema Altersvorsorge beständiger Teil der Berichterstattung geworden. Immer neue Studien zeigen, wie schwierig es [..]
Erfolgreiches Jahr 2017: ascent AG zieht positive [..]
Die diesjährige Bilanz der ascent AG kann sich sehen lassen: Der Spezialist für Investmentfonds bediente die steigende Nachfrage [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.