PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
IT, Software & Technologie

Safer Internet Day: Sicher lernen mit Panda Security



(PR-inside.com 05.02.2013 12:45:41)

Drucken Ausdrucken
Anlässlich des “Safer Internet Days” gibt Panda Security allen autorisierten Panda-Partnern die Möglichkeit Security-Pate an einer Schule ihrer Wahl zu werden und diese ein Jahr lang mit Sicherheitssoftware zu unterstützen. Sowohl für die Schule als auch für die entsprechenden Fachhändler ist diese Aktion komplett kostenfrei. Alle Kosten werden von Panda Security getragen. Damit möchte das Cloud Security Unternehmen im Rahmen seines sozialen Engagement Schulen vor
Internet basierten Gefahren schützen.

Durch moderne IT-Technologien kann Lernen flexibler, mobiler und interessanter vermittelt werden. Schülern eröffnen sich so vielfältige neue Bildungsmöglichkeiten. Leider bringt die Vernetzung in Schulen nicht nur Vorteile mit sich – sie öffnet ebenso Viren, Würmern, Trojanern und Co. die Pforten, um ihr Unwesen zu treiben.

Die Panda Security Initiative zum „Safer Internet Day“ unterstützt Schulen bei der Gestaltung eines sicheren IT-Umfeldes. Unter dem Motto Sicher lernen mit Panda Security rüstet Panda Schulen mit jeweils 50 Lizenzen der “Security for Enterprise” kostenfrei aus. Dieses Angebot gilt nur für den Safer Internet Day. Alle Schulen, die sich über einen autorisierten Panda-Fachhändler an diesem Tag melden, erhalten ein Jahr kostenfreien Schutz für ihr Schulnetzwerk.

Panda Security handelt nach seiner Überzeugung, dass Unternehmen eine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft, in der sie wirken, tragen. Aus diesem Grund engagiert sich Panda in verschiedenen sozialen Bereichen, wie Umweltschutz (WWF), soziale Integration von Kindern mit physischen oder geistigen Behinderungen (Special Olympics, Invest for Children), etc.

Besonders am Herzen liegt Panda, Kindern einen sicheren Umgang mit dem Internet näherzubringen. So wurde die Panda Security Kampagne “Kids on the Web” ins Leben gerufen, um das Bewusstsein der Kinder bezüglich der Web-Gefahren zu wecken. Die Risiken, die das Internet birgt, wachsen stetig und Kinder sind einfacher angreifbar als Erwachsene. Das Internet kann sich oftmals von einem Spiel oder einem Hobby zu einem ernsthaftem Problem umkehren, wenn Kinder Opfer der vielen Gefahren, die im Web lauern, werden. Mit detaillierten Informationen und verschiedenen Lösungsansätzen versucht Panda dies zu verhindern.
Kontaktinformation:
Panda Security
PAV Germany GmbH


Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee 26
47228 Duisburg

Kontakt-Person:
Margarita Mitroussi
Presse und PR
Telefon: 02065/961-0
E-Mail: e-Mail

Web: www.pandasecurity.com




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt