Heute: October 21, 2018, 8:39 am
  
Nachrichten

„Risiko-Management wird für Unternehmen zum Erfolgsfaktor“

KÖTTER Security und German Business Protection präsentierten Lösungen auf der ASIS 2015

 

PR-Inside.com: 2015-04-17 17:14:50
Frankfurt am Main/Essen (17. April 2015). Die Globalisierung stellt international agierende Unternehmen vor erhebliche Sicherheitsherausforderungen. Die Schäden durch Wirtschaftskriminalität belaufen sich allein in Deutschland auf bis zu 50 Milliarden Euro jährlich. Hinzu kommen bei Investitionen in Risikomärkten (Lateinamerika, Nord- und Zentralafrika etc.) Gefahren wie Anschläge auf kritische Infrastrukturen oder Mitarbeiter-Entführungen. „Ein integriertes Risk Management muss gerade für Deutschland als Exportweltmeister absolutes Muss auf allen Ebenen sein“, erklärt Dirk Bürhaus, u. a. Geschäftsführer von KÖTTER Security, München, und der German Business Protection (GBP). „Im Mittelstand besteht aber noch erheblicher Nachholbedarf.“
Wie sich Unternehmen erfolgreich schützen können, präsentierten KÖTTER Security und GBP Ende März in Frankfurt am Main als Premium-Partner der „ASIS 2015“. Die ASIS Konferenz & Ausstellung, die zu den wichtigsten internationalen Veranstaltungen der Sicherheitsbranche zählt, fand zum mittlerweile 14. Mal statt. Rund 600 Experten aus dem In- und Ausland informierten sich vor Ort über aktuelle Trends und Themen im Sicherheitssektor. Mit dem Messeverlauf zeigten sich die Verantwortlichen des größten familiengeführten Sicherheitsdienstleisters in Deutschland zufrieden. „Wir konnten zahlreiche neue Kontakte knüpfen bzw. bestehende Geschäftsbeziehungen vertiefen und dabei speziell unsere Lösungen für die Sicherheit in internationalen Märkten verdeutlichen“, sagt Wolfgang Herber, Prokurist von KÖTTER Sicherheitssysteme.
Im Fokus der Präsentationen und des Meinungsaustauschs am Stand von KÖTTER Security und GBP standen die ganzheitlichen Sicherheitslösungen. Diese beginnen beim umfassenden Objektschutz u. a. durch Revierwach-, Pforten- sowie Empfangsdienste und reichen bis zur Begleitung von Unternehmen beim Engagement in Risikoländern oder der Vorbereitung von Mitarbeitern auf Einsätze speziell in Krisengebieten (Expatriates). Im Bereich der Sicherheitstechnik kommt der internationalen Standortvernetzung besondere Bedeutung zu. So ermöglichen Alarmmanagementsysteme Unternehmen u. a. einheitliche Abläufe und Standards bei der elektronischen Zutrittskontrolle weltweit. Zudem kann die Lieferantenkontrolle an ausländischen Niederlassungen z. B. nachts durch die Zentrale in Deutschland gesteuert werden.
Mit dem von Sicherheitsdiensten und -technik über Geld- & Wertdienste bis zum Risiko- und Gesundheitsmanagement reichenden Portfolio ist das Familienunternehmen damit der einzige integrale Sicherheitsanbieter im deutschsprachigen Raum.
„Angesichts der beschriebenen Gefahren wird das integrierte Risiko-Management immer mehr zum strategischen Erfolgsfaktor für Unternehmen“, ist Bürhaus überzeugt. „Dies sollten sich gerade viele mittelständische Unternehmen bewusst machen, die aus Kostengründen heute bei der Sicherheit noch zu sehr auf Lücke setzen – in der Hoffnung, es werde schon nichts passieren. Dabei sind die Folgekosten im Schadensfall viel höher als die Investitionen in passende Sicherheitsmaßnahmen.“
Presseinformation
KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Wilhelm-Beckmann-Straße 7
45307 Essen

Carsten Gronwald
Pressesprecher
0201/2788-126
email
www.koetter.de

Veröffentlicht durch
Carsten Gronwald
0201/2788-126
e-mail
www.koetter.de



# 427 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Nachrichten
Deutschland vor dem Umbruch / 5%-8% für [..]
In der Familien-Partei Deutschlands finden anscheinend nun Wähler eine echte Alternative in der politischen Parteienlandschaft. Dieses [..]
Wie kann man komplexe, vollautomatisch ablaufende Fördersysteme [..]
“Automatisierung” ist nach DIN V 19233 „Das Ausrüsten einer Einrichtung, so dass sie ganz oder teilweise ohne Mitwirkung des [..]
Wie kann ein einziger Rollenkörper für tausend [..]
Dieses unvergleichliche Rollenkonzept bietet viele Kombinationen neben einer sicheren und geschützten Installation in einem neuen [..]
Stromversorgung für Fördersysteme - versteckt eingebaut
„Wenn ich durch irgendwelche magischen Kräfte unsichtbar werden könnte, würde ich sehr glücklich sein und alle meine Träume [..]
Ein Element für alle Richtungen
"Haben Sie sich jemals gefragt, wie ein Zug die Schienen wechselt während er fährt? Die Weichenstellung ist eine faszinierende [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.