Heute: February 19, 2018, 3:02 pm
  
Wirtschaft & Industrie

Risiken im Serverraum rechtzeitig erkennen und Gefahren abwehren

Für stets funktionierende EDV- und IT-Systeme im Serverraum ist eine 24x7 Überwachung unerlässlich. Die sensible Technik ist vielen physikalischen Risiken ausgesetzt, welche diese schädigen oder zu einem kompletten Ausfall führen können. Diese Gefahren sollten von Administratoren und IT-Verantwortlichen nicht unterschätzt werden.
Serverraum Überwachung mit Didactum Security GmbH
Serverraum Überwachung mit Didactum Security GmbH
PR-Inside.com: 2017-11-07 17:35:44
Jeder Administrator und IT-Verantwortliche sollte die möglichen Risiken und Gefahren kennen, die im EDV- und Serverraum lauern. Jedoch nur wenige Firmen und Behörden besitzen ein Gefahrenmeldesystem, welches Risiken wie Wasseraustritt, Schwelbrand, Übertemperatur oder unbefugten Zutritt frühzeitig erkennen und melden kann. Tritt dann Wasser aus dem Klimagerät aus oder überhitzt das im IT-Rack installierte Server- und Storage-Equipment, so ist der entstehende Schaden hoher Wahrscheinlichkeit groß. Sind unternehmenswichtige IT-Dienste, man denke E-Mail oder Warenwirtschaftssystem, aufgrund eines unzureichend überwachten Serverraums nicht verfügbar, können die Mitarbeiter nicht mehr arbeiten. Oftmals ist auch die Produktion von einem ungeplanten IT-Ausfall betroffen.


Weitere Risiken und Gefahren für die IT-Infrastruktur stellen Sabotage, Einbruch und auch Datendiebstahl dar. Nicht immer muss ein Datendiebstahl von Außen erfolgen. Wird der EDV- bzw. Serverraum nicht ausreichend überwacht, bleibt ein unbefugter Zutritt und der unberechtigte Zugriff auf unternehmenswichtige Daten oftmals unentdeckt. Durch simples Hinzufügen eines USB Sticks können auch Malware und Trojaner auf die sensiblen Server gelangen.

Um den unternehmenskritischen EDV- und Serverraum vor Gefahren wie Kühlproblemen, Stromausfall, Wasserschaden, statischer Entladung oder auch Einbruch wirksam zu schützen, bietet der westfälische

Anbieter von IT-Überwachungslösungen, die Firma Didactum Security GmbH mit Sitz in Münster, praxisbewährte Alarmsysteme an. Das Portfolio an proaktiven Mess- und Überwachungssystemen deckt jede Unternehmensgröße ab. Angefangen mit Ethernetbasierten Netzwerkthermometern inklusive Datenlogger und Alarmmeldefunktion bis zu All-In-One Premium Überwachungssystemen mit Anschlussmöglichkeit für mehrere hundert intelligente Sensoren.

Jedes von Didactum angebotene IT-Überwachungssystem arbeitet selbständig ohne Abhängigkeit von Software. Per Webbrowser werden diese IT-Überwachungssysteme binnen weniger Minuten konfiguriert. Physikalische Abweichungen, man denke an die Folgen eines Ausfalls der Kühl- oder Klimanlage, werden von den IP-basierten Mess- und Alarmmeldesystemen zuverlässig erkannt und den zuständigen Mitarbeitern gemeldet.

Neben E-Mail Alarm und SMS-Benachrichtigung, bietet Didactum Security GmbH auch Alarmmeldungen per Sprachanruf an. Quittiert der Angerufene den Empfang des Telefonnotrufs nicht, so werden weitere Mitarbeiter vollautomatisch informiert. Gleichzeitig können Meldungen und physikalische Zustandsänderungen auch in Form von SNMP Traps an SCADA Systeme, DCIM-Software oder Netzwerk-Monitoringtools (Nagios,check_MK, OpenNMS, PRTG usw.) übertragen werden.

So können auch Technik- und Lagerräume in unbemannten Standorten rund-um-die-Uhr überwacht und gesichert werden. Neben Temperatur- und Feuchtesensoren bietet Didactum Wassermeldesensoren, Bewegungsmelder, Spannungssensoren und auch Rauchmelder an. Jeder dieser Sensoren ist mit einer OID ausgestattet und kann per SNMP (Simple Network Management Protocol) via LAN / WAN fernabgefragt werden. Im Rahmen der Zutrittskontrolle von EDV-, Serverraum- und Rechenzentrums- Infrastrukturen, bietet

Didactum Security GmbH auch intelligente Schliesssysteme an. So können nicht nur die Türen zum Serverraum, sondern auch die IT-Racks vor unberechtigten Zuritt und Zugriff geschützt werden. Auf Wunsch bieten die IT Überwachungslösungen von Didactum Security GmbH auch Videoüberwachungsfunktionen, so dass die Sicherheitsüberwachung unternehmenswichtiger IT-Infrastrukturen noch weiter intensiviert werden kann.

Weitere Informationen zu den erprobten IT-Infrastruktur Überwachungslösungen von Didactum Security GmbH erhalten IT-Entscheider unter www.didactum-security.com. Gern nennt Ihnen Didactum Security GmbH namhafte Referenzen im Bereich IT-Security Monitoring.

Presseinformation
Didactum Security GmbH
Marsweg 17

48163 Münster

Deutschland

Mandy Schmidt
Online Marketing
+49 - 2501 - 9 78 58 80
email
www.didactum-security.com


# 547 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Temperaturüberwachung per SMS mit Didactum Monitoring System
Mit den Ethernet basierten Mess- und Überwachungsgeräten des Herstellers Didactum erhalten Kunden eine praxisbewährte Lösung [..]
Temperaturüberwachung mit Didactum Netzwerk-Thermometer
Ein EDV- und Serverraum sollte permanent überwacht werden. Die Temperaturüberwachung im Serverraum und Serverschrank ist besonders [..]
Web-Thermometer mit SNMP und E-Mail Unterstützung
Mit dem Monitoring System 50 vom Hersteller Didactum erhalten Kunden ein Ethernet basiertes Web-Thermometer für die kontinuierliche Temperaturüberwachung. [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Enstar gibt Abschluss der RITC-Transaktion mit Neon [..]
HAMILTON, Bermuda, 19. Februar 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Enstar Group Limited (NASDAQ:ESGR) hat heute bekanntgegeben, dass StarStone [..]
Organisations- und Changeberater Klaus Doll: Nix für [..]
Wenn Unternehmen vor neuen Herausforderungen stehen, ändern sich auch ihre Anforderungen an ihre Berater. Deshalb hat der Organisations- [..]
All-Europe Executive Team Survey 2018 des Institutional [..]
NEW YORK, 16. Februar 2018  (GLOBE NEWSWIRE) -- Institutional Investor gab bei seiner Investor Relations Konferenz - der IR [..]
Unabhängiges Forschungsunternehmen bewertet Nasdaq als [..]
FRANKFURT, Feb. 16, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Nasdaq (Nasdaq:NDAQ) zählt zu den Unternehmen, die Forrester ausgewählt und [..]
Staatliche Subventionen – immer nur für die [..]
Lemgo, 16. Februar 2016. Ein kleiner Sturm der Entrüstung fegt den Großkonzernen des Landes die letzte Winterkälte ins Gesicht. [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.