PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Treibende Kraft beim Antriebs-Experten AVL List GmbH

Retarus sorgt für eine sichere und verschlüsselte E-Mail-Kommunikation


pressetext Nachrichtenagentur GmbH

(PR-inside.com 28.02.2013 11:26:25)

Drucken Ausdrucken

Wien/München (pts021/28.02.2013/11:15) - Als weltweit größter unabhängiger Entwickler von Automobil-Antriebstechnik ist die AVL List GmbH darauf angewiesen, dass Mitarbeiter auf drei Kontinenten effizient und sicher miteinander kommunizieren können. Die AVL List GmbH hat sich für die Managed E-Mail Services von Retarus entschieden, weil diese nicht nur den reibungslosen Austausch elektronischer Nachrichten garantieren, sondern darüber hinaus auch den hohen Sicherheitsbedürfnissen des Entwicklungsunternehmens Rechnung

tragen.

Die AVL List GmbH arbeitet an der vordersten Front der internationalen Automobil-Entwicklung: Als weltweit größter unabhängiger Entwickler von Automobil-Antriebstechnik arbeitet das Unternehmen mit hochsensiblen Daten, die durch geeignete Verschlüsselungstechnologien vor unberechtigten Zugriffen geschützt werden müssen. Darüber hinaus muss die E-Mail-Infrastruktur so zuverlässig aufgebaut sein, dass sie den täglichen Gefahren des Internets standhält. Aufgrund dieses hochspezifischen und anspruchsvollen Anforderungsprofils verlässt sich die AVL List GmbH bei der Auslagerung der elektronischen Kommunikation auf die Messaging-Kompetenz von Retarus.

"Unsere an Retarus gestellten Anforderungen waren keineswegs trivial", erinnert sich Reinhard Knie von der Atos IT Solutions and Services GmbH, dem IT-Dienstleiter der AVL. "Gefordert war eine leistungsfähige und schnell zu implementierende Komplettlösung, die über herkömmliche E-Mail Security Features zum Schutz vor Spam und Viren hinausgeht. Dabei stand in erster Linie die zuverlässige Verschlüsselung sämtlicher geschäftskritischer Nachrichten im Vordergrund. Mit Retarus verfügen wir über einen globalen Partner, dessen Dienste sich in puncto Qualität, Leistung und Sicherheit deutlich von anderen Lösungen abheben."

Die Retarus Managed E-Mail Services umfassen in der Basisversion einen multilingualen Spam-Filter und einen mehrstufigen Virenschutz, bei dem bis zu vier verschiedene Scanner unabhängig voneinander jede ein- und ausgehende E-Mail überprüfen. Die vorgelagerte Directory-Synchronisation mit dem Microsoft Exchange-Server der AVL List GmbH sorgt zudem dafür, dass falsch adressierte Nachrichten automatisch abgewiesen werden. Dies entlastet die Mail-Infrastruktur und beschleunigt die Verarbeitungszeit ein- und ausgehender E-Mails signifikant. Das userbasierende Routing sorgt für zusätzliche Entlastung der Mail-Infrastruktur und Erhöhung der Geschwindigkeit. Dabei laufen entsprechend adressierte E-Mails erst gar nicht über den zentralen Mail-Server in Graz, sondern werden unmittelbar an die entsprechenden Hubs in den USA und Japan gesendet.

Von zentraler Bedeutung ist die Sicherung des geschäftskritischen Mail-Verkehrs vor Industriespionage. Dazu richtete Retarus TLS-Verbindungen (Transport Layer Security) zu Automobilherstellern und Zulieferern ein. Dieses hybride Verschlüsselungsverfahren ist in der Automobilbranche tonangebend. Darüber hinaus steht auch eine optionale Verschlüsselung per PGP über den Dienst Retarus Mail Encryption zur Verfügung. Damit verfügt die AVL List GmbH über eine einfache und sichere Lösung zur Verschlüsselung aller ein- und ausgehenden Nachrichten. Sie gewährleistet, dass geschäftskritische Nachrichten nicht von Unberechtigten mitgelesen werden können und dass Inhalte unverändert beim Kommunikationspartner ankommen. Die Schlüsselverwaltung übernimmt Retarus für den Kunden.

Für Andreas Graf, Manager Strategic IT bei der AVL List GmbH, war nicht zuletzt die langjährige Erfahrung von Retarus bei der Mail-Verschlüsselung und die hohe Transparenz aller Services entscheidend: "Die nachweislich gute Branchenkenntnis der Retarus Experten, das detaillierte Monitoring und Reporting über das Retarus-Kundenportal EAS in Kombination mit dem breiten Know-how im Bereich Sicherheit, bieten eine höchst attraktive und leistungsfähige Komplettlösung für unsere E-Mail-Kommunikation."

Über Atos
Atos ist ein internationales IT-Service-Unternehmen mit einem Pro-forma-Jahresumsatz in 2011 von 8,5 Milliarden Euro und 74.000 Mitarbeitern in 42 Ländern. Für einen globalen Kundenstamm bietet das Unternehmen transaktionsbasierte Hightech-Services, Beratung sowie technologische Dienstleistungen, Systemintegration und Managed Services an. Mit seinem profunden Technologie- und Branchenwissen arbeitet das Unternehmen mit Kunden aus folgenden Marktsektoren zusammen: Fertigung, Handel, Dienstleistungen, Öffentlicher Sektor, Gesundheitswesen und Transport, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Medien und Technologie sowie Energie und Versorgung. Atos konzentriert sich auf Unternehmenstechnologien, die den Fortschritt vorantreiben und sie in einer zukunftsfähigen Entwicklung unterstützen. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Marché Eurolist in Paris notiert. Das Unternehmen wird unter den Marken Atos, Atos Consulting & Technology Services, Atos Worldline und Atos Worldgrid betrieben. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.atos.net

Über Retarus
Die retarus Austria GesmbH in Wien ist eine Tochtergesellschaft der retarus GmbH Deutschland. Effiziente Geschäftsprozesse sowie reibungslose und transparente elektronische Kommunikation gehören zu den zentralen Erfolgsfaktoren jedes Unternehmens. Für diese Anforderungen entwickelt Retarus seit 1992 Managed Services und betreibt sie in eigenen Rechenzentren. Das Portfolio sorgt für optimierte Geschäftsprozess-Kommunikation mit maximaler Sicherheit und höchster Performance. Die Retarus-Dienste befinden sich weltweit bei über 3.500 Unternehmen aller Branchen im Einsatz, darunter Adidas, Bayer, Continental, DHL, Honda, Linde, Osram, Puma, Sixt, Sony und Thomas Cook. Zu den Kunden in Österreich zählen u.a. Andritz, Europapier, Kuehne+Nagel, Plansee, Ratiopharm, RHI und Strabag. Rund 300 Mitarbeiter am Hauptsitz in München und in den internationalen Niederlassungen in Australien, Dubai, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Österreich, Schweiz, Singapur, Spanien und in den USA sorgen Tag für Tag für hohe Kundenzufriedenheit durch effiziente Kommunikationsprozesse. Weitere Informationen: http://www.retarus.at

Kontakt:
Peter Kopfmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
retarus GmbH
Global Headquarters
Aschauer Straße 30
81549 München
Deutschland
Telefon: +49 89 5528-1404
Telefax: +49 89 5528-1401
peter.kopfmann@retarus.de

Oliver Prevrhal
Country Manager Österreich
retarus Austria GesmbH
Ignaz-Köck-Straße 17
1210 Wien
Österreich
Telefon: +43 1 92819-99
Telefax: +43 1 92819-98
press@at.retarus.com

(Ende)

Aussender: retarus GmbH
Ansprechpartner: Peter Kopfmann
Tel.: +49/89/5528-1404
E-Mail: peter.kopfmann@retarus.de
Website: www.retarus.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130228021 ]


Erklärung: Die pressetext Nachrichtenagentur mit Sitz in Wien und Büros in Berlin und Zürich stellt ihren Abonnenten und Lesern Wirtschaftsinformationen in Text, Bild, Audio- und Videofiles zur Verfügung. Die Übernahme und Weiterverbreitung von Kunden-Aussendungen (Quellenkürzel: pts) ist kostenfrei und bedarf keiner eigenen Vereinbarung. In jedem Fall gilt die Verpflichtung, mit übernommenen Beiträgen einen Link auf die pressetext-Webseite zu setzen. pressetext.de
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt